Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

EasyBox 804 - DDNS + Port Mapping funktioniert nicht
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Daten-Fan

>>>...letztendlich funktioniert die EasyBox 804 nicht einwandfrei und das betrifft alle. Normal müsste Vodafone doch irgendwann Interesse an einer Lösung des Problems haben, welches doch wohl auch unnötige Support-Anfragen produziert.<<<

 

Habe bei der kostenpflichtigen Technischen Hotline ca. 10 € gelöhnt um zu hören: "Port Forwarding geht nicht. Deshalb geht auch nicht Remote Administration. Keine Ahnung ob diesbezüglich Planungen existieren."  Warum sollte sich Vodafone den Kopf zerbrechen? Das Problem finanziert die Hotline mit.

 

Meine Lösung: 804 in den vorgezogenen Ruhestand schicken und durch die gute alte Fritz!Box 7170 ersetzen. Funktioniert super stabil. Die 804 kann vielleicht mal als WLAN Access Point dienen. Mehr kann man halt für 1€ nicht erwarten. Und bei der nächsten Vertragsverlängerung  werde ich an das Problem denken. 

 

Gruß

Flotter-Otto

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan
Ich habe exakt das gleiche Problem. Ich verwende einen NAS von QNAP. Vorher hatte ich die 803. Zugriff auf NAS von außen war überhaupt kein Problem. Seit ich die 804 habe geht es nicht mehr. Grund, die 804 unterstützt kein UPnP mehr (dieser Rückschritt geht mir 0 in den Kopf). Eine Mail an Vodafone bzgl. dieser Tatsache und Nachfrage nach einem FirmwareUpdate ergab nur die Antwort: "Tut uns leid, dass die Box nicht ihren Anforderungen entspricht. Ob es ein FirmwareUpdate geben wird, können wir ihnen nicht sagen".
Nun gut, dann versuchte ich die manuelle Portweiterleitung. Alles korrekt eingerichtet (Sowas habe ich auf anderen Geräten schon zig mal gemacht, ich weiß was ich da tue) aber nix geht. Als würde die Einstellung komplett ignoriert werden.
Mein toller NAS als private Cloud ist somit dank der neuen rückschrittlichen 804 unbrauchbar geworden. Von Vodafone bzw. dem Easybox-Hersteller wird man leider hängen gelassen.
Ich frage mich, wie man eine neue Box herstellen kann und in dabei derartige technische Rückschritte fabrizieren kann?
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Bei mir hat es mit einem QNAP NAS geklappt, in dem ich dem NAS eine statische IP-Adresse vergeben habe und diese dann über Exposed Host eingebunden habe. Ich habe allerdings KEIN Portforwarding eingerichtet, da ich es so verstanden habe, dass die Funktion Exposed Host alle Ports öffnet. So funktioniert es mit dem Cloud-Service myqnapcloud bei mir. Allerdings gefällt mir diese Lösung nicht besonders, da das NAS jetzt vermutlich offen wie ein Scheunentor ist. Die fehlende Upnp-Funktion ist mir auch schon unangenehm aufgefallen. Das macht das Einbinden von anderen Devices in der Tat schwieriger.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Nach Problemen mit der Port-Weiterleitung, schlechtes WLan, keine ext. Antennen, USB-Port ohne Share und hoher Stromverbrauch bei der EasyBox 804, könnte dieser Gesetzentwurf endlich die Lösung für geplagte Kunden sein.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundestag-schafft-den-Routerzwang-ab-2897297.html

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Gleiches Problem hier:

Port forwarding funktioniert nur wenn man sich aus einem externen Netzwerk verbindet (z.B. Mobilfunk).

Wenn man aus dem Intranet auf seine externe IP zugreift funktioniert port forwarding nicht!

 

Bedeutet für mich, dass ich auf meinem Smartphone zwei Shortcuts brauche um auf meinen privaten Webserver zu kommen, je nachdem ob ich gerdae im WLAN bin oder nicht. Wollte der Einfachheit halber eigentlich immer über die externe IP gehen. Sehr schade.

 

Bis heute ist kein Fix seitens Vodafone bereitgestellt worden. Bedeutet für mich bei der nächsten Gelegenheit die EasyBox und damit wahrscheinlich Vodafone los zu werden. Eine FritzBox scheint mir da die wesentlich ausgereiftere Hardware zu sein. Ist glaube ich der Standard bei 1&1.

Oder lässt sich eine Fritzbox _problemlos_ an einem Vodafone Anschluss betreiben? Wäre für mich auch ok.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Expose host but make sure u set an static ip address setting/network and that should be the ip address u wish to expose to all the port on the Internet.also make sure u turn the router off 60s.don't reset it tho.should work then
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo zusammen, 

 

wir verzeichnen eine hohe Klickzahl auf diesen Beitrag. Daher gebe ich Euch hier einen Lösungsansatz.

 

Es ist richtig, dass es Probleme mit der Easybox 804 und Port Mapping gibt. Leider können wir Euch nicht sagen, ob dies mit einem Update behoben werden kann. 


Allgemein gilt die Easybox als unser günstigstes Einsteigermodell. Für erweiterte Konfigurationen und komplexe Netzwerke empfehlen wir Euch unsere FRITZ!Boxen. Diese erhaltet Ihr schon ab 2,99/Monat zu Miete.

 

Durch die neue Endgerätefreiheit habt Ihr selbstverständlich auch die Möglichkeit einen eigenen Router zu nutzen.

 

Beste Grüße,
Euer Community-Team

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen