Geräte

Siehe neueste
Betreff: Telefonie einrichten mit der FritzBox 7590 am Kabelrouter
seelo2010
SuperUser
Die haben diese Router, nennt sich Homebox Option und kostet um 5Euro monatlich.

Es waren früher auch beide analogen Ports freigeschaltet, rede hier aber von vor über 10 Jahren, nun hat das Marketing oder wer auch immer... gewonnen.

Das ist wie ISDN Merkmal....

Aber Du kannst dir auch selbst eine Fritzbox kaufen. Ich würde wenn du eine eigene kaufen möchtest auf eine 6591 kaufen, achte drauf dass eine eine für den freien Markt ist
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@seelo2010  schrieb:
Aber Du kannst dir auch selbst eine Fritzbox kaufen. Ich würde wenn du eine eigene kaufen möchtest auf eine 6591 kaufen, achte drauf dass eine eine für den freien Markt ist

oder, wenn Geld keine große Rolle spielt, gleich die neue 6690 (Kostenpunkt gut 300 Euronen) Smiley (traurig)

aber zu verschenken ist eine 6591 auch nicht, insbesondere wenn man eine neue kauft...

 

Nachtrag: für weitere Nummern gibt es auch günstige VOIP Anbieter (ab ca. 4€/Monat für 3 Nummern)

Mehr anzeigen
Methusalem1
SuperUser

Hallo @wily ,

 

solltest du dich für einen Kauf entscheiden beachte das die FB die richtige Artikelnummer hat.

 

Fritzbox 6690 Artikelnummer: 20002965

 

Fritzbox 6591 Artikelnummer: 20002857

 

Fritzbox 6660 Artikelnummer: 20002910

 

Solltest du irgendwo zwei verstaubte Powerline Adapter haben könntest du die FB 7590 auch als Mesh

 

Repeater konfigurieren.

 

Gruss

 

Methusalem1

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
@RobertP
Ich habe das Gefühl, dass die 6690 noch sehr mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, außerdem sehe ich da keinen Mehrwert, aber ich versuche das hier noch einmal deutlich zu machen.

Ich persönlich, würde wenn mich jemand fragt welche Kabel Fritzbox er kaufen sollte, die 6591 empfehlen.

Wobei ich auch sagen muss, ich persönlich würde wahrscheinlich den meisten sogar zur Miete raten. Einfach, aufgrund der unwegsamen Aktivierung, Störungsbearbeitung usw.
Mehr anzeigen
Methusalem1
SuperUser

Hallo @seelo2010 ,

 

ich habe die FB 6690 und ich kann dir sagen da kann die FB 6591 nicht mit halten, schon alleine wegen dem Wlan.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@seelo2010  schrieb:
@RobertP
Ich habe das Gefühl, dass die 6690 noch sehr mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat

die da wären?

 

Gruß Robert

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Aktivierung im Kabelnetz?
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@seelo2010  schrieb:
Aktivierung im Kabelnetz?

hat doch bis jetzt bei allen funktioniert und mit Kinderkrankheiten hat das für mich auch nichts zu tun

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Also ich habe hier einige Beiträge gelesen wo es nicht funktionierte.

Aber egal,...
wenn Du sagst die läuft und bringt Mehrwert, lasse ich mich da gerne überzeugen
Mehr anzeigen
haegar2609
SuperUser

Hallo @wily die Vodafone Homebox Option ist eine Fritzbox 6660 von AVM allerdings in ein paar wenigen von Vodafone beschnittenen Funktionen wie zum Beispiel der DVB-C Funktion. Auch wenn viele über die FB 6660 schimpfen(wegen dem Wlan), ich finde sie ok. Und wenn man sie in einem EFH betreiben will , dann sollte man sich ein oder zwei Repeater vom gleichen Hersteller anschaffen, dann kann man relativ leicht und gut sein Wlan Netz erweitern oder man hat gleich mit unter Putz gelegten Netzwerkkabeln vorgesorgt. Auch wenn die 6690 mit der Zeit günstiger werden wird, halte ich sie im Moment für zu teuer. Leider gibt es im Kabelsektor nicht wirklich eine große Auswahl an Modemroutern. Von AVM gerade mal drei->FB 6660,6591, 6690. Der Standard Modem Router von Vodafone ist die Vodafone Station, die daher auch nur die Standard Funktionen hat, aber wenigstens Wifi 6. Das wird auch so bleiben, ähnlich wie beim rosa Riesen, obwohl ich die Speedports dort für etwas besser halte. Also werden dir letzendlich entweder die Homebox Option oder eben eine der 3 Fritzboxen aus dem Handel zur Wahl stehen, wenn du die drei Telefonnummern nutzen willst.

Mehr anzeigen