Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Betreff: Multimedia Dose an anderem Anschluss
durchman360
Smart-Analyzer

Schönen Sonntag Abend,

 

ich bin vor gut zwei Monaten in eine Mietwohnung umgezogen und seitdem Vodafone Kunde.

In jedem meiner 3 Zimmer ist eine Kabeldose mit zwei Anschlüssen installiert gewesen.

 

Zur Erstinstallation war ein Techniker vor Ort, der mir eine Dose auf eine Multimediadose mit vier Anschlüssen umgerüstet hat.


Da ich mir vor zwei Monaten noch nicht 100% im klaren war, welches Zimmer ich wie nutzen möchte, ist die Multimediadose nun im falschen Zimmer montiert, da ich dort unbedingt eine LAN Verbindung zum Router benötige und ich keine saubere Möglichkeit sehe, das LAN Kabel zu verlegen.

 

Also dachte ich mir, ich tausche die Dosen einfach untereinander aus. Dann stellte ich fest, dass ich dort allerdings kein Internet Signal bekomme. 

Da ich mich nun etwas in die Thematik eingelesen habe, von der ich absolut gar keinen Plan hatte, weiß ich nun auch, dass für jede Dose ein eigenes Kabel zur Hausanlage führt. Ich habe dem Techniker ein wenig über die Schulter geschaut bei der Installation und zuerst kam bei der aktuell funktionierenden Dose auch kein Signal an, bis er bei der Hausanlage den Rückkanalsperrfilter entfernt hat.

 

Jetzt dachte ich mir, wenn das Kabel jeder Dose meiner Wohnung bei der Hausanlage ankommt, müsste ich wahrscheinlich nur den Rückkanalsperrfilter eines anderen Kabels entfernen. Ich finde die Stelle, an der dieser Filter sitzt jedoch nicht mehr.

Leider habe ich aufgrund des Umzugs und der Neuanschaffung sämtlicher Möbel gar nicht den finanziellen Spielraum, jetzt nochmal den Techniker für 100€ anfahren zu lassen.

 

Ich stelle mir nun ein paar Fragen:

 

1. Ist es damit getan den Rückkanalsperrfilter zu entfernen?

 

2. Woher weiß ich, welches Kabel der Hausanlage zur welcher Dose führt?

 

3. Könnte mir jemand anhand angehängter Bilder sagen, wo diese Rückkanalsperrfilter montiert sind? Ich kann mich nicht mehr erinnern.

 

Das gesamte Haus besteht nur aus drei Wohnungen/Parteien, wovon ich der einzige Kabelinternetnutzer bin.

 

Vielen Dank im voraus und einen schönen Abend!

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Peter165
SuperUser

@durchman360  schrieb:

Das gesamte Haus besteht nur aus drei Wohnungen/Parteien, wovon ich der einzige Kabelinternetnutzer bin.


Das nur du Kabel Internet nutzt, das hat nichts zu sagen. 


@durchman360  schrieb:

In jedem meiner 3 Zimmer ist eine Kabeldose mit zwei Anschlüssen installiert gewesen.

Und hier kommt die Preisfrage. Bei dir 3 Dosen, aber 3 Wohneinheiten, bei nur 5 Ableitungen, wie wird das wirklich verteilt? Haben die anderen Wohnung nur jeweils eine Dose?


@durchman360  schrieb:

weiß ich nun auch, dass für jede Dose ein eigenes Kabel zur Hausanlage führt.

Alle Kabel gehören zur Hausanlage, jene geht vom HAV (Hausanschlußverstärker) über den Verteiler/Abzweiger zu den Wohnungen.

 

Was möglicherweise helfen könnte, poste bitte mal die Bezeichnung der 4Loch Dose und der 2Lochdose, das steht auf dem Gehäuse der Dosen drauf.

 

Um deine Fragen zu beantworten, es ist kein Rückkanalfilter verbaut, welches Kabel zu welcher Dose führt das wissen wir auch nicht.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
durchman360
Smart-Analyzer

Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Leider komme ich mit der Zitatfunktion nicht zurecht.

 

"Und hier kommt die Preisfrage. Bei dir 3 Dosen, aber 3 Wohneinheiten, bei nur 5 Ableitungen, wie wird das wirklich verteilt? Haben die anderen Wohnung nur jeweils eine Dose?" 

 

Das hat mich auch sehr gewundert, da es ja eigentlich 9 Ableitungen geben müsste. Wobei ich 6 Kabel zähle, aber das macht ja keinen Unterschied.

