Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Ständige Datenstromabrisse und Massig CRC Fehler
Termi81
Netzwerkforscher

Moin da draußen,

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    • Niedersachsen, 38108
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)
    • Internet + TV + Telefon 1000
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    • Fritzbox 6591
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    • Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schicke dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen
    • Massive CRC Fehler
    • Sync-Abbrüche
    • Schwankungen der Geschwindigkeiten
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    • Gigabit Ethernet
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox)
    • MS Edge, Chrome
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (z.B. Windows)
    • Windows 10 Enterprise, Windows 11 Pro
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    • Seit Mitte November. Täglich, Rund um die Uhr
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
    • Ist im Anhang

Ich bitte um Prüfung und Klärung

Mehr anzeigen
50 Antworten 50
Wallace
Moderator

Hi Termi81,

 

in unserem Netz gibt´s einen starken Rückwegstörer und unsere Techniker sind bereits dabei diesen zu beseitigen. Du bekommst von uns eine SMS, wenn die Kollegen erfolgreich waren.

 

VG Wallace

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Termi81
Netzwerkforscher

ich habe da ein paar SMS erhalten. 

Angeblich wurden die Arbeiten abgeschlossen.

Jedoch habe ich nachwievor mehrere 1000 CRC Fehler auf meiner Leitung, und verliere ständig die Verbindungen zu Konferenzen etc.

 

Kann es sein, dass ggf. die Fritzbox einen Defekt hat?

Fakt ist, dass ich jetzt auch schon ein anderes Verbindungskabel zur Kabeldose ausprobiert habe und prompt noch viel mehr Fehler auf der Leitung hatte, als vorher. Die Dose wurde ja bereits ausgetauscht. Die Messwerte waren da angeblich OK. Jedoch kann ich so teils überhaupt nicht arbeiten.

Die zufälligen Neustarts (neuer Sync) der Leitung sind zwar weg, soweit ich das bisher sehen kann, aber diese zig tausend CRC Fehler kann und möchte ich nicht akzeptieren.

 

Daher bite ich um umgehende Hilfe.

 

vielen Dank.

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hi Termi81,

 

an der Fritzbox wird das nicht liegen. Die Fehlerrate entsteht schon wesentlich eher im Netz und sind ziemlich hoch. Ich habe erneut ein Ticket zur Prüfung für Dich eingestellt. Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Marco

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Termi81
Netzwerkforscher

Also die Störungen im Up und Download halten noch immer an.

Nicht mal mehr telefonieren kann ich vernünftig da mich keiner mehr versteht, dank der Upload-Fehler.

In den 100-200MHz Frequenzen im Download Bereich habe ich binnen weniger Stunden mehrere 10k CRC Fehler. Das DocSIS3.1 im Upload ist nach Reboot der Fritzbox auch immer nur für ein paar Stunden da, dann ist die Leitung plötzlich nicht mehr dazu fähig. Wohl auf Grund der hohen Fehlerquote.

 

Ich bitte erneut um umgehende Behebung dieses Problems.

Denn auf Grund der ständigen nutzungsunfähigkeit werde ich sonst eine anteilige Rückzahlung der monatlichen Gebühren rechtlich gelten machen müssen, da die Leistung seitens Vodafone offenkundig nicht vollständig erbracht wird.

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo Termi81,

 

laut dem Ticket das in Deiner Historie noch offen ist, kommt das Problem wohl aus der Anlage im Haus selbst. Das Ticket ist noch offen und wird vom Außendienst bearbeitet. Leider können wir hier keine Prognose geben, wann die Kollegen dies anschließend beheben. Laut der Kollegen, muss die Anlage im Haus umgebaut werden.

 

Gruß Fred

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Termi81
Netzwerkforscher

Hallo Fred,

 

Was für eine Option habe ich denn während diese Störung nun wohl noch länger anhalten wird, eine funktionierende und verlässliche Internetverbindung zu erhalten? Denn aktuell kann ich so fast überhaupt nicht mehr arbeiten, da ich ständige Sync Verluste und eben die bereits angesprochenen CRC Fehler auf der Leitung habe, die gerade in Upload Richtung sehr viele Probleme bereiten. Denn meine VPN Verbindungen reißen 10-15 Mal (oder mehr) pro Tag ab. 

 

Gibt es da nicht die Möglichkeit während diese Störung anhält leihweise einen Giga Cube oder ähnliches bereitgestellt zu bekommen, um wenigstens darüber dann eine stabile Verbindung zu erlangen? Denn so ist das Arbeiten und Nutzen der Internet/TV/Telefonie Services, die ich im Vertrag bei Ihnen habe, nicht nutzbar.

Mehr anzeigen
pRo-Marco
Moderator

Hi Termi81,

 

den GigaCube können wir leider nicht zur Überbrückung bereitstellen. Möglich ist, dass wir kostenlos Datenvolumen auf eine ggf. vorhandene Vodafone-SIM buchen.

 

Viele Grüße

Marco

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
RoyalRedPanda
Daten-Fan

Hallo in die Runde,
das Problem mit der Rücklaufstörung habe ich leider auch, wohne ebenfalls im Bereich 38108. Damit werde ich seit nunmehr 2 Monaten vertröstet. Was ich dabei nicht so recht verstehe ist, man kann seitens Vodafone feststellen, dass mein Router an oder aus ist und auch wie hoch das Signal ist.
Mir wurde gesagt das meine Straße wohl nicht das Problem ist, sondern das es „weiter draußen“ wohl ein Problem mit einem Endgerät gibt.
Meine Frage ist nun warum ist es so schwer festzustellen wo dieses Gerät ist? Ich meine, wenn man feststellen kann, ohne dass ein Techniker auch nur das Haus verlassen muss ob und wann ich meinen Router benutze, warum ist es dann so schwer die Fehlerquelle zu finden. Da fände ich eine Erklärung sehr hilfreich.

Mit freundlichen Grüßen
ein "noch" geduldiger Lucas

Mehr anzeigen
Termi81
Netzwerkforscher

Es sind nun zwei weitere Wochen vergangen...

Es ist noch immer nichts passiert.

Ich würde nun gern mal einen Termin haben, wann hier die Verteil-Hardware aktualisiert wird, damit diese ständigen Abbrüche aufhören. Ich kann seit über einem Monat nicht mal mehr vernünftig telefonieren. Ständig höre ich überhaupt nichts, wenn ich irgendwo anrufen will. Genau so, wenn ich auf dem "Festnetz" angerufen werde. Dann muss ich jedes Mal via Handy zurückrufen, weil die Leitung nun schon seit mehr als 2 Monaten Defekt ist. Und ich muss jedes Mal daran denken, vorher das WLAN abzuschalten am Handy, da sonst darüber versucht wird zu telefonieren. Was ja auch nicht geht. 

Vielleicht mache ich doch noch ein Upgrade auf die Business Leitung und lasse mich von euch dafür bezahlen, dass hier offenbar einfach nichts getan wird. Insbesondere wo doch offenbar bekannt ist, was genau getan werden muss... 

 

Zitat: "Die Anlage im Haus muss umgebaut werden"

Schön und gut.. aber wann denn bitte?

 

Mehr anzeigen