Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste

ISDN-"Rückbau" - Techniker erforderlich?

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich habe meinen (ursprünglich bei arcor erworbenen) Tarif DSL 6000 nun auf VDSL 50 umstellen lassen.

Papiere und Hardware sind nun da, Umschaltung ist erst am 18.08., soweit so gut.

 

Nun hatte ich bisher eine ISDN Basisstation, da ich damals noch einen Komfortanschluss mit drei Rufnummern genutzt hatte. Der Vertrag wurde inzwischen schon länger auf eine Rufnummer reduziert, aber meine Hardware nicht geändert.

 

Nun kann die easyBox 804 allerdings ja kein ISDN.

 

Frage: Muss und kann (wenn ja, wo) man die Umstellung auf "normales" nicht ISDN-Telefon separat beauftragen, und wie aufwendig ist das?

 

Ich habe auch eine analoge Basisstation zur Verfügung, diese funktioniert an der EB 803 auch, an der EB 804 hingegen nicht. Ich vermute das muss am Anschluss geändert werden. Muss dazu ein Techniker kommen oder "passiert" das vielleicht ganz automatisch im Zuge der Umstellung auf VDSL?

 

Vielen Dank für Hinweise, Tipps, Erfahrungen.

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Giga-Genie
VDSL wir grundsätzlich mit Voice over IP angeboten. ISDN hast du dann nicht mehr. Wenn du nicht unbedingt das ISDN-Telefon brauchst und nicht auf die höhere Bandbreite verzichten willst, dann warte einfach den 18.08. ab. Smiley (zwinkernd)
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
Mastermind
Meld dich bei der 0800 172 1201 und sag, dass du eine Easybox 904 für dein ISDN-Telefon benötigst. Sollten die so austauschen können.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Danke, daran habe ich auch schon gedacht. Wird wohl auch darauf hinauslaufen. Aber macht das denn Sinn, wenn man insgesamt sowieso von ISDN weg will?

Der freundliche Herr an der Hotline hat mir auch empfohlen erstmal die Umschaltung abzuwarten und dann ggf. zu schauen, aber ich möchte nach Möglichkeit natürlich Ausfallzeiten vermeiden/verringern.

Mehr anzeigen
Highlighted
Mastermind

@Voda-fan schrieb:
Aber macht das denn Sinn, wenn man insgesamt sowieso von ISDN weg will?




Meinst du damit die ISDN-Abschaffung der Betreiber? Wird auf die Endgeräte in der nahen Zukunft erstmal keine Auswirkungen haben. Natürlich kannst du dir auch einfach ein Analog-Telefon kaufen und das dann an der 804 anschließen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Ich habe dich richtig verstanden? Du hast ein analoges Telefon und möchtest damit dann deine ISDN-Anlage ersetzen? Das hattest du auch schon an der 804 getestet, es funktioniert aber nicht?

Letzteres klingt fü mich logisch, da du die 804 aktuell gar nicht korrekt einrichten kannst (ich vermute, dass du einen ISDN/DSL-Anschluss hast). Ersteres ist nach Umstellung problemlos möglich.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ja, ich habe ja nun diese 2 Möglichkeiten:

1. ISDN-Endgerät weiter nutzen, dann muss ich die 804 austauschen
oder
2. Analoge Endgeräte (auch bereits vorhanden), dann muss aber der Anschluss ja offensichtlich geändert werden.

Und das war die Frage: Muss ich den ISDN-Wegfall beim Umstieg ADSL zu VDSL extra beauftragen oder geht das sowieso nicht mehr
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
(Sorry, habe versehentlich auf Absenden getippt)

Was würdet ihr empfehlen?

Dritte Möglichkeit wäre dann vielleicht noch IP-Telefon?
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
VDSL wir grundsätzlich mit Voice over IP angeboten. ISDN hast du dann nicht mehr. Wenn du nicht unbedingt das ISDN-Telefon brauchst und nicht auf die höhere Bandbreite verzichten willst, dann warte einfach den 18.08. ab. Smiley (zwinkernd)
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Mastermind

"Analoge Endgeräte (auch bereits vorhanden), dann muss aber der Anschluss ja offensichtlich geändert werden."

Nein. Wenn deine analogen Geräte nicht funktionieren (was genau heißt das? hast du schon im ersten Post nicht weiter ausgeführt), dann gibt es ein Problem zwischen Easybox und Endgerät. Die Anschluss-Art ist egal.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Da er einen arcor-Vertrag hat, gehe ich davon aus, dass es sich um ISDN/DSL handelt. Dass das analoge Telefon also nicht funktioniert liegt demnach am fehlenden NTBA der EasyBox. Korrekturen darf @voda-fan gerne einbringen.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Top Autoren