Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Vertragszusammenfassung und Wirklichkeit Stimmen nicht überein, die 2
Gehe zu Lösung
Max-Tester
Datenguru

Vertragszusammenfassung und Wirklichkeit Stimmen nicht überein, die 2

 

Ich hatte schon Geschrieben, ( link ) dass Vertragszusammenfassung und Wirklichkeit Stimmen nicht übereinstimmen

 

Und ich einen widerruf machen musste, soweit so gut, dann der zweite Versuch.

 

Wieder angerufen eine Vertragsverlängerung gemacht, in der Aufzeichnung hat der Mitarbeiter extra darauf hingewiesen, dass keine Fritz Box kommt.

 

Sieh da ein tag später kommt die Berichtigung, dass eine Fritz Box kommt und dann kam der Vertrag, mit Fritz Box.

 

Was soll ich jetzt machen?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Max-Tester
Datenguru

ein wunder ist geschehen, es geht wieder alles, auch meine alte 7270

 

Modem wurde neu gastartet und die Daten geändert,

 

24-1.jpg

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
17 Antworten 17
Max-Tester
Datenguru

So wieder angerufen, Fritz Box wird Storniert, sie Bekommen sofort eine Bestätigung hieß es.

 

Und was kam nicht…….., das Theater geht also weiter.

Mehr anzeigen
Anett
Moderatorin

Hallo Max-Tester,

 

gern schau ich mir den Sachverhalt an. Bitte lass mir dafür Deine Daten (Name, Kundennummer, Adresse und Geburtsdatum) per PN zukommen.

 

Melde Dich dann bitte nochmal hier Beitrag.

 

Viele Grüße

Anett

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

Hallo @Anett 

 

PN ist raus.

 

Kurze frage noch, soll ich die annahme der Fritzbox verweiger oder besser selber zurück senden.

 

Danke

Mehr anzeigen
Anett
Moderatorin

Hallo Max-Tester,

 

danke für Deine Daten. Ich habe den Fehler gefunden. Du hast bei uns bereits eine Fritz!Box in Verwendung, weswegen ein Tarifwechsel auch erstmal nur auf eine Fritz!Box möglich ist. Wenn Du nun einen Kabelrouter nutzen möchtest, muss die Option Homebox mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden.

Ich weiß, das ist in der Tat alles nicht so einfach und das tut mir auch leid. Deine alte Konstellation bieten wir so leider nicht mehr an. Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Anett

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

@Anett 

 

Danke für die Antwort

 

Ich habe einen Kabelrouter 

 

Sagemcom FAST5460 und meine uralte Fritz Box 7270 ( die musste man 2009 kaufen, bei Kabel Deutschland ) als Telefonanlage.

 

Das Ganze habe ich schon seit Jahren so.

 

In der Bandaufzeichnung, hat der Mitarbeiter extra gesagt, dass keine Fritzbox kommt.

Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

@Anett 

 

Es ging auch nie um einen neuen Vertrag, sondern eine einfache Verlängerung ohne eine Änderung.

 

Die Fritzbox die du siehst, müsste die neue sein die ich bekomme.

 

MAC Adresse 3c:00:00:00:00:c1

Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

Ich habe erstmal Online, bei DHL eine Annahme Verweigerung gemacht.

 

So wurde es mir ja am Telefon gesagt, ob es richtig ist sei dahingestellt.

 

Ein Rückruf den ich bekommen sollte, gab es natürlich wie immer nicht.

 

Nur gut das die 14 Tage noch nicht um sind.

 

Zu mindestens hat sie mir am Telefon eine Nummer gegeben, wo die Fritz Box widerrufen worden sein soll, nicht der Vertrag.

 

Warum ich noch nichts schriftlich bekommen habe, weiß auch wieder keiner.

Mehr anzeigen
Max-Tester
Datenguru

Der Wahnsinn geht weiter, es sollte nur die Fritz Box, widerrufen werden.

 

Aber der ganze Vertrag wurde widerrufen.

 

Jetzt sollte ich wider alles neu machen und hoffen das alles glatt geht.

 

Das kann es doch nicht sein.

Mehr anzeigen
Anett
Moderatorin

Hallo Max-Tester,

 

es kann leider nicht nur die Fritz!Box widerrufen werden, da diese ja mit dem Tarifwechsel beauftragt wurde. Warum es dazu kommt, hatte ich Dir ja bereits erläutert. Wie Du selber schreibst, nutzt Du eine ältere Fritz!Box und diese ist ausschlaggebend. Es muss leider erst der Wechsle auf den Kabelrouter beauftragt werden, damit dann der Tarifwechsel erfolgreich bearbeitet werden kann.

Auch wenn ich Deinen Frust verstehen kann, ist es in dem Fall leider nicht zielführend sich auch parallel bei der Hotline zu melden, da ich die Situation jetzt leider nicht mehr retten kann.

 

Durch den Wechsle auf einen Kabelrouter kannst Du dann leider auch nicht mehr alle Rufnummer nutzen, wie bisher.

 

Viele Grüße

Anett

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen