Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Betreff: Vodafone limitiert VPN - Nur 10Mbit/s bei aktiver VPN Verbindung
Gehe zu Lösung
toto1988
Smart-Analyzer

Hallo Vodafone-Team,

 

ich muss hier mal meinen Frust los werden. Ich finde es eine absolute Frechheit, dass VPN Verbindungen jeglicher Art gedrosselt werden.  Sobald eine VPN Verbindung per IKEv2 / IPsec aufgebaut wird, wird die Verbindung auf 10Mbit/s gedrosselt.

 

Nach vielen Tests mit diversen VPN Anbietern & meinem Arbeitgeber sind wir immer wieder zum selben Ergebnis gekommen.  1MB/s.......

 

Zudem wird das Thema hier behandelt: https://vpn-anbieter-vergleich-test.de/internet-drosselung-bei-vodafon-kabel-fuer-vpn-services-umgeh...

 

Hier muss ich mich ernsthaft fragen warum ich 1000Mbit/s bezahle, um dann auf 10Mbit/s limitiert zu werden? Frustrierte Frau

 

 

Bitte sagt mir jetzt nicht: "Wir nehmen keinerlei Limitierung & Einschränkung vor....."

 

Das identische Verhalten konnten wir bei weiteren Vodafone Kunden feststellen.

 

Welche Lösungsmöglichkeiten könnt ihr anbieten?

 

Danke & Grüße

Tobias

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
toto1988
Smart-Analyzer

Noch ein Nachtrag zum Thema: seit dem FritzOS Update auf 7.27 ist das Problem behoben. Es lag also nachweislich an Vodafone bzw. der FritzOS Version auf den Vodafone Fritzboxen.

 

Umso schöner dass es nun nach Jahren endlich funktioniert!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
mattes86
Daten-Fan

Hallo Zusammen,

 

ich kann bei mir exakt das gleiche Verhalten beobachten.

Sobald ich mich über IKEv2 oder IPsec mit einem VPN verbinde, habe ich eine Downloadgeschwindigkeit von ziemlich genau 10 Mbit/s bei einer 500MBit-Leitung. Der Upload bleibt bei vollen 25 Mbit/s.

Ich habe auch diverse VPN-Standorte getestet (unter anderem auch Deutschland), überall sind es 10 Mbit/s.

 

Hier scheint also defintiv etwas gedrosselt zu werden.

 

Über eine Erklärung von Vodafone zu diesem Verhalten würde ich mich freuen.

Danke schonmal.

 

Gruß,

Matthias

Mehr anzeigen
dasdensch
SuperUser
Nein, da wird nichts gedrosselt.

Frag mal die Gegenseite, zB den Arbeitgeber. Buzzwords: Puffergröße, RTT (in ms) ... Wenn da jemand sitzt, der Ahnung hat, wird er dir dir Antwort geben können.

Danach gibts dann einfache Grundformeln, wie du berechnen kannst, was maximal ankommen kann.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
mattes86
Daten-Fan

Hallo @dasdensch 

Woher hast du denn die Info bzw. wieso bist du dir so sicher?

Ich habe gerade einen Gegentest über eine Telekom-DSL Leitung gemacht.

Bei einer 50er Leitung kommen auch bei aktiver VPN-Verbindung 50 MBit an.

Verbinde ich mich über meine Kabelanschluss mit dem gleichen VPN, sind es wie beschrieben nur 10 MBit.

Also scheint es ja nicht an der VPN-Leitung an sich, sondern an Vodafone bzw. dem Zusammenspiel zwischen Vodafone und dem VPN zu liegen.

 

Mehr anzeigen
toto1988
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

mich würde auch interessieren woher diese Aussage & Erkenntis kommt?  @dasdensch 

Kannst du das belegen? Wir können gerne eine Remote Session starten und testen meinen VPN Client mit deiner Vodafone Leitung Smiley (fröhlich)

 

Ich habe ebenfalls ein paar weitere Tests durchgeführt:

 

Immer der identische VPN Standort (Frankfurt / Deutschland)

 

Vodafone 1000Mbit/s
Speedtest ohne VPN: 850Mbit/s

Speedtest mit VPN: 10Mbit/s

 

Telekom 500Mbit/s FTTH

Speedtest ohne VPN: 530Mbit/s

Speedtest mit VPN: 320Mbit/s

 

M-Net 50Mbit/s DSL

Speedtest ohne VPN: 48Mbit/s

Speedtest mit VPN: 48Mbit/s

 

Das Testgerät war natürlich immer per LAN mit dem jeweiligen Anschluss verbunden.

 

Ich bitte um eine Lösung seitens Vodafone - Danke!

 

 

Mehr anzeigen
Nancy
Moderatorin

Hallo toto1988,

 

schick mir bitte mal Deine Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift per Privatnachricht zu und melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

 

Viele Grüße

Nancy

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
toto1988
Smart-Analyzer

Hallo @Nancy ,

 

erledigt. Du hast die Informationen per Privatnachricht erhalten.

 

Danke & Grüße

toto1988

Mehr anzeigen
Nancy
Moderatorin

Hallo toto1988,

 

wie ist es, wenn Du die Box mal eine Weile vom Strom nimmst?

 

Viele Grüße

Nancy

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
toto1988
Smart-Analyzer

Hallo Nancy,

 

ich hatte die FritzBox gerade mindestens 10 Minuten vom Strom getrennt.

Wie erwartet hat das aber nichts verändert.

 

Die VPN Verbindungen sind nach wie vor auf 10Mbit/s begrenzt!

 

Mit dem DSL Zugang meiner Schwester im selben Haus habe ich gerade die volle Bandbreite erreicht. (M-Net DSL).

 

Ich bitte um eine Lösung.

Danke

Mehr anzeigen
Nancy
Moderatorin

Hallo toto1988,

 

leider tritt dies immer mal wieder bei der Softwareversion auf. Wir warten auf ein Update vom Hersteller.

 

Viele Grüße

Nancy

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen