Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

MeinVodafone & MeinVodafone App: Einschränkung beim Login

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gib'ts keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL & TOBi bei Mobilfunk oder TV. 

Close announcement

GigaTV-Receiver

Siehe neueste
Betreff: GigaTV Box an AV Receiver HDCP2.2 Problem
Gehe zu Lösung
Th0mas1
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe seit kurzem eine GigaTV Box und bin nach dem grottigem Horizon Receiver eigentlich recht zufrieden mit der Box. Die Box lief ne Weile direkt am Fernseher relativ Problemlos und jetzt wollte ich sie direkt über den AV Receiver schleifen, da der ARC vom Fernseher scheinbar nur Stereo weiterleitet.

 

Mein bevorzugtes Setup wäre: GigaTV-Box -> AV Receiver -> TV (alles per HDMI)

- Wenn ich das anschließe bekomme ich vom AV Receiver nur die Meldung, dass der Inhalt wg. HDCP2.2 nicht auf dem Fernseher wiedergegeben werden kann. Der AV Receiver springt aber auf Dolby.

 

Alternative wäre: GigaTV Box -> TV -> AV Receiver per ARC (alles per HDMI)

- hier bekomme ich zwar Bild, dafür wieder kein Dolby

 

Alternative 2: GigaTV Box -> TV (HDMI) -> AV Receiver (per optischen SPIDF)

- Bild ist OK, aber Ton wieder nur 2.0 (keine Ahnung ob der Fenseher das nicht weiterleitet oder die Box das nicht ausgibt)

 

Alternative 3: GigaTV Box -> AV Receiver -> HDMI Konverter -> TV (alles per HDMI)

- wieder kein Bild wegen HDCP2.2, dafür Dolby

 

Alternative 4: GigaTV Box -> HDMI Konverter -> AV Receiver -> TV

- jetzt hab ich zwar Bild und Ton über den Receiver, aber wieder kein Dolby. Außerdem scheint der Konverter das Bild noch mal zu verschlechtern

 

Vorher mit der Horizon Box hat die Konstellation problemlos funktioniert. Nach etwas Recherche scheint das Problem wohl zu sein, dass der Fernseher (ein etwas älterer Samsung LED mit 1080p) kein HDCP2.2 unterstützt, der Receiver aber schon, und die Kombination so wohl Probleme macht. Ich kenne mich mit HDCP 2.2 nicht so gut aus und ich dachte, dass das nur für 4K Inhalte relevant ist. Ich kann die GigaTV Box aber umschalten wie ich will (720p, 1080p, mehr geht eh nicht), ich bekomme immer diese Fehlermeldung. Leider hat die  GigaTV Box auch keinen digitalen Audio-Ausgang so dass ich das Problem damit umgehen könnte. Muss ich jetzt nen neuen Fernseher kaufen nur damit ich auch 5.1 hören kann oder gibt es ggfs irgendwelche Einstellmöglichkeiten der Box?

Und bevor ich jetzt evtl anfange mir wild irgendwelche Konverter zu kaufen: Kann die Box auch tatsächlich Dolby und wird das auch übertragen (Bei der Horizon Box war das zumindest so)?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Th0mas1,

wie wäre es mit einem HDCP Converter den Du zwischen Receiver und TV schaltest.

Viele Grüße Siegmar

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Peter165
SuperUser

@Th0mas1  schrieb:

Ich kenne mich mit HDCP 2.2 nicht so gut aus und ich dachte, dass das nur für 4K Inhalte relevant ist.

Ja, da hab ich auch keinen anderen Kenntnisstand.

Dolby, der Ton, das hat mit HDCP dem Kopierschutz wenig zu tun. Die HD Sender senden den Ton normalerweise in DD 2.0, nur wenn der Ton tatsächlich in DD 5.1 gesendet wird ist der auch so zu hören.

DMAX HD, Servus TV HD, die senden ständig in 5.1, kannste sozusagen als Referenz dafür nehmen.


@Th0mas1  schrieb:

Alternative 2: GigaTV Box -> TV (HDMI) -> AV Receiver (per optischen SPIDF)

- Bild ist OK, aber Ton wieder nur 2.0 (keine Ahnung ob der Fenseher das nicht weiterleitet oder die Box das nicht ausgibt)

Nach meinen Wissenstand sollte das funktionieren, gegebenfalls auch mal die Ton Einstellungen im TV testen.

Um welche Sender handelt es sich dabei?

Welchen AV-Receiver nutzt du?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Th0mas1
Netzwerkforscher

@Peter165  schrieb:

DMAX HD, Servus TV HD, die senden ständig in 5.1, kannste sozusagen als Referenz dafür nehmen.



