Störungsmeldungen Mobilfunk, CallYa & LTE

Siehe neueste
(FXL798) 36358 Herbstein LTE seit 01.01.2022 unnutzbar langsam
phoenixberg-ev
Netzwerkforscher

Hallo,
seit dem 1. Januar haben wir im Bereich 36358 Herbstein, v.a. aber auf unserem auf einer Anhöhe liegenden Gelände mit GigaCube Pro und eigener Dachantenne massive LTE-Störung mit einer Verminderung der Geschwindigkeit auf dauerhaft 1-4 Mbit. Das ist für unser Unternehmen und die hier arbeitenden Mitarbeiter ein Unding - ein produktives Arbeiten ist damit nicht möglich.

  1. 36358
  2. Herbstein (Stadt)
  3. Zum Kapellenwald 1
  4. Problem seit 01.01.2022

Wir haben nichts am GigaCube oder der Antenne verändert. Nach einer Feineinstellung hatten wir im Herbst bis Weihnachten durchgängig zwischen 30-60 Mbit an unserem Gigacube. Seit Anfang Januar geht nichts mehr. Ich habe jetzt täglich Speedtests gemacht von allen Geräten und in jeder Position. Es bleibt bei 1-4 Mbit Download und komischerweise 10 Mbit Upload. Laut Netzkarte sind hier bis zu 150 Mbit LTE möglich. Haben wir noch nie erreicht, aber uns reichen für normales arbeiten 50 Mbit erstmal.

Da hier Glasfaser erst 2023 hinkommt, sind wir dringend auf das LTE Internet über den Gigacube hier angewiesen. Weiß jemand genaueres, ob die Antennen gerade kaputt sind oder ausgetauscht wurden? Eine ist wohl bei Rixfeld, eine hinter Herbstein im Süden. Das Problem müsste bitte von Seiten Vodafone DRINGEND und ZEITNAH gelöst werden.

 

Betreff um Station ergänzt (akoch)

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
TinaG
Moderatorin

Hallo phoenixberg-ev,

 

eine offene Störung kann ich dort nicht entdecken. Westlich von der Adresse sind Wartungsarbeiten bis heute gegen 10 Uhr, allerdings sind diese erst seit gestern.

 

Wenn nach Neustart heute ab 10 Uhr keine Besserung eintritt, benötige ich eine private Nachricht mit der Kunden- bzw. Rufnummer und dem Kunden Kennwort, eventuell einen Screenshot vom Speedtest. Dann werde ich eine technische Reklamation weiterleiten.

 

Viele Grüße

TinaG



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
akoch
SuperUser

@phoenixberg-ev 

Bitte auch mal die Cell ID posten laut:

https://forum.vodafone.de/t5/GigaCube/Angaben-bei-St%C3%B6rungen-Problemen-mit-GigaCubes/td-p/199230...

 

Wobei es eigentlich für den Bereich nur den einen Standort nördlich von Rixfeld gibt.

Ich hoffe ihr habt dorthin Eure Außenantenne ausgerichtet.

 

Südlich bei Ilbeshausen ist eine neue (MOCN) LTE Site aktiv seit neustem.

Nicht das Ihr jetzt damit verbunden seit.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
phoenixberg-ev
Netzwerkforscher

Hier alle Daten aus dem Gigacube

CELL_ID
15564314

CQI
CQI0:10 CQI1:8

RSRQ
-11.0dB

RSRP
-97dBm

RSSI
-71dBm

SINR
21dB

Mehr anzeigen
phoenixberg-ev
Netzwerkforscher

Hier noch der Screenshot des Speedchecks. So sieht es durchgängig aus, habe ihn seit Anfang Januar quasi täglich gemacht.

Mehr anzeigen
akoch
SuperUser

@phoenixberg-ev 

Ja das passt du der Station nördlich von Rixfeld (die aktuelle Cell Id ist die LTE900 Zelle)

Wobei der Standort nur LTE800+900 hat.

Da kann ich kaum glauben das ihr da mal bis 60 MBit/s hattet weil das laut Statistik eher immer so um 10 MBit/s sind.

Ich sehe auch keine Änderungen der Verkehrslast die letzten Monate.

