1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Mailbox
DoubleHSystems
Daten-Fan
Daten-Fan

Sehr geehrte Forum Mitglieder,

 

ein Kunde von mir hat das Problem das er auf seinem iPhone die Mailbox nicht aktivieren kann.
Wenn er die 5500 anruft, klingelt es so 6-8 mal und dann wird automatisch aufgelegt.

Auch wenn ich es versuche, als ob ich aus dem Ausland anrufe wird nach ein paar mal klingeln einfach aufgelegt.

 

Ich habe auch sonst keine Steuercodes gefunden zum aktivieren der Mailbox. Selbst über die Voicemail selber geht es auch nicht.

 

Können Sie mir eventuell weiterhelfen?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dustin Heine

3 Antworten 3
Mav1976
SuperUser
SuperUser
Hi @DoubleHSystems,

dein Kunde soll dann bitte vorab über die Kundenbetreuung einmal prüfen, ob die Mailbox überhaupt für seine Rufnummer aktiviviert wurde.

Wenn nein, dann können das die Mitarbeiter in wenigen Sekunden tun und die Mailbox bzw die Einstellungen sollten dann funktionieren. 🙂
T-Jay
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo DoubleHSystems,

 

Hier eine Anleitung zum Einrichten der Rufumleitung zur Mailbox: 

 

Dazu muss der Kunde die Anrufumleitung auf die Mailbox-Nummer setzen setzen, im einfachsten Fall auf die Mailbox-Kurzwahl 5500. Über so genannte Zusatzservice-Codes kann der Kunde bestimmten, in welchen Fällen die Mailbox "anspringen" soll.

Prinzip: * * Zusatzservice-Code * 5500 #  (+ Sende-Taste)

Beispiel: Alle bedingten Umleitungen auf die Mailbox setzen: * * 004 * 5500 # (+ Sende-Taste drücken).

 

Mit Langwahl: Alle bedingten Umleitungen auf die Mailbox setzen. Langwahl am besten im internationalen Format eingeben (+Taste). Handynummer = 0172 1234567
Eingabe: * * 004 * +49172501234567 # (+Sende-Taste)

Im Ausland: Ob die 5500 auch im Ausland als Zielrufnummer funktioniert, hängt vom jeweiligen Netzbetreiber ab. Falls die 5500 nicht funktioniert, dann die Langwahl nehmen.

 

 

Zusatzservice    Zusatzservice-Code

1. Automatische Anrufumleitung

[2] [1]

Bedingte Anrufumleitungen:

2. Wenn keine Antwort erfolgt

[6] [1]

3. Wenn nicht erreichbar

[6] [2]

4. Wenn besetzt

[6] [7]

alle Anrufumleitungen

[0] [0] [2] (nur Ausschalten)

alle bedingten Anrufumleitungen (Variante 2-4)

[0] [0] [4] (Ein- und Ausschalten)

 

 

 

 

Viele Grüße,

T-Jay

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
T-Jay
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo DoubleHSystems,

 

Hier eine Anleitung zum Einrichtgen der Rufumleitung zur Mailbox:

Dazu muss der Kunde die Anrufumleitung auf die Mailbox-Nummer setzen setzen, im einfachsten Fall auf die Mailbox-Kurzwahl 5500. Über so genannte Zusatzservice-Codes kann der Kunde bestimmten, in welchen Fällen die Mailbox "anspringen" soll.

Prinzip: * * Zusatzservice-Code * 5500 #  (+ Sende-Taste)

Beispiel: Alle bedingten Umleitungen auf die Mailbox setzen: * * 004 * 5500 # (+ Sende-Taste drücken).

Mit Langwahl: Alle bedingten Umleitungen auf die Mailbox setzen. Langwahl am besten im internationalen Format eingeben (+Taste). Handynummer = 0172 1234567

Eingabe: * * 004 * +49172501234567 # (+Sende-Taste)

Im Ausland: Ob die 5500 auch im Ausland als Zielrufnummer funktioniert, hängt vom jeweiligen Netzbetreiber ab. Falls die 5500 nicht funktioniert, dann die Langwahl nehmen.

 

 

Zusatzservice     Zusatzservice-Code

1. Automatische Anrufumleitung

[2] [1]

Bedingte Anrufumleitungen:

2. Wenn keine Antwort erfolgt

[6] [1]

3. Wenn nicht erreichbar

[6] [2]

4. Wenn besetzt

[6] [7]

alle Anrufumleitungen

[0] [0] [2] (nur Ausschalten)

alle bedingten Anrufumleitungen (Variante 2-4)

[0] [0] [4] (Ein- und Ausschalten)

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!