 

 

"Was möglicherweise helfen könnte, poste bitte mal die Bezeichnung der 4Loch Dose und der 2Lochdose, das steht auf dem Gehäuse der Dosen drauf."

 

Wo meinst du genau?

Auf den 2Lochdosen ist vorne GEDU 2408C eingraviert und auf der vom Techniker montierten 4Lochdose ist BSD 961-12K gedruckt.

2x DATA 12dB, 1x TV 12dB und einmal R14dB.

 

Weitere Bezeichnungen sucht man auf den alten 2Lochdosen vergeblich.

 

Ich hatte eigentlich gedacht, dass doch irgendwo ersichtlich sein sollte, welches Kabel zu welcher Dose gehört ohne rumprobieren zu müssen.

 

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@durchman360  schrieb:

Auf den 2Lochdosen ist vorne GEDU 2408C eingraviert und auf der vom Techniker montierten 4Lochdose ist BSD 961-12K gedruckt.

2x DATA 12dB, 1x TV 12dB und einmal R14dB.

Danke, das hilft schon mal weiter. Die Axing Dose ist in Ordnung, die dB Angaben sind die Dämpfungswerte für die Anschlüsse der Dose.

Die Gedu 2804C, die ist schon sehr alt, wohl aus den 80'er Jahren des letzten Jahrtausend. Wenn man da danach in Internet sucht findet man nicht viel. Das was ich gefunden habe bestätigt irgendwie meinen Verdacht das die 2Loch Dosen den Rückkanal sperren (könnten). Wodurch keine Internet Verbindung zu Stande kommt.

An der Gedu Dose waren da 2 Kabel dran?

Ich hab auch keine genauen Angaben für die Dämpfung der Gedu 2804C. Nur: Ausgänge ca.8dB, Durchgang ca.2,5 dB

https://www.astro-kom.de/de/produkte/85/details/213/gut-123-de

Die kommt der Gedu Dose ziemlich nahe.


@durchman360  schrieb:

Wobei ich 6 Kabel zähle, aber das macht ja keinen Unterschied.blich.


Richtig, 6 genutzte Anschlüsse am Verteiler.

Aber damit verteilt werden kann muß ja erstmal was ankommen, das ist der Anschluß in der unteren Reihe links (In). Genutzt werden dann 5 Ableitungen zu den Dosen.


@durchman360  schrieb:

Ich hatte eigentlich gedacht, dass doch irgendwo ersichtlich sein sollte, welches Kabel zu welcher Dose gehört ohne rumprobieren zu müssen.


Wenn das nicht am Kabel selber gekennzeichnet ist, dann weiß das nur der das zusammengebaut hat.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
durchman360
Smart-Analyzer

Ich danke dir sehr für deine ausführlichen Bemühungen, ich springe hier gerade im Kreis, weil ich es nun doch hinbekommen habe. Ich glaube es lag einfach an meinem technischen Verständnis. 

 

Ich bin über das Stichwort Eingang und Ausgang in Verbindung mit Durchgangsdose gestolpert und habe mich damit näher befasst. Ich hatte beide Dosen ausgebaut aber nur die Multimediadose umgesteckt. Das Problem lag darin, dass dort, wo der Router vorher ein Datensignal empfing beide Kabel einfach aus der Wand schauten. Ich wusste nicht, dass das Ausgangskabel zur nächsten Dose weiterführt. Ich habe die alte 2Loch Dose nun an Eingang und Ausgang gekoppelt und daraufhin empfing ich an der gewünschten Dose nun auch ein Signal.

 

Danke dir vielmals für deine ausführliche Antwort, aber manchmal scheitert es wohl einfach am technischen Verständnis bei mir.

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@durchman360: Was soll ich jetzt sagen, kleine Ursache große Wirkung?

Aber auf den Gedanken das du anstatt der Axing Dose die Gedu Dose da nicht anschließt, darauf wäre ich nie gekommen. Was ich noch als Gedanken gehabt habe, Ein- und Ausgang vertauscht. Mehr nicht.

 


@durchman360  schrieb:

Ich wusste nicht, dass das Ausgangskabel zur nächsten Dose weiterführt.


Nach dem was du da betreffs der Kabelanlage geschrieben hast, bin ich davon ausgegangen das bei dir die 3 Dosen an einer Leitung hängen können. Deswegen auch die Frage ob da 2 Kabel dran waren.

 

Letztendlich, du hast das Problem gelöst, es funktioniert, das ist es was zählt.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen