Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste
Betreff: Portfreischaltung in der ConnectBox Compal CH7465LG im Kabelnetz NRW
Gehe zu Lösung
niros
Netzwerkforscher

Portfreischaltung in der ConnectBox Compal CH7465LG im Kabelnetz NRW

Hallo liebe Community!

Weiß jemand, was ich genau in der CB eintragen und auf dem von "außen" zu erreichenden Rechner konfigurieren muss.

Als Beispiel bitte den SSH-Port 22 nehmen. Das Rechnersystem wäre Win10 oder Linux (Debian10).

Ein Portmapper IPv4 <--> IPv6 auf den DynDNS-Namen ist vorhanden.

Leider habe ich bisher nichts geeignetes an Lösungen finden können.

Gruß niros

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
niros
Netzwerkforscher

Eigene Lösung:

Auf dem vom Außen zu erreichenden Rechner die IPv6 DHCP-Einstellungen anpassen:

1. Es müssen die "private extensions" in den IPv6 DHCP-Einstellungen abgeschaltet werden.

2. Dann muss vom Rechner eine neue IP-Adresse bezogen werden.

3. Diese neue IP-Adresse kann mit "ipconfig" (windows) oder "ip a" (linux) ermittelt werden.

4. "Irgendwann" ist diese neue IPv6-Adresse auch in der ConnectBox zu sehen (das kann dauern).

5. Erst wenn diese neue IPv6 in der CB erscheint (Verbundene Geräte), kann auch die Portfreigabe erfolgen.

6. Auch wenn sich in der CB die IPv6 für dieses Gerät nach einigen Tagen verändert, so bleibt die unter 3 ermittelte IPv6 trotzdem bestehen und kann für ein DynDNS-Portmapping (feste-ip.net oder myonlineportal.net) verwendet werden.

 

Gruß an alle

niros

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
niros
Netzwerkforscher

Eigene Lösung:

Auf dem vom Außen zu erreichenden Rechner die IPv6 DHCP-Einstellungen anpassen:

1. Es müssen die "private extensions" in den IPv6 DHCP-Einstellungen abgeschaltet werden.

2. Dann muss vom Rechner eine neue IP-Adresse bezogen werden.

3. Diese neue IP-Adresse kann mit "ipconfig" (windows) oder "ip a" (linux) ermittelt werden.

4. "Irgendwann" ist diese neue IPv6-Adresse auch in der ConnectBox zu sehen (das kann dauern).

5. Erst wenn diese neue IPv6 in der CB erscheint (Verbundene Geräte), kann auch die Portfreigabe erfolgen.

6. Auch wenn sich in der CB die IPv6 für dieses Gerät nach einigen Tagen verändert, so bleibt die unter 3 ermittelte IPv6 trotzdem bestehen und kann für ein DynDNS-Portmapping (feste-ip.net oder myonlineportal.net) verwendet werden.

 

Gruß an alle

niros

 

 

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hi niros,

entschuldige bitte meine späte Rückmeldung. Aktuell benötigen wir leider etwas länger für unsere Antworten. Smiley (traurig)
 

Umso mehr freut es mich natürlich, dass Du Dein Anliegen in der Zwischenzeit selbst lösen konntest. Smiley (fröhlich)

Liebe Grüße
R4mona

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen