Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Cable Max abgelehnt weil angeblich schon Kunde!
reneromann
SuperUser

Und davon abgesehen:

Wenn ihr an eine Adresse umzieht, an der VF den Vertrag fortführen kann, wird der ursprüngliche Vertrag auch fortgeführt - es gibt dann kein Sonderkündigungsrecht.

Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

du kannst ja einen neuen Vertrag billiger abschließen, der läuft dann halt auch, musst halt 2 mal zahlen!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

Der alte Vertrag ist ausgelaufen und fristgerecht gekündigt. Und nein Vodafone könnte seine Leistung nicht erbringen wenn ich nicht 999,- Euro investiert hätte

Mehr anzeigen
HausHelene
Full Metal User

Irgendwie widerspricht sich das:

  1. Der alte Vertrag wurde fristgerecht gekündigt?
  2. Am neuen Standort hast du einen neuen Vertrag abgeschlossen?

Irgendein Detail fehlt in deinen Ausführungen.

Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

Nein an der alten Adresse läuft aktuell noch ein Vertrag der zum 16.06 endet.

 

Neue Adresse ist ein Neubau wo wir eine Koaxialleitung von Vodafone für 999,- Euro legen lassen haben welche aber noch keinen Vertrag beinhaltet. Ein Neukundenvertrag für die neue Adresse auf den Namen meiner Frau wird über Logitel aber seitens Vodafone abgelehnt weil meine Frau angeblich schon Kundin ist was eben nicht der Fall ist

Mehr anzeigen
HausHelene
Full Metal User

Ich verstehe das nicht.

Im ganz normalen klassischen Fall wohnt die Familie z.B. in Berlin.

Papa benötigt beruflich einen Zweitwohnsitz in Bonn.

Für diesen Zweitwohnsitz kann er unter gleichem Namen einen Vertrag zu Neukundenkonditionen abschließen.

Alles so gewollt und ohne irgendwelche Tricks.

Zumindest im Ex-Umgebiet bekommt man automatisch eine neue Kundennr.

Oder ist das bei Ex-KD anderst?

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Raxxor  schrieb:

Nein an der alten Adresse läuft aktuell noch ein Vertrag der zum 16.06 endet.

 

Neue Adresse ist ein Neubau wo wir eine Koaxialleitung von Vodafone für 999,- Euro legen lassen haben welche aber noch keinen Vertrag beinhaltet. Ein Neukundenvertrag für die neue Adresse auf den Namen meiner Frau wird über Logitel aber seitens Vodafone abgelehnt weil meine Frau angeblich schon Kundin ist was eben nicht der Fall ist


Deine Frau ist bereits jetzt Kundin - bzw. euer Haushalt ist Kunde. Dies gilt insbesondere dann, wenn ihr bereits mit Verweis auf den Umzug kündigen wolltet und jetzt aufgrund der geänderten Tatsachen eben dann doch ein Umzug des Altvertrages vorgenommen werden würde bzw. daher dann auch klar ist, dass es der gleiche Haushalt ist.

Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

@HausHelene  schrieb:

Ich verstehe das nicht.

Im ganz normalen klassischen Fall wohnt die Familie z.B. in Berlin.

Papa benötigt beruflich einen Zweitwohnsitz in Bonn.

Für diesen Zweitwohnsitz kann er unter gleichem Namen einen Vertrag zu Neukundenkonditionen abschließen.

Alles so gewollt und ohne irgendwelche Tricks.

Zumindest im Ex-Umgebiet bekommt man automatisch eine neue Kundennr.

Oder ist das bei Ex-KD anderst?


So sehe ich das eigentlich auch aber so ist es wohl nicht bei Vodafone 

Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

@reneromann  schrieb:

@Raxxor  schrieb:

Nein an der alten Adresse läuft aktuell noch ein Vertrag der zum 16.06 endet.

 

Neue Adresse ist ein Neubau wo wir eine Koaxialleitung von Vodafone für 999,- Euro legen lassen haben welche aber noch keinen Vertrag beinhaltet. Ein Neukundenvertrag für die neue Adresse auf den Namen meiner Frau wird über Logitel aber seitens Vodafone abgelehnt weil meine Frau angeblich schon Kundin ist was eben nicht der Fall ist


Deine Frau ist bereits jetzt Kundin - bzw. euer Haushalt ist Kunde. Dies gilt insbesondere dann, wenn ihr bereits mit Verweis auf den Umzug kündigen wolltet und jetzt aufgrund der geänderten Tatsachen eben dann doch ein Umzug des Altvertrages vorgenommen werden würde bzw. daher dann auch klar ist, dass es der gleiche Haushalt ist.


Da kommen wir aber zum Thema. Woher will Vodafone wissen das meine Frau auch meine Frau ist...richtig gar nicht. Bei dem Neukundenangebot wurde auch ne andere IBAN genommen wie beim bestehenden Vertrag. Also hat Vodafone eigentlich null Bezug zu meinem Altvertrag. Und nein der alte Vertrag ist ganz normal ausgelaufen und gekündigt und es war bei Vodafone nie die Rede von Umzug oder mitnehmen des Vertrages. Also wie bitte kommt Vodafone dazu den Vertrag mit Neukundenkonditionen abzulehnen? Andere Adresse, Anderer Name, andere IBAN. Wenn jetzt zufällig jemand in Deutschland meinen Nachnahmen trägt wird er dann auch als Neukunde abgelehnt weil ich hier in Bayern ja einen Vertrag habe...Nein

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

Ich habe es schon mal geschrieben und wiederhole mich hier, weil mir diese Feilscherei dermaßen auf den Senkel geht. Du und deine Frau habt keinen Anspruch auf Neukundenkonditionen. Auch der Betreff ist falsch gewählt, denn das Wort "angeblich" ist überflüssig. Es hat dich auch nienmand gezwungen, die 999€ für den Kabelanschluß auszugeben. Das war deine freie Entscheidung.

Deine Frage, woher VF weiß, dass deine Frau deine Frau ist, könntest du an den Datenschutzbeauftragten richten. 


Mehr anzeigen