Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Rufnummernportierung widerrufen/ stoppen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo Community,

Ich habe am 29.06.22 bei Vodafone eine Rufnummernportierung beantragt, welche mir wenig später zum 07.07.22 bestätigt wurde. Leider gab es seitens mir und dem Vodafone Kundenservice Kommunikationsstörungen, was sich im Nachhinein zum Problem darstellte. Ich habe erst am späten Abends des 02.07.22 erfahren, dass meine jetztige Vodafone Rufnummer von der alten überschrieben wird und man die, stand jetzt noch, jetztige Rufnummer nicht mehr benutzen, geschweige irgendwo anders portieren lassen kann. Mein Plan war es ursprünglicherweise, eine Rufnummer zu Vodafone portieren zu lassen, da ich die Konditionen in Verbindung mit dieser Rufnummer für recht interessant empfand. Zudem wollte ich die jetzige Rufnummer woanders portieren lassen, da mir die Konditionen in Bezug auf dieser Rufnummer für besser herrausstellten. 

 

Da ich mir am Anfang nicht sicher war, ob das klappen wird, habe ich beim Kundenservice angerufen und mich informiert. Der Kundenservice hatte mir meine Frage mit einem ''go'' beantwortet, woraufhin ich mit der Freischaltung des Opt-Ins begonnen habe, bei meinem alten Anbieter. Der alte Anbieter hat mir die Rufnummer schnell frei gegeben und ich konnte diese somit zu Vodafone portieren lassen. Daraufhin habe ich mir das Opt-In bei Vodafone geben lassen.  In folge habe ich für beide Rufnummern eine Portierung veranlasst. 

 

Nun das Problem: Da die Rufnummermitnahme von einem anderen Anbieter zu Vodafone, offensichtlich, schneller bearbeitet wurde, wird die Rufnummer vom alten Anbieter meine jetztige Vodafone Nummer überschreiben. Ich war aber die ganze Zeit im glauben, dass ich die jetztige Rufnummer trotzdem portieren lassen könn(t-)e. 

 

Nachdem ich mich noch mal im Kundenservice wegen einer Kleinigkeit gemeldet hatte wurde ich dann erst aufmerksam gemacht, dass mein Plan so nicht funktioniert und auch nicht funktionieren kann. Der Kundenservice meinte daraufhin, dass ich mich doch bei meinem alten Anbieter melden soll und die auffordern soll, den Auftrag abbrechen zu lassen. Der Kundenservice vom alten Anbieter meinte, dass nur Vodafone das abbrechen kann.

 

Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich noch alles machen kann/ soll um diese Rufnummernportierung stoppen zu können. Die jetzige Vodafone Rufnummer ist für mich unfassbar wichtig und auf diese kann ich nicht verzichten. Mit dieser Rufnummer ist so ziemlich alles verknüpft und ohne dieser Nummer habe ich ein riesieges Problem. 

 

Meine bitte ist einfach, dass die Rufnummernportierung so schnell wie doch nur möglich gestoppt wird. Das wäre unfassbar nett, wenn mir da einer weiterhilft oder auch die ganze Situation auflöst.

 

Vielen Dank vorab..

 

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
HeikeF
Moderatorin

Hallo Anette49,

 

ich muss da noch einmal nachhaken, weil ich wohl auf der Leitung stehe. Smiley (traurig)

 

Ich habe verstanden: Du hast bei uns einen Vertrag gemacht und eine Rufnummer von uns bekommen. Nun möchtest Du Deine Rufnummer portieren und gleichzeitig die Nummer, die Du von uns bekommen hast, behalten?

 

Das klappt leider nicht. Sobald die Portierung durch ist, fällt Deine bisherige Rufnummer vom Netz und Deine portierte Nummer ist gültig.

 

Warum willst Du denn Deine aktuelle Rufnummer, die Du von uns bekommen hast, portieren? Und wohin?

 

Wenn die Portierung morgen durchgeführt werden soll, ist es heute auch nicht mehr möglich, diese zu stoppen. Es braucht dazu eine Frist mindestens 7 Tagen. Tut mir leid.

 

Viele Grüße

 

Heike

 

Viele Grüße

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo Heike,

Ich habe mittlerweile seit einem Jahr diesen Vodafone Vertrag, aber nebenbei noch einen o2 Vertrag. Mit der Zeit ist mir aufgefallen, dass es Sinn machen würde wenn die Rufnummer von o2 am besten an meinem Vodafone Vertrag gebunden wäre, sowie meine Rufnummer von Vodafone mit dem o2 Vertrag. Daraufhin habe ich dann mit dem Vodafone Kundenservice gesprochen und gefragt, ob so ein " Wechsel" möglich ist. Der Kundenservice meinte, dass es funktioniert. Daraufhin habe ich gleichzeitig eine Rufnummer Portierung veranlasst.

 

Nachdem ich nur für eine Rufnummer ein Portierungstermin bekomme habe, wurde ich skeptisch und habe mich mehrmals im Kundenservice gemeldet, bis ich erst von der Wahrheit erfahren habe.

 

Das Problem an dem ganzen ist, dass meine jetzige Rufnummer somit morgen überschrieben wird und damit nicht mehr gültig ist. Aber ich brauche diese Rufnummer! Es muss doch irgendeine Lösung geben, dass ich irgendwie wieder an diese Rufnummer Zugang kriege.

Können sie mir bitte helfen?

 

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
Su
Moderatorin
Moderatorin

Hallo Annette,

 

Du hast also seit einem Jahr die (fiktive Nummer) 0172-1234567?

Und diese wird heute durch Deine gewünschte mitgenommene Rufnummer 0171-1234567 ersetzt?

 

Die 0172-1234567 wird gleichzeitig abgestellt und wir haben leider keine Möglichkeit, Dir diese nochmal zur Verfügung zu stellen.

Es tut mir sehr leid.

 

Gruß

Su

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen