Menu Toggle

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Upload zu langsam
Gehe zu Lösung
OpaLothar
Netzwerkforscher

Hallo, 

Die Videokonferenzen funktionieren sehr mangelhaft. Man sieht und verszeht mich nur sehr schlecht. Ursache ist eine unzureichende Uploadgeschwindigkeit von 0.3 bis maximal knapp 1Mbps  (von 2,5)

 

Ursache dafür ist die fehlerhafte Provisionierung der CB:   20/1 Mbps.

 

Mehrere Kontakte mit der "Hotline" blieben erfolglos.

Es wurde ein Techniker geschickt, der die Hardware überprüfte und am Coaxeingang der CB 

1000/40 Mbps feststellte.

 

Am LAN Anschluss nach wie vor  21/ 0,3..0,9 Mbps.

Ich habe dem Techniker auf der CB Oberfläche gezeigt, dass sie durch einen Konfigfile mit 20/1 beschränkt ist. Er hat daraufhin die CB getauscht. Es gab keine Verbesserung, weil die Box beim Anmelden den gleichen falschen Konfigfile bekommen hat.

 

Der Techniker wusste nicht weiter und durfte nicht mit VF darüber sprechen.

 

Für die Hotline ist die Sache erledigt. Dass der Fehler nicht behoben ist, ist egal.

 

Gruss

OpaLothar

 

*** Hessen

 

EDIT: @OpaLothar KDNR entfernt & Board angepasst

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
CE38
SuperUser

@OpaLothar 

Du kannst ein Upgrade auf eazy20 in der neuen Version zu 13,99€ monatl. oder (sicherlich sinnvoller) eazy 40 zu 17,99€ monatl. beauftragen. Das kannst du über die genannte eMail-Adresse beauftragen. Es fällt eine Tarifwechselgebuehr von 9,99€ an.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
reneromann
SuperUser

Die ConnectBox macht keine 1 GBit/s mit - wenn du einen 1 GBit/s-Vertrag hast, dann definitiv NICHT mit der ConnectBox, sondern mit einem DOCSIS3.1-tauglichen Endgerät wie der Vodafone Station.

Mehr anzeigen
OpaLothar
Netzwerkforscher

Hallo Renero,

 

Es geht um 2,5 Mbps die Vodafone nicht liefert, nicht

um Gbit.

Da sollte Docsys3.0 ausreichend sein.

OpaLothar

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Was für einen Vertrag hast du denn?

Und vor allem: Seit wann?

 

Wenn es sich um einen Eazy20-Vertrag, der vor 2020 abgeshclossen wurde, handelt, dann ist in dem "nur" 1 MBit/s im Upload enthalten.

Mehr anzeigen
OpaLothar
Netzwerkforscher

Vielen Dank für Deine Hilfe.

 

Bei eazy bekam ich eine andere Auskunft.

Ja es ist der 20Mbit Anschluss von eazy.

Auch in dem Produktdatenblatt steht up 2,5

 

Was können wir jetzt tun?

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@OpaLothar 

Es kommt auf den Buchungszeitpunkt an. Die ersten eazy Verträge im Bereich von Vodafone West wurden mit 20 Mbit/s Download und 1 Mbit/s Upload angeboten. Die Tarife hatten einen Preis von 11,99€ monatl . Schaue in deine Unterlagen, welche Tarifgeneration du gebucht hast. Es gilt immer die Preis- und Leistungsbeschreibung zum Auftragszeitpunkt. Du kannst bei einem Alttarif einen Tarifwechsel auf aktuelle eazy Tarife unter support@eazy.de beauftragen.

Mehr anzeigen
OpaLothar
Netzwerkforscher

Das habe ich verstanden.

Aber bei eazy, UM und VF ist das offensichtlich nicht bekannt. Die basteln an der Hardware, wollen den Verstärker tauschen und eine Erdleitung verlegen.

 

Was kann ich jetzt tun, damit ich bei der Videokonferenz besser verstanden werde?

 

Gruss

OpaLothar

Mehr anzeigen
CE38
SuperUser

@OpaLothar 

Du kannst ein Upgrade auf eazy20 in der neuen Version zu 13,99€ monatl. oder (sicherlich sinnvoller) eazy 40 zu 17,99€ monatl. beauftragen. Das kannst du über die genannte eMail-Adresse beauftragen. Es fällt eine Tarifwechselgebuehr von 9,99€ an.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

2,5 MBit/s sind für Videokonferenzen viel zu wenig - selbst die 5 MBit/s aus dem eazy 40 reichen nicht, wenn man darüber Videokonferenzen machen will. Für reine Audiocalls hingegen dürfte das reichen.

 

Wenn man hingegen wirklich Videocalls machen will, brauchst du wesentlich mehr Upload - 10 MBit/s sind da eigentlich das absolute Minimum, eher so 15..20 MBit/s...

 

Und davon abgesehen: Wie bist du im ursprünglichen Post darauf gekommen, dass dir 2,5 MBit/s zustehen, wenn dein Vertrag doch "nur" mit 1 MBit/s abgeschlossen wurde? Das nachträglich bei Preisanpassungen auch mal die Werte angepasst werden, heißt ja nicht, dass es für alte Kunden eine automatische Umstellung auf die besseren Leistungen zum geringeren (alten) Preis gibt...

Mehr anzeigen
OpaLothar
Netzwerkforscher

Für reines Audio in ISDN Qualität genügt eine Bandbreite von 0.032 Mbps. Wenn das briemarkengrosse Bildchen von meinem Gesicht ruckelig ist, ist das nicht so schlimm. Aber wenn bei < 0,5Mbps auch die Sprache zerhackt ist, funktioniert es halt nicht.

Sobald 1Mbps tatsächlich ansteht, tut es ja. Andere Teilnehmer haben mit 2Mbps auch ausreichende Ergebnisse. 

Nochmal Danke für Deine Hilfe

OpaLothar

Mehr anzeigen