Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Mobilfunk Vertrag geändert ohne Erlaubnis/ Zusage?
Jordanbelfort
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich wollte mal was ganz komisches Schildern was mir heute wiederfahren ist. Ich habe gestern ein Anruf vom Kündigungsmanegement bekommen, konnte aber nicht rangehen deswegen habe ich zurück gerufen.

Es ging darum das mir eine Vertragsverlängerung angeboten wurde.

 

ich wollte dann eine schriftliche Zusammenfassung des Angebotes per Mail haben, da ich es mir noch überlegen wollte und nicht wirklich verlängern wollte. Die Mail habe ich auch bekommen aber komischerweise hat der Mitarbeiter auch direkt meinen Vertrag in dem Tarif geändert den er mir am Telefon gennant hat.

 

Darf er einfach so meinen Vertrag verlängern? Das ist echt ein Mist.

 

kann mir da jemand weiterhelfen und das ganze wieder Rückgängig machen? Sowas geht garnicht!! Einfach meinen Vertrag um 24 Monate verlängern ohne meine Zustimmung. Ich habe ihm extra noch gefragt was ich tun solle falls ich den Vertrag abschließen will, er meinte ich soll dann wieder anrufen.

 

bitte um hilfe.

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Ein "schicken sie mir das Angebot per Mail, ich denke nochmal drüber nach" gibt und gab es bei Vodafone (und auch bei den meisten anderen Providern) noch nie. Gerade im Bereich der Kündigungsrückgewinnung gilt, dass du das Angebot nur während des Telefonats annehmen kannst - sobald das Telefonat beendet ist, ist das Angebot hinfällig.

 

Und da wir nicht den genauen Wortlaut des Telefonats kennen, kann es durchaus sein, dass das Gegenüber deinen Ausdruck aus Zustimmung gewertet hat und daher den Vertrag verlängert hat. Du kannst dies jedoch im Rahmen eines Widerrufs "ungeschehen" machen...

Mehr anzeigen
Jordanbelfort
Smart-Analyzer

*Und da wir nicht den genauen Wortlaut des Telefonats kennen, kann es durchaus sein, dass das Gegenüber deinen Ausdruck aus Zustimmung gewertet hat und daher den Vertrag verlängert hat.*

was soll das denn jetzt bedeuten? Ich habe meinem Gegenüber ganz klar gemacht das ich mir das überlege wegen der Verlängerung! kein Tropfen Zustimmung. Es geht Vertragsverlängerung um 24 Monate, da bastelt man sich nicht irgendeinen Mist im Kopf zusammen, damit man eine Provision bekommt.

 

Ich bin mir ziemlich sicher dem Kollegen war völlig bewusst was er macht, wäre ich nicht vorsichtig hätte ich die Änderungen nicht bemerkt. GANZ KLARE ***!

 

1 Grund mehr nicht zu verlängern und anstatt das mir geholfen wird, gibt man mir noch die Schuld.

 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Nochmal: Niemand von uns hier war bei dem Gespräch dabei - daher weiß hier niemand, wie du dich ausgedrückt hast und wie das Gegenüber deine Worte aufgefasst hat.

Das soll keinesfalls als Kritik aufgefasst werden und/oder versucht dir da irgendwer die Schuld in die Schuhe zu schieben - ganz im Gegenteil...

 

Nur wie gesagt - die Angebote gelten lediglich während des Telefonats, nicht darüber hinaus. Ein "ich überlegs mir nochmal" gibt's da (leider) nicht.

 

Und wenn du das nicht (mehr) willst, dann widerrufe die Verlängerung einfach innerhalb der Widerrufsfrist - damit kommst du auf den alten Stand zurück. Ob dir dann aber nochmal ein (ähnliches) Angebot gemacht wird oder nicht, kann dir hier niemand sagen.

 

Die Frage ist überhaupt: Was wäre denn die Hilfe, die du dir wünschst:

Ist das Angebot doch nicht das, was du willst --> Widerruf...

Ist das Angebot das, was du willst -> behalten...

 

Andere Optionen sehe ich da gerade ehrlich gesagt nicht - und ich wüsste auch nicht, was für andere Optionen du dir als Hilfe wünschen wollen würdest.

Mehr anzeigen