Archiv_Kabel

Siehe neueste
Kündigung fehlgeschlagen
Alex_Kreuzberg
Youngster
Hallo,

ich musste meinen Vertrag umzugsbedingt kündigen.

Die erste Kündigungsbestätigung kam sehr schnell jedoch mit einem falschen Enddatum. Nach telefonischer Rücksprache habe ich eine Kopie der Meldebestätigung nachgesendet, mit der bitte das Enddatum meiner Verträge auf die kürzeste Zeit anzupassen (lt. Aussage Ihres Mitarbeiters 3 Monate also zum 30.12.2013).
Leider habe ich bis heute keine Bestätigung erhalten.

Mein Vertrag ist jedoch einfach auf Umzug umgestellt worden sodass die Techniker bei mir anriefen um einen neuen Anschluss zu schalten der jedoch nie gewünscht war und auch nicht benötigt wird.

Also habe ich wieder bei Ihrem Kundenservice angerufen und nach 20min in der Warteschleife hat eine Mitarbeiterin mir mitgeteilt das Sie den Umzugsauftrag beendet hat und diesen in eine Kündigung gewandelt. Heute (8.10) erhielt ich einen neuen Brief das der Anschluss vor Ort deaktiviert wird. Als Adresse wurde jedoch die neue Adresse angegeben an der kein Kabel Anschluss vorhanden ist. Die alte Wohnung, in der der Anschluss genutzt wurde, ist bereits an den Vermieter übergeben worden und kann so natürlich nicht mehr betreten werden.

Ich wollte diesen Fehler direkt telefonisch durchgeben doch nach 25min in der Warteschleife habe ich das „Gespräch“ beendet.

Es folgten noch weitere Briefe und Telefonate in denen ich immer vertröstet worden bin. Ich war bis jetzt eigentlich sehr zufrieden....
5 Antworten 5
Dudemaster23
Netzwerkforscher
Hallo Alex Kreuzberg,

hier wird dir vermutlich nur ein Community-Mitarbeiter helfen können. Eine Antwort nimmt derzeit aber aufgrund der vielen abzuarbeitenden Beiträge ca. 3-5 Werktage in Anspruch.
Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Verstehe ich das richtig, dass die genannte Kündigungsfrist von drei Monaten an der Unversorgbarkeit mit Kabel an der neuen Anschrift beruht?

Sollte dies der Fall sein, sei beruhigt:
1.) Einen Nachweis, dass die Kündigung bei KD eingegangen ist hast du, da man ja mit einem Schreiben darauf reagierte

2.) Eine Kündigung ist rechtswirksam, auch wenn sie nicht bestätigt wird.

Du kannst also deine Zahlungen auch ohne die Kündigungsbestätigung einstellen, bewahre dir aber den gesamten Schriftverkehr auf, falls KD es weiterhin nicht verstehen will, dass du in ein unversorgtes Gebiet gezogen bist
Mehr anzeigen
Alex_Kreuzberg
Youngster
bin mal gespannt ob überhaupt was kommt....
Mehr anzeigen
Dudemaster23
Netzwerkforscher
Hier kommt eigentlich immer was. Sei unbesorgt, was das betrifft.
Mehr anzeigen
Carl_Credible
Netzwerkforscher
Hallo Alex Kreuzberg,

damit dir ein Community-Mitarbeiter direkt helfen kann, schalte ich schon mal die Privatnachricht frei. Teile uns in dieser bitte deine Kundennummer und Adresse mit und achte vor dem Absenden auf den Haken bei "Nicht öffentlich antworten". Ein Community-Mitarbeiter wird sich dann mit dir in Verbindung setzen.

Viele Grüße
Carl Credible
Mehr anzeigen