abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Portfowarding der raspberry-pi mit CVE-30360
juanmgl
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

Ich moechte mich mit meiner Raspberry-pi von einem externen Netzwerk aus ueber Portforwarding mit dem CVE-30360-Modem verbiden. 

 

Ich habe schon die richtige Port-Weiterleitung eingestellt, aber es gelingt mir immer noch nicht, über ein externes Netzwerk auf die Raspberry-pi zuzugreifen. 

 

Ich habe gelesen, dass die IPv6 selbst ein Problem sein koennte. Haben Sie vielleicht eine Idee was das Problem sein koennte? 

Ich wuerde lieber kein "Router-Bridge" Loesung benutzen, wenn moeglich. Vielen Dank, 

 

Beste Gresse, 

Juan

3 Antworten 3
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Dann wird es Zeit dein Heimnetz auf Ipv6 umzurüsten,


den Bridgemode zu aktivieren mit Nutzung eines eigenen Routers,
einen eigenen Kabelrouter zu nutzen,
oder auf einen Buisnessvertrag mit IPv4 als Vertragsbestanteil umzustellen.

 

IPv4 wird nicht mehr geschaltet. Vertragsbedingung ist ein Zugang ins Internet, der klappt auch über DS Lite problemlos!

Danke fuer Seine Antwort. Also, wenn ich den Router kaufen wuerde, waere der Bridgemodeverbindung automatisch Moeglich, oder wuerde ich noch eine Erlaubnis/etwas noch von Vodafone brauchen, um es nutzen zu koennen? 

 

Und wenn ich den Bridgemode in den Router schon gemacht habe, wird der Portforwarding zu meiner Raspberrypi meine Raspberrypi ueber das Internet zugaenglich machen? 

 

Entschuldigung fuer die Fragen, aber ich bin neu in das Thema und verstehe noch viele Sachen nicht 🙂 Danke noch Mal! 

 

Juan

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi juanmgl,

 

den Bridgemode kannst Du jederzeit über das Kundenportal aktivieren. Eine öffentliche IPv4 wird dann direkt an das nächste Endgerät weiter geleitet. Hier empfiehlt sich dann die Nutzung eines einfachen Routers.

Wenn Du ein eigenes Modem direkt anschließt, dann kannst Du das Verbindungsprotokoll aktuell noch selbst wählen.

 

Wenn Du nur den Bridgemode und Deinen Pi nutzt, dann ist kein Portforwarden möglich oder nötig.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!