Danke für den Tipp, damit werde ich es mal probieren.

 

Ich habe einen Pioneer VSX-LX303 AVR Receiver. Der ist zwar auch schon ein paar Jahre alt aber eigentlich noch relativ aktuell (denke ich zumindest). Zumindest unterstützt er HDCP2.2. Am Fernseher (Samsung UE48H627SS) konnte ich in den Audio Settings nur PCM oder DTS Neo 2:5 auswählen. Es gibt noch die Optionen Dolby Digital und DTS, die sind aber ausgegraut.

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Th0mas1,

die Box liest aus dem angeschlossenen Gerät aus welche HDMI und HDCP Version das Gerät hat und stellt dann dies oder das Maximum der GigaTV-Box ein. Wenn Dein Receiver 2.2 kann, dann stellt die Box das auch so ein. Deine Lösung könnte ein Audio-Extractor sein, der gleich an die Box angeschlossen wird und von dem Du dann das SPDIF Signal verwendest.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Th0mas1  schrieb:

Ich habe einen Pioneer VSX-LX303 AVR Receiver. ... Fernseher (Samsung UE48H627SS


Danke für die Info. 

Ja der Pioneer kann HDCP 2.2, der TV nicht da kein 4K Gerät, nur dann dürfte HDCP 2.2 nötig werden.


@Th0mas1  schrieb:

Alternative wäre: GigaTV Box -> TV -> AV Receiver per ARC (alles per HDMI)

- hier bekomme ich zwar Bild, dafür wieder kein Dolby

 

Alternative 2: GigaTV Box -> TV (HDMI) -> AV Receiver (per optischen SPIDF)

- Bild ist OK, aber Ton wieder nur 2.0 (keine Ahnung ob der Fenseher das nicht weiterleitet oder die Box das nicht ausgibt)

Nur wenn du die Giga Box 2 direkt an den TV per HDMI anschließt dann gibt es da kein HDCP Problem?

 

Mich beschleicht aber ein Verdacht, betreffs des Tones..

Die Giga Box 2 gibt den Ton auch bei nur in DD 2.0 gesendetem Ton immer in 5.1 aus. Das dein AVR bei HD Sendern auf Dolby springt ist normal, da bei HD Sender der Ton nur in Dolby Digital gesendet wird, bei 2.0 nur eben sozusagen in Stereo. Und nicht jede Sendung ist in DD 5.1.

Ob da ein Audio Extractor hilft, da hab ich Zweifel dran.


@Th0mas1  schrieb:Am Fernseher (Samsung UE48H627SS) konnte ich in den Audio Settings nur PCM oder DTS Neo 2:5 auswählen. Es gibt noch die Optionen Dolby Digital und DTS, die sind aber ausgegraut.

Kenne den TV jetzt nicht, aber teste mal alle Einstellungen der Giga Box 2: Automatisch, PCM (Stereo) und Dolby Audio. Wenn ich mich jetzt nicht irre sind das die Toneinstellungen jener Box.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Th0mas1
Netzwerkforscher

Bin leider erst jetzt dazu gekommen noch mal etwas rum zu probieren. Ich habe das mal mit DMAX HD getestet, das wird scheinbar tatsächlich dauerhauft in DD5.1 übertragen und der Receiver springt auch auf Dolby wenn ich die GigaTV Box direkt an den Receiver anschließe (aber halt ohne Bild).

 

Wenn ich die Box direkt an den Fernseher anschließe gibt es keine HDCP Probleme. Leider schleift der Fernseher bei der Anschlussart weder per Audio Return Channel noch per optischem SPIDF Dolby zurück auf den Receiver, ich bekomme maximal PCM2.0 und im Fernseher lässt sich auch nix anderes einstellen. Auch die Audio Einstellungen der GigaTV Box helfen nicht weiter, habe die Box auf Dolby gestellt.

 

Sieht so aus als ob die Kombination einfach kein Dolby ermöglicht ohne einen neuen Fernseher kaufen zu müssen...

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo Th0mas1,

wie wäre es mit einem HDCP Converter den Du zwischen Receiver und TV schaltest.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Th0mas1
Netzwerkforscher

Hab mir einen HDCP Konverter geholt, damit kann ich die Box über den AV Receiver betreiben. Sieht auch aus als wenn Dolby zum Receiver durchgeschliffen wird und nach Austausch eines defekten HDMI Kabels funktioniert nun auch die Anynet CEC Verbindung zwischen TV und AV Receiver. Jetzt scheint es im Prinzip wieder wie mit der Horizon TV Box zu sein, nur etwas umständlicher.

(1)
Mehr anzeigen