Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Servicegebühr berechnet obwohl gar kein Techniker vor Ort war.
Rumpelstielchen
Daten-Fan

Internet und Telefon funktionierte monatelang immer mal wieder stellenweise nicht. Ein Technikertermin war per SMS für den 5.10.21 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr angekündigt. Auf diesen Techniker WARTETE ich VERGEBEBS, das war sehr ärgerlich für mich, da ich extra  wichtige Termine verschieben musste.  Am nächsten Tag, 6.10.21, erhielt ich dann plötzlich um 13:07 Uhr eine SMS, dass der Techniker nun heute zwischen 14.00 und 17.00 Uhr kommen wollte. Das war extrem kurzfristig!!! Ich versuchte nun meinerseits alles Mögliche um diesen Termin abzusagen. Ganze 40 Minuten über habe ich dieses sogar telefonisch VERGEBLICH versucht. Ich kam zu keinem Ansprechpartner durch. Die Bandansage teilte mir immer mit, meine Kundennummer würde nicht existieren, was natürlich Unsinn war. Auf jedenfalls wurde seitens Vodafone das Gespräch immer einfach beendet. Als letzte Lösung, den Techniker abzusagen, versuchte ich es daraufhin um 13:49 per E-Mail an das Kundenmanagement, woraufhin ich als Antwort die telefonischen Kontaktdaten bekam. Ich schrieb um 14:33 Uhr zurück, dass ich dort nicht durchkäme, weil meine Kundennummer angeblich falsch wäre und das Gespräch seitens der Bandansage immer beendet wird.  Ich schrieb auch, dass ich einen telefonischen Ansprechpartner haben möchte. Insgesamt schrieb ich 7 Emails, auf die ich entweder als Antwort die Telefonnummer erhielt, bei der immer aufgelegt wurde, weil ja angebliche meine Kd.Nr. falsch wäre und schließlich erhielt ich GAR KEINE Antwort mehr. In meiner letzten Verzweiflung rief ich die Firma des Servicetechnikers an und sagte den Termin direkt dort ab. Man sagte mir aber auch, dass sie in Sachen Vodafone nichts unternehmen könnten. Sie haben sich bedankt, dass ich angerufen haben und daraufhin ist der Techniker auch gar nicht erst gekommen. Stattdessen musste ich die Servicepauschale i. H. v. € 95,00 bezahlen obwohl GAR KEINE LEISTUNG seitens Vodafone stattfand. Im Gegenteil, eigentlich müsste ich für meine stundenlangen Bemühungen der Vodafone eine Rechnung stellen. Man hätte es einfach nur in die Wege leiten brauchen, dass mich jemand zurückruft. Fakt ist, es war zu keiner Zeit ein Techniker vor Ort welcher Arbeiten durchgeführt hat und ich musste die Servicepauschale trotzdem bezahlen. Das ist einfach nicht fair. Zumal ich auch alles mir Mögliche getan habe um den Techniker abzusagen. Es ist nicht meine Schuld, dass meine Kundennummer nicht akzeptiert wurde und auch nicht, dass das Kundenmanagement mir nicht weiterhelfen kann oder wollte.

Es ist noch immer so, dass Internet und Telefon sporadisch ausfallen, zuletzt Ende Dezember.  Aber dagegen kann ich ja anscheinend nichts machen. Ich werde dieses auf jeden Fall nicht nochmal bei Vodafone melden. Nicht das dann nochmal ein Techniker angekündigt wird, welcher dann, trotz stundenlangem wartens meinerseits, nicht kommt und dann plötzlich am nächstem Tag eine SMS kommt, dass er in den nächsten 3 Stunden kommen wird, wenn ich gar nicht zu Hause bin.

Ein Absagen des kurzfristigen Termins wäre ja nicht möglich da die Kundennummer nicht akzeptiert wird und das Kundenmanagement nicht weiterhilft.

Und dann werde ich nachher nochmal zur Kasse gebeten und muss die Servicepauschale bezahlen. Nein danke.

 

 

EDIT: @Rumpelstielchen Board angepasst

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Hans_K9
App-Professor

Hallo Rumpelstielchen.

So ist das leider bei Vodafone. Ich hatte das gleiche Problem. Ich rate dir das schriftlich per Einschreiben mit Rückschein zu regeln. Beim telelefonischen Support wirst du nur mit viel Glück Hilfe erhalten, dort wird man nur vertröstet. Das einzige was dort mit absoluter Zuverlässig läuft ist das Ticketkarussell in Gang zu halten. Das gesprochene Wort ist dort nichts wert (min. 80% Falschaussagen).

Schriftlich mit Begründung an Vodafone schicken  und darauf bestehen, dass der abgebuchte Betrag "unverzüglich" zurückgebucht wird. Sonst kommt dein Geld erst nach Wochen, ich musste da auch mehrfach nachhaken. Dran bleiben und nicht aufgeben.

 

Gruß

Hans

Mehr anzeigen