Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Vertragsprobleme Umgeschrieben/gelöscht/neuangelegt
GuterEmpfang123
Daten-Fan

Hallo zusammen,

folgender Sachverhalt ist aktuell da:

Meine Mitbewohnerin und ich habe ganz Normal einen Kabelvertrag bei Vodafone.

Da meine Mitbewohnerin nun ausgezogen ist, wollten wir den vertrag auf mich übertragen. Hatten auch eine eMail etc. bekommen. Aufgrund weiterer Planung haben wir diese Übertragung aber am Ende nicht durchgezogen und nicht gebilligt. Und es steht ja auch, dass dieser Plan dann automatisch storniert wird.

Nun habe ich folgendes Problem, seit heute ca 16.00 Uhr habe ich kein Internet mehr und habe schon mehrfach beid er Hotline angerufen. LAut deren Aussage wurde ausversehen der Alter Vertrag meiner Mitbewohnerin gelöscht, und die Vertragsüberschreibung wurde auch nicht durchgeführt. D.H. ich habe seit heute keinen Vertrag mehr, aber wurde über Kündigung/Sonderkündigung etc nicht informiert, ich weiss nichtmal was ich mit dem Router machen sollte. Normal würde der Vertrag erst im Janur 2023 auslaufen.

Kann dieser fehler nicht korriegiert werden? in der Hotline wollte man mir gleich einen neu Vertrag anbieten, aber wenn dann will ich das der normale Vertrag einfach mit seinen Zeiten weiterläuft.

 

Und jetzte noch DAS: wir haben nochmal angerufen und der Kollege an der Hotmail hat gesagt er baut es wieder um. Nun hat er Inet wieder angemacht, aber einen NEUvertrag bis 28.06.2024 gemacht, obwohl wir gesagt haben das möchte wir nicht.

 

Bitte um Hilfe.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
reneromann
SuperUser

@GuterEmpfang123  schrieb:

Hallo zusammen,

folgender Sachverhalt ist aktuell da:

Meine Mitbewohnerin und ich habe ganz Normal einen Kabelvertrag bei Vodafone.

Da meine Mitbewohnerin nun ausgezogen ist, wollten wir den vertrag auf mich übertragen. Hatten auch eine eMail etc. bekommen. Aufgrund weiterer Planung haben wir diese Übertragung aber am Ende nicht durchgezogen und nicht gebilligt. Und es steht ja auch, dass dieser Plan dann automatisch storniert wird.

Nun habe ich folgendes Problem, seit heute ca 16.00 Uhr habe ich kein Internet mehr und habe schon mehrfach beid er Hotline angerufen. LAut deren Aussage wurde ausversehen der Alter Vertrag meiner Mitbewohnerin gelöscht, und die Vertragsüberschreibung wurde auch nicht durchgeführt.


Wahrscheinlich weil deine Ex-Mitbewohnerin an eine Adresse gezogen ist, an der der Vertrag nicht mehr genutzt werden kann und daher das Sonderkündigungsrecht greift. Du wirst darüber nicht informiert werden - warum auch, wenn du nicht Vertragspartner bist. Am Telefon hätte man dir eigentlich auch keine Info geben dürfen - weil du schlichtweg nicht Vertragspartner bist.

 


@GuterEmpfang123  schrieb:

D.H. ich habe seit heute keinen Vertrag mehr, aber wurde über Kündigung/Sonderkündigung etc nicht informiert, ich weiss nichtmal was ich mit dem Router machen sollte.


Die Informationen gehen alle an den Vertragspartner - also deine Ex-Mitbewohnerin. Du solltest ihr schnellstmöglich den Router übergeben, damit sie ihn zurückschicken kann.

 


@GuterEmpfang123  schrieb:

Normal würde der Vertrag erst im Janur 2023 auslaufen.


Spielt im Fall einer Sonderkündigung wegen Umzug keine Rolle.

 


@GuterEmpfang123  schrieb:

Kann dieser fehler nicht korriegiert werden?


Nein - du bist nicht Vertragspartner und deine Ex-Mitbewohnerin hat den Vertrag offensichtlich gekündigt/wollte ihn nicht mehr haben.

 


@GuterEmpfang123  schrieb:

in der Hotline wollte man mir gleich einen neu Vertrag anbieten, aber wenn dann will ich das der normale Vertrag einfach mit seinen Zeiten weiterläuft.


Das hättest du dir mal vorher überlegen sollen, als die Umschreibung noch im Raum stand. Jetzt ist der Zug abgefahren.

 

Entweder du machst einen neuen Vertrag oder du stehst ohne Internet dar.

 


@GuterEmpfang123  schrieb:

Und jetzte noch DAS: wir haben nochmal angerufen und der Kollege an der Hotmail hat gesagt er baut es wieder um. Nun hat er Inet wieder angemacht, aber einen NEUvertrag bis 28.06.2024 gemacht, obwohl wir gesagt haben das möchte wir nicht.

Was du möchtest oder nicht, spielt keine Rolle. Du kannst den alten Vertrag nicht (mehr) übernehmen - und da der alte Vertrag jetzt beendet ist, wird der auch nicht mehr reaktiviert. Es läuft daher immer auf einen Neuvertrag auf deinen Namen hinaus - und die laufen nunmal 24 Monate.

 

Ergo: Du hast dir mit der Nichtübernahme selbst in's eigene Fleisch geschnitten. Damals wäre die Übernahme mit bestehender Vertragslaufzeit möglich gewesen - nun ist der Zug wie gesagt abgefahren. Ein "zurück auf den Zustand vor der Kündigung" gibt es nicht mehr.

Mehr anzeigen