Störungen im Mobilfunk-Netz

Siehe neueste
OneNumber Sim im Router --> Handy immer besetzt, keine Anrufe möglich
ogstayc
Smart-Analyzer

Leider kann ich nun schon wieder seit Tagen nicht angerufen werden. Supporthotline für Störungen bringt nix, die haben keine Ahnung. Das Problem wurde von der Fachabteilung behoben und nach 24 h konnte mich wieder keiner anrufen. 

Leute, wenn ich das nun addieren, kann ich seit fast 5 Tagen nicht angerufen werden! Das geht nicht!

Also bitte folgendes durchführen:

Auf meiner OneNumber-Karte, welche im Router ist, den Sprachkanal deaktivieren. Es soll nur noch der Datenkanal aktiv sein. Das ganze bitte wieder so machen das es mindestens 1 Jahr hält (was ja schon so funktionierte) und nicht wie jetzt 24h.     

 

  btw. die Störungen welche 14 Tage angehalten haben, LTE mehrmals am Tag zusammengebrochen gehen auch nicht...wir haben nur LTE und können nicht ala Homeoffice arbeiten ohne LTE. Ist ja schön und gut, dass sie mir eine Gutschrift gegeben haben,  aber langsam können sie diese mal auf 100% der monatlichen Rate hochschrauben bei den anhaltenden Problemen. Wenn das weiter so geht muss ich leider kündigen wegen Nichtleistung. Wir brauchen die Telefone und LTE sonst sind wir nicht arbeitsfähig.

Dann muss ein andere Anbieter her, der es besser kann. 

Also Zusammengefasst:

-OneNumber Karte den Sprachkanal dauerhaft deaktivieren 

- 100% einer monatlichen Rate übernehmen, weil es wirklich jetzt genug ist

Dankesehr

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
reneromann
SuperUser

Warum sollte Vodafone für deine Probleme, die von deinem Endgerät ausgelöst werden, irgendwelche Gebühren übernehmen? Das Problem wird immerhin von DEINEM Endgerät ausgelöst und nicht von Vodafone - wende dich an den Hersteller des Geräts, also an Huawei, damit die die Firmware entsprechend "sauber" abändern (und ja, das funktioniert - ich habe diese Probleme weder bei einem Huawei-Gerät, noch bei einem Router von ASUS noch bei einem von ZTE gehabt -- es liegt also definitiv an der Firmware des Geräts und nicht am Netz).

 

Mal ganz davon abgesehen, dass es wohl kaum Sinn und Zweck der OneNumber-Karte ist, diese dauerhaft in einem Router zu betreiben -- da gibt es andere Vertragsarten für, die genau für diesen Einsatzzweck gedacht sind, z.B. reine Datenkarten oder die GigaCube-Tarife...

 

Und weiterhin:

Niemand garantiert dir 100%ige Verfügbarkeit des Mobilfunknetzes - schon gar nicht irgendwelcher Geschwindigkeiten. Ausfälle und/oder Nichtverfügbarkeit an einem speziellen Ort stellen bei Mobilfunkprodukten keinen Mangel dar.

 

Wenn überhaupt müsstest du halt zusehen, dass du einen Festnetzanschluss bekommst...

Mehr anzeigen
ogstayc
Smart-Analyzer

Wir bekommen aber hier keinen Festnetanschluss. Wir haben mit 7 weiteren Haushalten eine Straße bauen lassen müssen. Per Gesetz muss jede neue Straße mit Glasfaserleerrohren ausgestattet werden, das ist auch der Fall. Nur leider ist der nächste Glasfaserverteiler weit weg und es gibt keinen Anbieter der ausbaut, weil es sich nicht wirtschaftlich lohnt. Um uns herum liegen Kupferkabel, wir müssten also die gesamte Straße aufmachen und Kupfer reinlegen lassen, was wiederum die 8 Haushalte sich nicht leisten können. Also bitte das nächste Mal erst über den Sachverhalt erkundigen bevor hier Ansagen gemacht werden. 

Nun zum Thema....die OneNumber Karte haben wir schon seit über 1 Jahr (14 Monate) so im Betrieb und es hat immer super funktioniert. Daher bitte ich einfach wieder den Audiokanal zu deaktivieren...nicht mehr und nicht weniger.

Die Cube - Tarife passen bei uns nicht, da wir Homeoffice machen und dazu TV komplett via Internet schauen....sprich das von Vodafon angebote Datenvolumen reicht nicht aus. Wenn vodafon mir eine echte Flat für den Cube anbietet, so wie es ja mal eine gegeben hatte- warum auch immer diese auch abgeschafft wurde, kann ich auch gern wechseln. Letztlich lief alles wunderbar bis hier an dem Turm tagelang rumgebastelt wurde. Mein Router hat immer noch die gleiche Firmeware, die mit der Karte seit mehreren Monaten funktioniert, daher kann dies als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

Und zum Thema Ausfälle. Wenn das Netz 14 Tage lang jeden Tag zwischen 8 und 16 Uhr alle 5 Minuten komplett ausfällt, dann ist das nicht nur ein kleiner Ausfall sondern eine Leistung für die ich zahle, welche aber nicht erbracht wurde...

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@ogstayc  schrieb:

Wir bekommen aber hier keinen Festnetanschluss. Wir haben mit 7 weiteren Haushalten eine Straße bauen lassen müssen. Per Gesetz muss jede neue Straße mit Glasfaserleerrohren ausgestattet werden, das ist auch der Fall. Nur leider ist der nächste Glasfaserverteiler weit weg und es gibt keinen Anbieter der ausbaut, weil es sich nicht wirtschaftlich lohnt. Um uns herum liegen Kupferkabel, wir müssten also die gesamte Straße aufmachen und Kupfer reinlegen lassen, was wiederum die 8 Haushalte sich nicht leisten können. Also bitte das nächste Mal erst über den Sachverhalt erkundigen bevor hier Ansagen gemacht werden. 


Vielleicht hättet ihr dann mal bei der Erschließung vorher bei den regionalen Anbietern nachfragen sollen, was die für Kabel legen und nicht blindlings nur das Minimum machen lassen. Denn dann wäre es sicher möglich gewesen, euch zusätzlich zu den Glasfaser-Leerrohren auch Kupfer legen zu lassen.

 

Ebenfalls kann man natürlich auch einen Anbieter auf eigene Kosten ausbauen lassen - nur ist dies dann kein geförderter Ausbau, sondern man bezahlt die Kosten komplett selbst. Mir ist klar, dass das extrem teuer ist - aber auch da gilt: Augen auf beim Immobilien-/Grundstückskauf, was in der Erschließung enthalten ist...

 


@ogstayc  schrieb:

Die Cube - Tarife passen bei uns nicht, da wir Homeoffice machen und dazu TV komplett via Internet schauen....sprich das von Vodafon angebote Datenvolumen reicht nicht aus. Wenn vodafon mir eine echte Flat für den Cube anbietet, so wie es ja mal eine gegeben hatte- warum auch immer diese auch abgeschafft wurde, kann ich auch gern wechseln.


Gibt es doch derzeit gerade wieder...

 


@ogstayc  schrieb:

Und zum Thema Ausfälle. Wenn das Netz 14 Tage lang jeden Tag zwischen 8 und 16 Uhr alle 5 Minuten komplett ausfällt, dann ist das nicht nur ein kleiner Ausfall sondern eine Leistung für die ich zahle, welche aber nicht erbracht wurde...


Kein Mobilfunkunternehmen garantiert dir dauerhafte Netzverfügbarkeit!

Und kein Mobilfunkunternehmen garantiert dir eine minimale Datenrate...

 

Das gibt es nur im Festnetzbereich - womit wir dann wieder am Anfang wären: Wenn ihr euch keinen Festnetzanschluss legen lassen wollt, dann ist das euer Problem. Und nein, nur weil ihr es nicht bezahlen wollt, heißt es noch längst nicht, dass es technisch nicht möglich ist.

 

Ganz im Gegenteil - offenbar wäre es ja möglich, wenn ihr es bezahlen wollen würdet - nur wollt ihr es nicht bezahlen.

Mehr anzeigen
ogstayc
Smart-Analyzer

oh man, was bist du denn eigentlich für ein *Besserwisser*...kannst du mir den Voice-Kanal eigentlich deaktivieren oder nicht? Wenn nein dann bitte jetzt einfach mal den Mund halten und gut. Du hast keine Ahnung über die Gegebenheiten vor Ort, du hast auch keine Ahnung wie das alles mit der Straße inkl. Erschließung abgelaufen ist. Also halt bitte mal den Ball flach, auf deine neunmalklugen Posts können wir hier alle gern verzichten. Dankeschön 

Mehr anzeigen
nibru
Moderatorin

Hallo @ogstayc,

 

den Sprachkanal sperre ich Dir. Schick mir bitte dazu eine persönliche Nachricht mit Deiner betroffenen Handy-Nummer und Deinem Kunden-Kennwort.

 

Viele Grüße

nibru

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen