Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Re: Firmware: factory-nvram-generic-brcm93390smwvg2-20210908094036
AKusch
Netzwerkforscher

Hi Service-Team,

ich habe eine Vodafone-Station mit WiFi 6, die grundsätzlich echt perfekt funktioniert.

Ca. alle 5-10 Tage wird im Web-Interface als Firmware nicht mehr "19.3B57-1.0.41" sondern "factory-nvram-generic-brcm93390smwvg2-20210908094036" angezeigt. Ca. etwas später zeigt der Homescreen dann nicht mehr die verbunden LAN-Geräte, jedoch aber die verbundenen WLAN-Geräte. Wenn ich die Vodafone Station einmal durchstarte, scheint alles wieder ok. Wie kommt es dazu, dass diese lange Firmware-Bezeichnung angezeigt wird?

Vielen Dank für die Unterstützung,

Jan.

(1)
Mehr anzeigen
14 Antworten 14
Wallace
Moderator

Hi Jan,

 

hast Du es mal mit einem Werksreset versucht?

 

VG Wallace

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
(1)
Mehr anzeigen
AKusch
Netzwerkforscher

Einen Werksreset habe ich auch schon mal durchgeführt. Mich würde erstmal interessieren, was diese lange Firmware-Beschreibung bedeutet. Ich dachte erst, dass es eine neue Firmware gibt, die beim Neustart installiert wird. Dies ist aber nicht der Fall. 

Über weitere Infos dazu freue ich mich.

Jan.

(1)
Mehr anzeigen
Martin59
Moderator

Hi AKusch,

 

hier scheint es sich ggf. um einen Bug zu handeln, allerdings ist mir dazu bisher erstmal nichts bekannt.

 

Da sich dies aber mit einem Neustart beheben lässt, deutet es eben auf einen Bug hin.

 

Viele Grüße, Martin

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
(2)
Mehr anzeigen
Nimueh1
Netzwerkforscher

Ich hab genau das gleiche Problem mit der Station, alle 11-12 Tage starte ich sie deswegen neu und bekomme dann jedesmal eine neue IP.

Telefon Support hatte (schon vor Monaten) keine Ahnung als ich dort nachgefragt habe, aber ich bin ja schonmal froh dass es nicht nur MIR passiert.

Anliegend Screenshot auf dem man die komische Firmware sieht und leere WAN IP, darunter dann wie's normal ausschaut nach dem Neustart.

(1)
Fisimann
Smart-Analyzer

Habe das gleiche Problem. Zusätzlich "verliert" die Vodafone Station ihre IPv4 Adresse. Neustart hilft meistens. Hatte mich sehr auf die neue Vodafone Station gefreut, da die alte wirklich nur noch Probleme gemacht hatte, und jetzt scheint es hier, wenn auch "NOCH" harmloser, weiterzugehen. Wird wohl doch langsam Zeit auf eine Fritze umzusteigen :-|

(1)
Mehr anzeigen
Nimueh1
Netzwerkforscher

Naja, €5 extra jeden Monat (oder €250+ bei Amazon) zu bezahlen nur weil die Firmware dieser Vodafone Stations Schrott ist kann's ja auch nicht sein. Besonders da NEUkunden die Fritzbox jetzt 2 Jahre lang umsonst erhalten ... als ALTkunde von mindestens 10 Jahren fühlt man sich da schon etwas ver...eimert!

Ich durfte vorhin die Kiste wieder neu starten da Firmware und IP erneut weg waren. Es sind somit EXAKT 11 Tage zwischen erforderlichen Neustarts! Hier mal nur die letzten paar:

04.05.

16.05. (bei diesen beiden waren es 12 Tage da ich nicht rechtzeitig geschaut habe)

27.05.

08.06.

19.06.
Jedesmal 5 Minuten Auszeit, jedesmal eine neue IP ... was soll das denn?

Liest hier jemand mit der veranlassen kann dass ich die neuere 19.3B57-1.0.47 Firmware aufgespielt bekomme? Schlimmer kann's ja eigentlich nicht mehr werden, oder?

Das ist glaube ich das 3. Austauschgerät bei mir (wegen diverser Problem seit Umstieg auf 400er und dann 1000er Leitung), und so langsam bin ich es wirklich leid.

 

Das Bild zeigt falsche/fehlende Firmware + IP vor dem Neustart und dann wieder richtig sofort danach.

Combined weird + proper IP.jpg

(1)
Mehr anzeigen
maffle
Netzwerkforscher

Selbes Problem hier mit der neuen VFS Wifi 6. Bin durch Google search auf den Post hier gestoßen. Selbes Problem, random nach einigen Tagen zeigt die Box  factory-nvram-generic-brcm93390smwvg2-20210908094036 als firmware und verliert die IPv4 IP, Neusatrt behebt das Problem wieder.

 

TICKET AUFNEHMEN FÜR DEV TEAM UND FIXEN!

Mehr anzeigen
Fisimann
Smart-Analyzer

Es geht munter weiter -> Alle paar Tage stellt die Station auf factory-generic build um, keine IPv6 oder IPv4 mehr ! Gefixt wurde bis Dato  nichts....Finde es mega nervig alle paar Tage irgendwelches Fehlverhalten auf meinem OS zu debuggen, um dann wieder feststellen zu müssen: Meine Vodafone Station ist der Verursacher (Keine IPv6, eine "halbkaputte IPv4" mit der es auch nicht so richtig funzt) ! Einige Programme funktionieren, andere wiederum nicht, da sie versuchen, vorzugsweise IPv6 zu nutzen.

Jedesmal dann die verdammte Vodafone Station neustarten, einloggen, die nervigen LED's ausschalten und abwarten bis es wieder losgeht. Das kann's doch nicht sein !

 

Also Leute, was am besten hier tun ? Der Telefonsupport hilft da ja glaube ich NULL weiter. Die haben meistens so gar keine Ahnung, wovon man überhaupt spricht...Ich will keine VF Station mehr, die letzte war sogar noch schlimmer als die aktuelle ! Sehe nicht ein, zusätzliche Kosten für eine Fritze zu tragen, nur weil Vodafone es hier seit Jahren nicht auf die Kette kriegt, einen zuverlässigen Standard-Router  anzubieten ! Ärgere mich tierisch, meinen Vertrag aus bequemlichkeit heraus verlängert zu haben ! Nie wieder !

(2)
Mehr anzeigen
maffle
Netzwerkforscher

Yepp. Es fällt immer erst dann auf, wenn man nicht über ipv4 erreichbar ist oder irgend ein service lagt oder nich richtig läuft. fehlersuche für stunden bis einem dann einfällt, moment mal da war ja was. man schaut auf den router und sieht die verbuggt firmware anzeige...

 

Und immer noch nichts von VF hier. wurde das inzwischen als bug der neunen VFS aufgenomm?

(1)
Mehr anzeigen