Ist eigentlich auch keine andere Station in der Nähe die zu Euch durchdringt.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
phoenixberg-ev
Netzwerkforscher

OK. Und wie bekommen wir jetzt 50-150 Mbit? Weil wir zahlen ja 75 € im Monat dafür und haben hier ca. 10 Mitarbeitende (plus ggfs. noch Gäste), die regelmäßig schnelles Internet benötigen. Da hängt auch die Arbeit von Menschen total von ab. So geht das nicht weiter.

Glasfaser kommt hier erst 2023 hin. Von daher müsste da Vodafone jetzt dringend was unternehmen, damit da mal die versprochenen 150 Mbit zu uns kommen. Ansonsten würden wir jetzt aufgrund von nicht erbrachter Leistung dann auch kündigen und zur Telekom wechseln, die uns mit 5G versorgt (laut Webseite). Die Kündigung wäre dann auch fristlos, weil das laut neuem Verbraucherrecht geht.

Mehr anzeigen
akoch
SuperUser

@phoenixberg-ev 

Es gibt ja keine versprochenen 150MBit/s

Es gibt immer nur bis zu Geschwindigkeiten die im Mobilfunk in in der Regel deutlich darunter liegen.

Da wird eine außerordentliche Kündigung schwer werden.

Aber ich kann hier nur den technischen Part prüfen.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
phoenixberg-ev
Netzwerkforscher

Hallo @akoch 
dass die Geschwindigkeiten im Mobilfunk deutlich drunter liegen ist aber nicht das Problem des Kunden. Das ist Aufgabe der Internetprovider und Mobilfunk-Anbieter sich hier auch auf dem Land um „nutzbare“ Geschwindigkeiten zu kümmern. Selbst in Südkorea auf dem hinterletzten Kaff gibt es 5G mit höheren Geschwindigkeiten.
Es ist eine Frechheit, dass mensch in Deutschland immer noch für Bandbreite, Downloadmenge usw. bezahlt und nicht flächendeckend überall ordentlicher Empfang gewährleistet wird. Da muss sich jetzt dringend was ändern und anscheinend geht das nur mit Druck. Vor allem aber muss es am selbsten Standort IN einem Ort jetzt ordentlich funktionieren. Selbst mit meinem Handy (O2/Eplus) habe ich bessere Internetgeschwindigkeiten hier bei uns.

Da der Gigacube permanent an einem Ort steht ist er rechtlich wie ein regulärer Internetanschluss anzusehen. Und wenn am selben Ort dauerhaft die Geschwindigkeit mies ist, deutet dies auf zu wenige / zu schlechte / mangelhafte Antennen des Netzbetreibers hin. Dann muss der da nachrüsten.

Bei uns hängt ein Unternehmen mit zig Mitarbeitenden an einem GigaCube - und das muss funktionieren. Regelmäßig sind mehrere Videokonferenzen gleichzeitg, Daten per Cloud werden permanent übertragen. 
Wenn das Versprechen „bis zu 150 Mbit“ lautet, ist mindestens mit der Hälfte dauerhaft zu rechnen. Wenn das nicht gewährleistet ist, ist das ein Grund für eine außerordentliche Kündigung. Die wir auch so durchkriegen, wenn wir einfach das Lastschriftverfahren einstellen. Fertig aus. Seit über 1 Jahre schlagen wir uns jetzt mit dem *** rum...

Ich bin wirklich genervt und sauer von dieser Hinhalte-Tatik und den dauerenden Ausreden. Weil nicht in ordentliche, leistungsfähige Antennen und mehr Standorte für Antennen investiert wird. Es ist zum *piep*en. Technisch ist das alles lösbar.

Also dann,
arrivederci

Mehr anzeigen
Melki
Mastermind

In einer aktuellen PM vom 06.01.2022 kündigt Vodafone selbst eine neue LTE-Station in Herbstein an bis Mitte 2022.

https://www.presseportal.de/pm/43172/5114799

Evtl. kann @akoch  sehen, wo diese neue Station entsteht und ob diese dann für euch eine Verbesserung bringt.

Grüße

Melki

 

Mehr anzeigen