abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Widerruf Mobilfunk
Ploggi074
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo alle zusammen. Ich habe Online einen Handyvertrag mit Handy abgschlossen und aufgrund der Legitimation in einen Vodafoneshop senden lassen.

Bekam dann einen Tag später die Mail das das Handy erst vorrausichtlich in Kw52 lieferbar ist. Habe dann im Vodafone Shop meines Vertrauens vorbeigesehen und dort was es verfügbar. Habe dann vor Ort ein Vertrag abgeschlossen.

2 tage später kam dann doch das Handy. Habe es abgeholt und übers Retourenportal retourniert. Nur leider ist der Vertrag trotz der Rücksendung aktiv da mir Geld dafür abgebucht wurde. Hätte ich noch mehr machen müssen als das Gerät im Retourenportal zurückzusenden? Ist dort schon angekommen und mir der Abschluß der Gutschrift bestätigt worden.

 

lg

1 Antwort 1
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Ploggi074 nur ein Gerät zurückschicken löst nicht automatisch einen Widerruf des Vertrages aus. Hier mußt das das schon selber aktiv in die Hand nehmen. Möglichkeiten gibt es genügend. Entweder du machst das schriftlich oder aber aber über den Kundenservice . Hier einige Kontakmöglichkeiten :

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Euer-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292