abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rückgewinnung Klassenunterschied
Ambu
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

Ich bin schon einige Jahre Unitymedia/ Vodafone Kunde und habe meinen Vertrag im März diesen Jahres gekündigt. Vertragsende würde für Dezember diesen Jahres bestätigt.

Soweit so gut... Die vorherigen Jahre habe ich mich wie jetzt auch bei der Rückgewinnung gemeldet und habe auch immer zufriedene Angebote bekommen.

Allerdings ist es dieses Jahr so, dass ich Standard Angebote bekommen, wie ein Neukunde, was ich leider sehr schade finde wenn ich hier im Forum lese, dass es Angebote von der Rückgewinnun für andere Kündigungswillige gab.... Z.b. 1000MBit mit Fritzbox für 29,99 € und das ohne GIGA Kombi oder 250MBit für 24,99€ und alles immer für 24 Monate.

Kann es sein das ich nicht so ein geschätzter Kunde bin weil ich schonmal meinen Unmut geäußert habe???

Das aktivieren meines eigenen Routers fällt mir da ein oder die diversen Ausfälle zum Anfang der HomeOffice Flut von der ich selber betroffen war.

Gibt es ähnliche Erfahrungen von anderen Kunden?

Danke

Freundliche

10 Antworten 10

Als erstes ich komme aus NRW.

Zweitens ja, ich kann dabei auch verlieren...nur war ich mehr oder minder gezwungen zu kündigen da sich der Vertrag nach 24 Monaten von 21,99€ auf 29,99€ erhöht.

Hatte auch nichts gegen weiterlaufen mit dem aktuellen Preis! 100MBit sind für mich vollkommen ausreichend, so wie es für 90Prozent der Bevölkerung wohl sein wird.

Nur das muss jeder selbst entscheiden.

Meine Vorgänge sind alle abgeschlossen Kündigung ist bestätigt, daher werde ich immer wieder anrufen. Die Anrufe werden übrigens alle protokolliert.

 

 

Und an die Kindergarten AG, die meint sie müssten ihre deutsch Kenntnisse hier zum besten geben:

Macht es woanders damit ist keinem geholfen. Ach und klärt auf welcher Rechtschreibungs Grundlage diskutiert!