Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Drohung an der Hotline?
-Spoox-
Daten-Fan

Hallo Vodafone,

 

habe heute euren Teleofnsupport in Anspruch genommen und ich musste ldier feststellen, dass zumindest mein Ansprechpartner scheinbar nicht geschult wurde; weder technisch noch menschlich.

 

Nachdem ich alle Fragen zur Bestätigung meiner Person beantwortet hatte, sollte ich dem Herren dann sagen was für eine Leitung ich bei Vodafone hätte. Auf meine Rückfrage, ob er diese Information nicht im System sehen könnte, meinte er "das können wir auch anders klären". Nach kurzer peinlicher Pause fragte ich, wie er das meinen würde. Diese Frage wollte er dann vermutlich auf Grund der zugestimmten Telefonats-Aufnahme wohl nicht mehr beantworten. Gut, diese mehr als Merkwürdige Situation abgehakt und zurück zum eigentlichen Problem.

Nachem ich ihm mitteilte, dass ich seit einigen Tagen immer wieder Verbindungsabbrüche habe und die mehrfach durchgeführten Speedtests zeigen, dass in der Regel leidglich 0,7MBit bis 20MBit anstatt 1000MBit ankommen, sagte er, er habe alles durchgemessen und es gäbe kein Problem. Die Antwort auf die Frage, ob er mir weitere Hilfestellung geben könnte, kann man sich ja denken: Nein.


@Vodafone:

- Sollte ich die Aussage des Mitartbeiters vorsichtshalber als Drohung auffassen und mir Personenschutz zulegen?

- Ist wirklich nicht mehr Unterstützung drin?

- Gibt es andere Stellen, an die man sich wenden kann, also außern die technische Hotline, wenn man technische Probleme hat und Unterstützung benötigt?

 

Mit freundlichen Grüßen,

irgendein unwichtiger Kunde der einfach nur Support benötigt

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars

(1)
Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Wallace
Moderator

Hi -Spoox-,

 

willkommen in unserer Community.

 

Oha... da hat sich der Kollege aber mächtig im Ton vergriffen. Hast Du den Vorfall über unser Kontaktformular gemeldet?

 

Ich kann mir gern Deinen Anschluss anschauen. Sende mir dazu Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer, Geburtstag, aktuelle Rufnummer) in einer privaten Nachricht und gib dann hier Bescheid, dass Du die Daten übermittelt hast.

 

VG Wallace

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Honeycake
Daten-Fan

@Wallace  schrieb:

Hi -Spoox-,

 

willkommen in unserer Community.

 

Oha... da hat sich der Kollege aber mächtig im Ton vergriffen. Hast Du den Vorfall über unser Kontaktformular gemeldet?

 

Ich kann mir gern Deinen Anschluss anschauen. Sende mir dazu Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer, Geburtstag, aktuelle Rufnummer) in einer privaten Nachricht und gib dann hier Bescheid, dass Du die Daten übermittelt hast.

 

VG Wallace


@-Spoox-  Ich glaube genau den Mitarbeiter hatte ich auch schon am Telefon. Aber ob auf die Meldung übers Kontaktformular überhaupt etwas passiert oder es gar disziplinarische Maßnahmen gibt ist schwer zu bezweifeln.

Mehr anzeigen