Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Ping-Schwankungen / Hoher Jitter
LuLo92
Smart-Analyzer

Liebes Vodafone Team,

 

Ich habe seit einigen Monaten extreme Ping-Schwankungen (teilweise messe ich 100ms Jitter), wodurch Echtzeit Anwendungen nicht mehr richtig benutzbar sind (z.B. Zoom, Gaming etc).
Das tritt (soweit ich das nachvollziehen kann) nachmittags bzw. abends auf.
 
 
Hier der Screenshot aus PingPlotter und danach die restlichen Antworten auf eure FAQs:
test.jpg
 
 
 
  • In welchem Bundesland wohnst Du? 
    Baden-Württemberg - 89073
  • Welchen Vertrag hast Du? Red Internet & Phone 250 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? 
    FRITZ!Box 6660 Cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? 
    s. oben
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbundenLAN
  • Beginn und Zeitraum der Störung mindestens seit Oktober letzten Jahres und soweit ich das beurteilen kann nur nachmittags und v.a. abend(bin tagsüber nicht daheim)
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. signalwerte1.jpgsignalwerte2.jpgsignalwerte3.jpgsignalwerte4.jpg
  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben?Nichts produktives
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline Der Anruf war, Anfang des Jahres, der Grund den Tarif zu wechseln und eine FritzBox dazu zu buchen. Hat allerdings nichts geholfen.

 

Vielen Dank schon mal im Voraus!

 

Grüße

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
MariaK
Moderatorin

Hallo LuLo92,

 

ich möchte mir gern mal Deinen Anschluss anschauen und eine Fehleranalyse starten.

Kannst Du mir dafür bitte eine PN mit folgenden Angaben zusenden:

 

Kundennummer

Name des Vertragsinhabers

Geburtsdatum

Straße + Hausnummer

PLZ + Ort

Bundesland

aktuelle Handynummer

 

Viele Grüße,

Maria

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
LuLo92
Smart-Analyzer

Erst einmal danke für die schnelle Antwort!

PN ist raus

Mehr anzeigen
MariaK
Moderatorin

Vielen Dank für Deine Daten. Ich habe mir Deinen Anschluss angeschaut und einige Werte liegen außerhalb der Toleranz. Deshalb habe ich jetzt ein Technikerticket erstellt. Das geht jetzt weiter an unseren Technik-Servicepartner. Dieser versucht zunächst das Problem innerhalb der nächsten 48 Stunden aus der Ferne zu lösen. Sollte das geglückt sein, bekommst Du eine Benachrichtigung per SMS. Falls das aus der Ferne nicht möglich war, wird ein Techniker:inn Kontakt zu Dir aufnehmen.

 

Viele Grüße,

Maria

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
LuLo92
Smart-Analyzer

Hey,

also falls mit Werte außerhalb der Toleranz PingPlotter gemeint ist hab ich hier noch ein paar Updates.

Habe jetzt mal PingPlotter laufen lassen auch wenn ich nicht am PC war und die Werte entsprechen eher dem, was ich gewohnt bin.

 

Jitter von weit über 100ms und somit krasse Spikes bis hin zu kompletten Disconnects.

 

pingplotter2.jpgpingplotter3.jpgpingplotter4.jpgpingplotter5.jpg

 

 

Habe übrigens die SMS bekommen, darin hieß es zuletzt allerdings, dass es länger als die 48 Stunden dauert und ich nochmal ein Update bekomme. Es bleibt spannend Smiley (fröhlich)

 

Grüße

Mehr anzeigen
MariaK
Moderatorin

Hallo LuLo92,

 

ich habe gesehen, dass das letzte Ticket noch offen ist. Leider hat die Technik festgestellt, dass Du von einer Auslastung betroffen bist. Um Auslastungen entgegenzuwirken werden langfristig Nodesplits geplant. Die Planung dafür funktioniert leider nicht so schnell wie wir uns das wünschen würden, da Genehmigungen, Termine und Planungen Zeit in Anspruch nehmen. Wir geben unser Bestes, jedem Kunden Transparenz über die Vorgänge zu geben. In Deiner Umgebung ist aktuell im Januar ein Nodesplit geplant. Dies kann sich aber noch ändern.

 

Viele Grüße,

Maria

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
LuLo92
Smart-Analyzer

Hey, 

 

meinst du das Ticket von meinem Router-Tausch? Oder das, welches du initiiert hast?

 

Ich geh mal stark davon aus, dass diese Auslastungen schon seit längerem bekannt sind, daher frage ich mich wieso mir ein neuer Router und eine höhere Bandbreite als Lösung für das Problem vorgeschlagen werden (bei der Hotline) - das ist schon ziemlich frech...

 

Der Zustand besteht ja nun seit mindestens 8 Monaten (hat mich tatsächlich zwischendurch nicht sonderlich gestört, weil ich kaum Home-Office hatte und auch selten abends am PC war).

 

Was habe ich denn nun für Möglichkeiten zur Kompensation?

 

Grüße

 

 

Mehr anzeigen
MariaK
Moderatorin

Ja ich meinte das Ticket was ich erstellt habe. Mit diesem wurde festgestellt, dass Du von einer Auslastung betroffen bist. Leider können wir nur ein den Nodesplit warten. Dieser wird dann die Überlastung beheben. Tut mir leid, dass ich keine aktuelle Lösung für Dich habe.

 

Gruß,

Maria

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
(1)
Mehr anzeigen
LuLo92
Smart-Analyzer

Heißt das ich soll den vollen Preis für eine Leistung bezahlen, die für meine Zwecke überhaupt nicht brauchbar ist und die ich genauso gut mit mobilen Daten abdecken könnte?

Nein danke, dafür brauch ich keine ~40€ im Monat ausgeben.

 

Dann setze ich hiermit eine Frist von 14 Tagen und würde danach von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Falls dafür noch weitere Schritte notwendig sind bitte per PN, dann kann ich das mit meinem Rechtschutz klären.

 

Grüße

Mehr anzeigen
LuLo92
Smart-Analyzer

Tut mir leid, aber ich fühl mich hier leicht veräppelt. 

Es kann ja keine Lösung sein bis mindestens Januar einfach so zu verbleiben.

 

War eig immer zufrieden mit UM und anschließend auch mit Vodafone, bin nun seit mehr als 7 Jahren schon in dieser Wochnung Kunde und davor in der WG auch - hatten nie größere Probleme bis auf wenige Ausfälle bedingt durch Wartungsarbeiten o.Ä. aber das ist ja vollkommen verständlich (und selbst da wurden wir teils kompensiert).

 

Gäbe es denn die Möglichkeit auf Dual Stack umzustellen? Soweit ich gelesen habe war das auf Kulanz bzw. bei bestimmten Tarifen möglich, unter den mein aktueller Vertrag fallen sollte (?). 

Könnte es auch eiine Option sein, eine eigene FritzBox (zusätzlich) zu benutzen und somit an eine IPv4-Adresse zu kommen?

 

Ansonsten bin ich gerne offen für weitere Ansätze, aber wenn das voraussichtlich alles bleibt wie es momentan ist, werde ich mich vermutlich anderweitig umschauen.

 

Grüße

Mehr anzeigen