Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Cable Max nur Probleme mit der Upload Rate
OGE
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

undzwar habe ich vor ungefähr 3 Wochen das CableMax Tarif gebucht, da die Upload Rate vorher viel zu niedrig war, mir wurde am Telefon versichert das ich 50Mbits Upload bekommen werde, am 1 Tag hatte ich ungefähr 40 Uploads was mich auch verwundert hat, dann ab dem 2 Tag ging meine Upload Rate auf 4Mbits wie ich vorher hatte und sogar noch schlimmer, ich streame mit OBS und meine Uploadrate sinkt Konstant von 4500 auf 0 kbits dann auf 2000 Kbits es schwankt hin und her genau wie die Download Rate und als Streamer verdiene ich halt mein Geld und so kann man nicht Streamen, es ist unmöglich das die Uploadrate so schwankt, der Techniker wurde informiert der kam einmal und heute kam er wieder ohne was zu sagen ging er auch zum 2x, er meinte er muss den Pegel einstellen in den Nachbarhäusern, das alles heute wieder gehen würde wurde gesagt angeblich. Ich starte heute meinen Stream und es war schlimmer wie davor und es reicht mir auch langsam ich sollte 50 Mbits Upload bekommen und habe 2000kbits bis 4500 kbits, ich habe den CableMax Tarif nur gebucht um meine UploadRate zu verbessern und nicht um sie zu verschlechtern!!  So kann man nicht arbeiten. Und es wird einem nicht geholfen der Techniker fährt raus haut in einer Stunde ab und es passiert einfach nichts es wird nur schlimmer. Wenn es nicht besser wird werde ich eine Sonderkündigung einreichen denn ich lass mir nicht den Vertrag um 2 Jahre Verlängern um den selben Tarif nur Teurer zu bekommen es ist eine absolute Frechheit. Am Telefon kann einem keiner weiterhelfen der Kundenservice ist frech und die Techniker bekommen nichts auf die Reihe.  

Kundennummer: xxxxxxxxxxxx

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Edit: @OGE Kundennummer entfernt bitte keine persönlichen Daten öffentlich posten und Beitrag ins  passende Board verschoben. Gruß Methusalem1 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Kieferer
Host-Legende

Führe bitte einen Speedtest durch und poste diesen als Foto
Verbindungsabrüche/Pingspikes/verminderter Upload haben meist als Ursache einen gestörten Upload.

Falls noch nicht beantwortet:

Welchen Tarif hast du
PLZ/Bundesland
Bridge Mode
Nachgelagerter Router

Poste bitte den kompletten Docsis Pegel, also – Empfangs- und Senderichtung – als Foto 4tes Icon von rechts.

Mehr anzeigen

Signalpegel posten Sagemcom/Compal/Hitron:

http://kabel.box > Kabelmodem > Verbindungen > Alle Down und Uploadkanäle

Signalpegel posten Vodafone Station:

http://192.168.0.1 > Erweiterte Ansicht > Status&Hilfe > Docsis-Status > Alle Down und Uploadkanäle

Signalpegel posten Fritzbox:

http://fritz.box > Internet > Kabelinformationen > Kanäle > Sende und Empfangsrichtung alle Down und Uploadkanäle

©Methusalem1

Deinen Upload kannst du am besten mit einem Langzeittest von 900 Sekunden mit iperf direkt am Router LAN Port testen. Dort wird, wie in der Praxis auch, eine Verbindung zum Server aufgebaut.

Web Speedtests laufen ca. 12sek und nutzen 4 parallele Verbindungen und können das Ergebnis sehr verfälschen. 

Falls du das machst, bitte das Ergebnis in einem Spoiler - 5tes Icon von links setzen - und innerhalb der Box die Werte aus dem File test.txt als Code - 6tes Icon von links - einfügen.

Mehr anzeigen

Iperf unter Windows als Client


Lade unter iperf.fr die aktuelle zip Datei herunter. Die zip Datei befindet sich im Download Ordner.

Entpacke die zip Datei in das Wurzelverzeichnis C:

Nach dem entpacken sind zwei files im Verzeichnis C:\iperf-3.1.3-win64

  1. Mit der Tastenkombination Windowstaste+R öffnet sich "Ausführen".

  2. In dieses gebe "cmd.exe" ein und bestätigen mit Enter. Die Konsole öffnet sich.

  3. Wechsle in das Verzeichnis mit cd \iperf-3.1.3-win64

Unter der Seite iperf.fr sind public Server gelistet. Um einen Speedtest zu einem Server auszuführen, wähle ich den ersten gelisteten Server aus.

Dazu gebe im Eingabe Fenster folgendes ein, oder kopiere die untere Zeile, klicke in die Konsole, mit der rechten Maustaste wird der kopierte Text eingefügt.

>test.txt bedeutet das die Werte in eine Datei geschrieben werden.

iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -fm -V >test.txt

  • p Port#

  • t Testdauer in Sekunden

  • fm 'm' = Mbits/sec (Ergebnis nur in MBit/s)

  • V Verbose


Die Konsole zeigt nun folgendes an:

C:\iperf-3.1.3-win64>iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -V

Teste ob, alles läuft. Ggf. musst du den Server/Port ändern. Abruch mit cntrl C.

War der Test erfolgreich, so gebe in der Konsole den Befehl ein:
iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -V >test.txt


Nach der Eingabe (Enter) läuft der Test. Solange der Test aktiv ist, siehst du keine Eingabeaufforderung in der Konsole.

Ist der Test beendet, gibt es ein Prompt in der Konsole, die Datei befindet sich in dem Verzeichnis C:\iperf-3.1.3-win64

Öffne mit Notepad das die Datei test.txt. Kopiere den Inhalt und poste in einem Spoiler‘ als ‚Code einfügen‘ den Inhalt.


Ein Säulendiagramm kannst du selbst erstellen.

  1. Öffne die Datei test.txt, kopiere den Inhalt ab ab 1 sek. Bis 900sek. mit strg C

  2. im geöffneten Excel, LibreOffice, GoogleSheets, OpenOfifice etc, klick auf eine Zelle, rechter Mausklick, als 'Inhalte einfügen' -> 'unformatierter Text', Die Vorgaben zum Import sind hier.

  3. Oder öffne die Datei test.txt in Excel als csv. Die Vorgaben zum Import sind hier.Lösche die Zeilen bis sek1 und nach 900sek., wähle die Spalte mit der Geschwindigkeit, erstelle das Säulendiagramm. Weiteres Vorgehen wie unter 2.

  4. Klicke auf Icon Diagramme einfügen im Office

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo OGE,

 

willkommen in der Community Smiley (fröhlich)

 

Tut mir leid, dass die Verbindung so schwankt. Sind den jetzt alle offenen Tickets durch den Außendienst geschlossen worden? Lass uns doch bitte mal ein paar Infos zu Deinem Anschluss hier. Nutze bitte dafür diese Punkte indem Du sie kurz beantwortest.

 

Gruß Fred

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen