Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Re: Verwirrung bei Neuvertrag über Hotline mit Portierung
Nik912
Daten-Fan

Hallo zusammen,

folgende Situation hat sich bei mir ergeben:


Ich habe am 27.04 im Rahmen der Osteraktion einen Vodafone Vertrag (Young S) mit einem iPhone 13 über die Hotline abgeschlossen. 

Die Dame aus dem Callcenter wirkte jedoch bereits am Telefon leicht überfordert mit der Situation als ich sagte, dass ich meine bestehende Rufnummer portieren möchte, da mein Vertrag bei mobilcom-Debitel noch bis zum 06.08 läuft. Sie sagte mir jedoch auch, dass mein Vodafone-Vertrag erst nach der Portierung aktiv werde (was mir natürlich Recht wäre, damit ich nicht doppelt bezahle - jedoch habe ich hier im Forum ja gelesen, dass das bei Vodafone wohl nicht geht, weshalb ich jetzt absolut nicht weiß, was stimmt). In dem Vertrag welchen ich über WebID online Unterschrieben habe stand davon jedoch natürlich nichts.

 

Nun habe ich heute das iPhone erhalten (schneller als erwartet, ein Kompliment an der Stelle). Es lag auch eine SIM Karte mit im Paket, jedoch steht auf dem Lieferschein jetzt als Rufnummer meine bisherige Rufnummer, welche noch bei mobilcom-Debitel registriert ist und laut mobilcom erst im August portiert wird? 

Dementsprehend kann ich derzeit auch keine Auskünfte über meinen Vertrag erlangen. Die automatische Hotline sagt mir "Diese Rufnummer ist bei einem Partner registriert" (stimmt ja auch), jedoch habe ich keine (temporäre) Vodafone Rufnummer erhalten. Das ganze klingt für mich jetzt so als ob der Vertrag wirklich erst nach Portierung aktiv wird?

Leider weiß ich nicht mal mehr wie viel ich jetzt monatlich bezahle, da mir an der Hotline noch ein Hardware-Rabatt von 5€ mtl. versprochen wurde, dieser aber ja offenbar häufiger mal wieder seitens Vodafone gestrichen wird.

 

Auf meiner "Willkommen bei Vodafone"-Mitteilung, welche im Paket lag, stand im Übrigen "Ab dem @ENDE1. telefonieren Sie mit Vodafone"


Rein aus Interesse habe ich jetzt mal im Retouren-Portal die Lieferscheinnummer eingegeben (Handynummer funktioniert ja nicht, da diese ja wie gesagt noch auf mobilcom-Debitel läuft) und dort wird mir gesagt "Unser System meldet, dass die Widerrufsfrist abgelaufen ist" - Hä? Vertragabschluss war der 27.04 (laut Lieferschein sogar erst der 29.04) und angeblich ist die Frist bereits abgelaufen? 

Zum Verständnis: Ich möchte den Vertrag nicht widerrufen, nur das zeigt mir doch, dass hier offenbar einiges schief gelaufen ist.

 

Ebenfalls wurde mir zwangsweise die Handyversicherung "untergeschoben", welche am Telefon in keinster Weise erwähnt wurde. Bei der Verifizierung mit webID musste ich jedoch diese ebenfalls unterschreiben, da dort keine Möglichkeit bestand, diese abzuwählen.

Diese Handyversicherung möchte ich jetzt aber natürlich unmittelbar widerrufen. Natürlich habe ich jetzt auch hier die Befürchtung dass es da zu Problemen kommt, weil da irgendwas völlig falsch im System ist.

Irgendwelche Unterlagen zur Handyversicherung habe ich nämlich auch noch nicht erhalten. Laut Vertrag kann man diese ja erst widerrufen, nachdem man die Unterlagen erhalten hat.

 

Liebes Vodafone-Team, was ist hier passiert? Das ist wahrlich nicht mein erster Handyvertrag, aber so ein Chaos ist mir doch noch nie passiert. 

Wann beginnt mein Vertrag? Was passiert mit der Portierung? Wie komme ich an Unterlagen zu meinem Vertrag? Und vor allem: Wie werde ich die ungewünschte Handyversicherung wieder los?

 

 

 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Andre
Moderator

Hey Nik912,

hm, da scheint ja einiges schiefgelaufen zu sein.

Auf unserer Themenseite haben wir alle Infos rund um das Thema Portierung zusammengefasst, schau gern mal rein.

Grundsätzlich gibts in dem Fall mehrere Möglichkeiten:
Die Portierung zum Vertragsbeginn kann beauftragt werden:

  •  schnellstmöglich (ca. 8 Kalendertage vorher)
  •  zum Ende des bisherigen Vertrags oder
  •  zum Wunschtermin (mindestens 18 Arbeitstage, frühestens bis zu 123 Tage vorher)

Für mich klingt das so , als ob hier die Portierung zum Ende des bisherigen Vertrags beauftragt wurde. Da bekommst Du dann für die Übergangszeit keine temporäre Rufnummer & der Vertrag startet erst mit dem Wechsel.

Schick mal eine PN mit der Handynummer/Namen/Adresse & dem Kundekennwort. Dann schauen wir uns das mal näher an.

VG;

Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen