Geräte

Siehe neueste
LAN IP und Netzmaske
DaNnY4711
Daten-Fan

Wieso ist es mit den Standard-Routern immer noch nicht möglich, sämtliche privaten IPv4 Adressbereiche (z.B. 10.0.0.0) zu nutzen? Wieso ist man auf eine /16 Netzmaske und somit 253 Host-Geräte beschränkt? Im Zeitalter von IoT sind solche künstlichen Beschränkungen einfach nur bescheuert. Oder will man für so rudimentäre Features Fritz-Boxen vermieten? Zwielichtige Geschäftspraktik...

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
reneromann
SuperUser

@DaNnY4711  schrieb:

Wieso ist man auf eine /16 Netzmaske und somit 253 Host-Geräte beschränkt?


Rechnen scheint nicht deine Stärke zu sein - und Netzwerktechnik ebenfalls nicht, oder?

Eine /16er IPv4-Netzmaske entspricht 65534 Hosts...

 

Und selbst die /24er IPv4-Netzmaske mit 254 Hosts sollte in "normalen" Haushalten bei Weitem ausreichen - oder hast du wirklich so viele Geräte, dass du die komplett ausreizt?

 

 


@DaNnY4711  schrieb:

Oder will man für so rudimentäre Features Fritz-Boxen vermieten?


Nö - kauf dir deinen eigenen Router, wenn dir die Funktionalität nicht reicht.

 


@DaNnY4711  schrieb:

Zwielichtige Geschäftspraktik...


Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass du für den gebotenen Preis einen High-End-Router mit allem möglichen Schnick-Schnack bekommst, der sonst auf dem freien Markt schnell mal über 500 €, wenn nicht sogar jenseits der 1000 € kostet...

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

versetze den Standard-Router in den Bridge Mode und verwende einen Router deiner Wahl

da kannst du dann schalten und walten wie du möchtest

Mehr anzeigen