Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
telekom rufnummer mitnahme
Gehe zu Lösung
Philippwl
Daten-Fan

Hallo,

Folgende situation, ich wohne noch im eltern haus und habe dieses jahr einen kabel vertrag bei vodafone abgeschlossen und festnetz rufnummern bekommen. Meine eltern allerdings haben aktuell noch ihren dsl vertrag bei der Telekom. Wir konnten dies aus bestimmten gründen damals nicht gleich kündigen. Der Telekom Vertrag läuft auf meine eltern und der Kabel Vertrag bei vodafone auf mich. Jetzt wollen meine eltern ihren vertrag kündigen und auf meinen umsteigen, jetzt würde ich gerne die rufnummern von dem dsl vertrag auf meinen Kabel vertrag umschreiben oder witmen lassen oder wie man das auch immer nennt. weil diese dann meine eltern weiterhin nutzen wollen. Da ich mein festnetz nicht nutze und es schwachsinn ist für 2 verträge zu zahlen. Jetzt würde mich intressieren ob das möglich ist und welches Vorgehen notwendig ist.

 

Danke schonmal im vorraus

 

Lg

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
CE38
Giga-Genie

@Philippwl 

Nutze dann das Anbieterwechselformular mit Rufnummernportierung. Der DSL-Vertrag wird dann zum Vertragsende gekündigt und die Rufnummern portiert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
CE38
Giga-Genie

@Philippwl 

Bei einer Rufnummern Portierung muss Vertragsinhaber des abgehenden und aufnehmenden Vertrages identisch sein. Bei Vodafone Cable benötigst du für weitere Rufnummern die kostenpflichtige Home Box Option (mit Fritz!Box 6660 Cable)

 

Alternativ kannst du einen SIP-Anbieter fuer die Rufnummern nutzen oder deinen Vodafone Cable Vertrag auf die Eltern umschreiben. (Identischer Vertragspartner wie beim DSL-Vertrag)

Mehr anzeigen
Philippwl
Daten-Fan

Okey Vielen dank für die hilfe. Die Home Box haabe ich das wäre nicht das problem. 

Wenn ich dann den vertrag um gewitmet habe wie ist dann das weiter vorgehen?

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@Philippwl 

Nutze dann das Anbieterwechselformular mit Rufnummernportierung. Der DSL-Vertrag wird dann zum Vertragsende gekündigt und die Rufnummern portiert.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen