abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Basispreisanpassung
uweschuster
Daten-Fan
Daten-Fan

Könne Sie mir erklären warum Sie eine Basispreisanpassung nach oben vorgenommen haben ohne Ankündigung oder Rücksprache?

Ich scheine dabei nicht der Einzige zu sein, ganz im Gegenteil bin ich online darauf gestoßen dass diesbezüglich eine Sammelklage angestrebt wird, dieser werde ich mich anschließen.

Die Abbuchung Ihrer willkürlich erhöhten Rechung habe ich zurück gehen lassen.

 

8 Antworten 8
uweschuster
Daten-Fan
Daten-Fan

Könne Sie mir erklären warum Sie eine Basispreisanpassung nach oben vorgenommen haben ohne Ankündigung oder Rücksprache?

Ich scheine dabei nicht der Einzige zu sein, ganz im Gegenteil bin ich online darauf gestoßen dass diesbezüglich eine Sammelklage angestrebt wird, dieser werde ich mich anschließen.

Die Abbuchung von Ihrer willkürlich erhöhten Rechung habe ich zurück gehen lassen.

 

Du wurdest via Mail oder Post darüber informiert und hättest drei Monate Zeit gehabt, dein Sonderkündigungsrecht in Anspruch zu nehmen.

 

Eine Abbuchung einfach zurückziehen ist keine gute Idee, denn dann geht dies meist zu einem Inkasso und macht noch mehr Probleme.

 

Dies ist ein Kunden helfen Kunden Forum und seit 08.2022 wurde der Support von Vodafone hier eingestellt. Bitte kontaktiere die offizielle Kundenbetreuung von Vodafone für Unterstützung, wobei der telefonische Weg nicht empfohlen wird. Nutze stattdessen den WhatsApp-Kanal 0172 1217212.

Euer Kontakt zu Vodafone:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Info:

https://forum.vodafone.de/t5/Willkommen-in-der-Community/%C3%84nderungen-in-der-Vodafone-Community/t...

 

LG

 

AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Du wurdest via Mail oder Post darüber informiert und hättest drei Monate Zeit gehabt, dein Sonderkündigungsrecht in Anspruch zu nehmen.

 

Eine Abbuchung einfach zurückziehen ist keine gute Idee, denn dann geht dies meist zu einem Inkasso und macht noch mehr Probleme.

 

Dies ist ein Kunden helfen Kunden Forum und seit 08.2022 wurde der Support von Vodafone hier eingestellt. Bitte kontaktiere die offizielle Kundenbetreuung von Vodafone für Unterstützung, wobei der telefonische Weg nicht empfohlen wird. Nutze stattdessen den WhatsApp-Kanal 0172 1217212.

Euer Kontakt zu Vodafone:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Info:

https://forum.vodafone.de/t5/Willkommen-in-der-Community/%C3%84nderungen-in-der-Vodafone-Community/t...

 

LG

 

RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

@uweschuster  schrieb:

Die Abbuchung Ihrer willkürlich erhöhten Rechung habe ich zurück gehen lassen.


Glückwunsch, dann hast du vielleicht bald gar kein Internet mehr 

@uweschuster  schrieb:

Die Abbuchung Ihrer willkürlich erhöhten Rechung habe ich zurück gehen lassen.


Glückwunsch, dann hast du vielleicht bald gar kein Internet mehr 

Du solltest eine Email bekommen haben mit dem Hinweis auf dein Sonderkündigungsrecht.

Es steht dir frei dich der Sammelklage anzuschliesen.

Solange diese nicht rechtskräftig beendet wurde ist der "neue" Tarifpreis zu bezahlen.

Diesen Stunt den du grad veranstaltest machst du auf eigenes "Risiko" - heißt alles was Mahngebühren und Co. angeht geht auf deine eigene Kappe und ist selbst wenn die Klage positiv für Kunden ausgeht nicht mit abgedeckt.

Denn der einzige Sinn der Klage ist 

"Vodafone soll ihnen die Differenz zwischen altem und neuem Preis seit der Preiserhöhung erstatten."

Quelle

Mahngebühren wegen - trocken und direkt - Kunde auf Ego Trip fallen da raus.

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

@MasterScorpion  schrieb:

Ein Thread ist genug

Internet Basispreisanpassung - Vodafone Community


Ich hab sie mal zusammengefasst...