abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fehlende Sender
Rainer0910
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Bei uns in 91625 Schnelldorf fehlen in letzter Zeit immer mehr Sender: ARD Alpha, One, Phönix und zahlreiche Sky-Sender.  Durch diverse Umstellungen sind die Sender nicht mehr empfangbar (laut Sky liegt dies definitiv am Kabelanbieter). Wir empfangen das Kabel über ein sogenanntes Kleinnetz (nicht ausgebaut)

Laut einer (nicht offiziellen) Auskunft eines vodafone - MItarbeiters bzw. Technikers müssen wir damit leben... Das kann wohl nicht so sein. Bei den Gebühren zahlen wir auch nicht weniger als in einem ausgebauten Gebiet...

Diverse Suchläufe brachten keinen

 

@Rainer0910: In ein passendes Board verschoben, mit Internet&Festnetz hat TV Empfang über Kabel nichts zu tun. Gruß Peter 165

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Das der Hinweis aus dem Sky Forum ist, das weiß ich. Das mit den analogen Sender, da kann ich die Hotline verstehen, es gibt normalerweise keine analogen Sender mehr bei Vodafone. Alles können die auch nicht wissen.

Wenn Sky Go nutzbar, dann nutz doch den Sky Q IPTV: Sky Pakete- und Senderübersicht - Deutschland - IPTV| Sky

Da IPTV auswählen, dann nach unten scrollen bis Sky Q IPTV zu lesen ist, dann siehst du was du dann an Sendern sehen kannst.

Ich mein das ist ne Alternative.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

15 Antworten 15
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

was spricht der Nachbar, haste Inet von VF , dann poste mal die Docsis Kanäle aus dem Modem!

Der glubb is a Depp

bei den Nachbarn, die noch Kabelfernsehen haben, das gleiche Problem.

Wir empfangen Kabel über ein sogenanntes Kleinnetz (lokale SAT-Anlage, TP 47, TP 67, TP 81)

 

https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/sendb/belegung-758.html


@Rainer0910  schrieb:

Wir empfangen Kabel über ein sogenanntes Kleinnetz (lokale SAT-Anlage, TP 47, TP 67, TP 81)


Eben, da liegt das Problem Kleinnetz, da geht nicht mehr.

Die Transponder sind die von Sky für die ÖR Sender werden andere Transponder ins Kleinnetz eingespeist.

 

Ändere deine Empfangsart, du nutzt Sky, da ist der Sky Q IPTV durchaus ein Alternative, oder Sat Empfang.

Dann würden auch die Kabel TV Gebühren entfallen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Der Hinweis mit den  Transpondern kam von Sky, in der Vodafone - Hotline weiß davon niemand. Erklären mir die Programmspeicherplätze und Sendersuchlauf, sonst keine Ahnung von allem.

Übrigens ich empfange sogar noch analoge Programme, laut Hotline unmöglich...

Dann sollten wir zumindest einen Nachlass bei den Gebühren bekommen... Übers Internet (Sky Go) funktionieren ja die meisten Sender...

Das der Hinweis aus dem Sky Forum ist, das weiß ich. Das mit den analogen Sender, da kann ich die Hotline verstehen, es gibt normalerweise keine analogen Sender mehr bei Vodafone. Alles können die auch nicht wissen.

Wenn Sky Go nutzbar, dann nutz doch den Sky Q IPTV: Sky Pakete- und Senderübersicht - Deutschland - IPTV| Sky

Da IPTV auswählen, dann nach unten scrollen bis Sky Q IPTV zu lesen ist, dann siehst du was du dann an Sendern sehen kannst.

Ich mein das ist ne Alternative.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Rainer0910,

bist Du sicher, das dieses Kleinnetz VF gehört? Bezahlst Du die Gebühren für den Kabelanschluss über die Nebenkosten oder stehen die auf Deiner TV-Rechnung von VF?

Viele Grüße Siegmar

Ich bezahle die Gebühren für den normalen Kabelanschluss im eigenen Haus

Hallo Rainer0910,

dann müsste auf Deiner TV Rechnung mindestens ein TV Connect Vertrag vorhanden sein, und über den werden nur die ÖR-Sender und die privaten in SD bereitgestellt. Verschlüsselte Sender gibt es bei Dir ja nur von Sky. Solange bei Euch noch so viele analoge TV-Sender übertragen werden, kann es nicht wesentlich mehr Sender geben. Auf dem Kanal eines analogen Senders könnten mindestens 9 HD Programme übertragen werden. Über die 26 Frequenzen könnten also 26*9 = 234 HD Sender und noch wesentlich mehr SD Sender übertragen werden. In allen anderen Netzen wurden daher die analogen TV Sender schon vor etwa 10 Jahren abgeschaltet und auf den Frequenzen liegen jetzt DVB-C Kanäle. Auch liegen an der Kopfstation die Signale nur per SAT und Antenne an. Es ist also kein Glasfaser Anschluss vorhanden.

Es müssen also erst die Voraussetzungen geschaffen werden, damit auch alles in HD und SD an der Kopfstation anliegt und solange wird es keine Veränderung im Netz geben. Versuche doch mal an Mitarbeiter von der Kopfstation von Schnelldorf heran zu kommen. Die könnten wissen wann es eine bessere Anbindung der Kopfstation bei Euch gibt und dann auch das digitale Angebot ausgebaut wird.

Viele Grüße Siegmar


@Sigi-DD  schrieb:

Auf dem Kanal eines analogen Senders könnten mindestens 9 HD Programme übertragen werden. Über die 26 Frequenzen könnten also 26*9 = 234 HD Sender und noch wesentlich mehr SD Sender übertragen werden.


Wo hast du die Weisheit her?

Die meisten der analogen Frequenzen haben einen Frequenzbereich von 7 Mhz, digital hat eine Frequenz 8 Mhz.

9 HD Sender auf einer Frequenz, viel zu viel, aktuell sinds bei Vodafone 7 HD pro Frequenz, das ist schon knappig.

Die genutzten Frequenzen für analog, sieh dir das mal richtig an, 3 analoge Sender wären im Upstreambereich, bis 85 Mhz.

Die anderen Frequenzen, kein DVB-C sondern DOCSIS, also Kabelinternet, Schnelldorf liegt in Bayern.


@Sigi-DD  schrieb:

In allen anderen Netzen wurden daher die analogen TV Sender schon vor etwa 10 Jahren abgeschaltet und auf den Frequenzen liegen jetzt DVB-C Kanäle. Auch liegen an der Kopfstation die Signale nur per SAT und Antenne an. Es ist also kein Glasfaser Anschluss vorhanden.


Analog wurde von Januar 2018 bis März 2019 abgeschaltet, im Bereich von exKD. 

Antenne ist nicht, alles eine Umsetzung von Sat auf DVB-C, dazu dürfte es eine Reanalogisierung geben von Sendern über Sat? Analog gibt es weder über Antenne, Sat noch Kabel.


@Sigi-DD  schrieb:

Es müssen also erst die Voraussetzungen geschaffen werden, damit auch alles in HD und SD an der Kopfstation anliegt und solange wird es keine Veränderung im Netz geben. Versuche doch mal an Mitarbeiter von der Kopfstation von Schnelldorf heran zu kommen. Die könnten wissen wann es eine bessere Anbindung der Kopfstation bei Euch gibt und dann auch das digitale Angebot ausgebaut wird.


Ob die das wissen? Zweitens ob da überhaupt was geändert wird? 

Ich denk mal schon der Umstieg betreffs Sky auf den Sky Q IPTV ist aktuell die beste Lösung.

 

Was mir bei den analogen Radiosender aufgefallen ist, überwiegend Sender aus BaWü, bestimmt nicht grundlos?

@Rainer0910: Kannst du bitte mal die 1. 4 Ziffern der Seriennummer der Smartcard vom Sky Q posten?

 

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57