abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone Homespot aktiv trotz Deaktivierung
CharlesHenry
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

obwohl ich in den Einstellungen bei MeinKabel/Einstellungen/Interneteinstellungen den Homespot vor langer Ziet (>1 Jahr) deaktiviert habe, ist er immer noch aktiv (obwohl er in den Einstellungen als deaktiviert gezeigt wird). Den möchte ich jetzt endlich mal abgeschaltet bekommen.

Zur Prüfung habe ich die Fritzbox stromlos gemacht. Dann ist auch der Vodafone Homespot" auf dem selben Kanal meines WLANs auf 2.4 GHz aktiv. Finde ich nicht akzeptabel, dass Vodafone heimlich trotz ausdrücklichen Widerspruchs meinerseits den Homespot wieder einschaltet. Bitte deaktivieren.

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hallo Claudia,

 

der VF Homespot ist nun nicht mehr sichtbar. Ich werde das weiter beobachten. Vielen Dank dafür.

 

Allerdings fand ich das unangekündigte Zurücksetzen meines FritBox WLANs auf Werkseinstellung während der üblichen Arbeitszeit nicht besonders elegant, insbesondere angesichts der derzeit Home-Office-dominierten Nutzung. Das hat in meinem Heimnetz einiges durcheinandergebracht und unnötigen Zeitverlust für die Fehlersuche verursacht. Meine Empfehlung fürs nächste Mal: Ich hätte die WLAN-Rücksetzung in der Fritzbox auch gerne selbst vorgenommen, wenn Sie mir mitgeteilt hätten, wie das geht. Das komplette Zurücksetzen der gesamten Box auf Werkseinstellung, wie von ihrem Vorgänger Fred empfohlen, empfand ich aber doch als "Overkill". Einen Menüpunkt zum Zurücksetzen nur des WLANs des Fritzbox kenne ich leider nicht.

 

Gruß,

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 Antworten 10
Lars
Moderator:in
Moderator:in

Hi CharlesHenry,

 

verstehe ich nicht so richtig. Du machst die Box stromlos und der Homespot ist noch da? Das würde ja dann eher beweisen, dass kein Homespot von Dir aktiv ist.

 

Viele Grüße

Lars

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hi Lars,

 

ich habe mich leider an entscheidender Stelle vertippt. Tut mir leid. Ich meinte, der Homespot ist  "inaktiv" bzw. "nicht mehr sichtbar" wenn ich meine Fritzbox abschalte.

Vermutlich ist bei der Konfiguration des Homespot in Ihrem System etwas schiefgelaufen. Andere Nutzer berichten das gleiche ja auch. Ich möchte Sie bitte, das zu überprüfen.

 

Danke!

Tina
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo CharlesHenry,

 

ich schau mir das an. Sende mir in einer Privatnachricht Deine Kundennummer, Name, Geburtsdatum und Anschrift zu.

 

Sobald Du mir Deine Daten geschickt hast, melde Dich bitte noch einmal kurz in Deinem Beitrag.

 

Beste Grüße

Tina

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Tina,

 

ich habe Ihnen meine Kundendaten wie gewünscht in einer Privatnachricht geschickt.

 

Viele Grüße

Hallo CharlesHenry,

 

der Spot ist wie es sein soll, inaktiv. Kannst Du bitte einen Werksreset mit der Fritz!Box versuchen ohne im Anschluss eine Sicherung einzuspielen. Wie lautet die Hotspot-ID?

 

Gruß Fred

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Fred,

was meinst du mit Hotspot ID? Wie kann ich die ermitteln. Aus irgendeinem Grund kann ich mich nicht mit dem VF Hotspot verbinden. Er verschwindet wenn ich das WLAN meiner Fritzbox abschalte und befindet sich auf auf dem gleichen 2.4GHz Kanal 9. Die MAC Adresse des VF Hotspot lautet 26:4E:6D:7E:31:6F. Meine Kundendaten hatte ich bereits an Tina per Privatnachricht geschickt.

 

Gruß

 

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo CharlesHenry,

 

die Homespot ID befindet sich unten auf der Anmeldeseite. Ich habe bei Deiner Fritzbox die WLAN-Einstellungen zurückgesetzt, wird der Hotspot jetzt noch angezeigt?


Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Claudia,

 

der VF Homespot ist nun nicht mehr sichtbar. Ich werde das weiter beobachten. Vielen Dank dafür.

 

Allerdings fand ich das unangekündigte Zurücksetzen meines FritBox WLANs auf Werkseinstellung während der üblichen Arbeitszeit nicht besonders elegant, insbesondere angesichts der derzeit Home-Office-dominierten Nutzung. Das hat in meinem Heimnetz einiges durcheinandergebracht und unnötigen Zeitverlust für die Fehlersuche verursacht. Meine Empfehlung fürs nächste Mal: Ich hätte die WLAN-Rücksetzung in der Fritzbox auch gerne selbst vorgenommen, wenn Sie mir mitgeteilt hätten, wie das geht. Das komplette Zurücksetzen der gesamten Box auf Werkseinstellung, wie von ihrem Vorgänger Fred empfohlen, empfand ich aber doch als "Overkill". Einen Menüpunkt zum Zurücksetzen nur des WLANs des Fritzbox kenne ich leider nicht.

 

Gruß,

Wallace
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey,

 

über das Forum lässt sich ein Reset, aufgrund der zeitlichen Verzögerung, leider nur schwer timen. Den Menüpunkt WLAN zurücksetzen gibt es bei der FRITZ!Box nicht. Da bleibt nur der "Overkill" Werksreset.

 

Ist es okay, wenn ich hier zu mache?

 

VG Wallace

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!