Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste
EasyBox 904 xDSL hinter Kabelmodem?
dem0ncleaner
Daten-Fan

Hi,

 

ich habe hier eine kurze Frage.

 

Ich bin kürzlich von DSL auf einen Kabelmodem umgestiegen. Jetzt hat mein Kabelmodem kein WLAN.

 

Meine Frage:

 

Kann ich meine "alte" EasyBox 904 xDSL an das Kabelmodem (Hitron CVE-30360) anschließen und die EasyBox für WLAN verwenden?

 

Danke und Gruß,

dc

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
dem0ncleaner
Daten-Fan
Das habe ich bislang versucht:

- EasyBox über LAN Anschluß mit Kabelmodem verbinden
- In EasyBox config DHCP deaktivieren (??)
Mehr anzeigen
silberstein
Royal-Techie

@dem0ncleaner schrieb:
Das habe ich bislang versucht:

- EasyBox über LAN Anschluß mit Kabelmodem verbinden
- In EasyBox config DHCP deaktivieren (??)

Dein Wunsch ist es den Router (EasyBox) als AccessPoint am anderen Router (Kabelmodem) zu betreiben.
Dazu gibt es viele Anleitungen, s. Google .

 

Kurzanleitung:

-Nur EasyBox an PC über LAN-Kabel anschließen und dann in der EB der EB eine andere IP-Adresse geben (z.b 192.168.2.2, wenn Kabelmodem die 192.168.2.1 hat und DHCP deaktivieren. (Konfig.-Oberfl. der EB wird danach zunächst nicht mehr funktionieren.)

-EB über LAN-Kabel mit Kabelmodem verbinden (eventuell vorher  EB von Stromnetz trennen bzw. neu starten).

- Konfig.-Oberfl. der EB mit IP = 192.168.2.2 (falls vergeben) aufrufen und WLAN und anderes konfigurieren

 

Danach sollte der AccessPoint funktionieren. Falls nicht nochmal mit zusätzlichen Reset der EasyBox beginnen.

Mehr anzeigen
powerschwabe
Highspeed-Klicker

Habe nun mal bei Easybox 803 als Access Point an einem Speedport angeschlossen.

 

DHCPausgeschaltet, und als IP 192.168.2.2 ausgewählt. PC per LAN an Easybox angeschlossen, und Easybox über LAN1 an Speedport angeschlossen.

 

Komme nun per LAN und WLAN bei der Easybox ins Netz.

 

Sollte ich sonnst noch irgendwelche Einstellungen bei der Easybox ändern?

Mehr anzeigen
silberstein
Royal-Techie

@powerschwabe schrieb:

...

Sollte ich sonnst noch irgendwelche Einstellungen bei der Easybox ändern?


Wenn du die EB resettet hast und somit die Standardeinstellungen vorhanden waren, sollten außer bei WLAN keine weiteren Einstellungen  erforderlich sein.  Vielleicht ist es gut, WPS in der EB zu deaktivieren, sonst kann es sein,

dass eventuell ,bei der WLAN-Verbindungsherstellung zum PC auch nach der WPS-PIN gefragt wird, wenn du den Netzwerkschlüssel eingeben willst.

Mehr anzeigen
powerschwabe
Highspeed-Klicker

Was soll ich denn bei den WAN Einstellungen vornehmen? Als Protokoll habe ich nur PPPoE, 1483 Bridging und MAC Encapsulated Routing zur Auswahl.

Mehr anzeigen
silberstein
Royal-Techie

@powerschwabe schrieb:

Was soll ich denn bei den WAN Einstellungen vornehmen? Als Protokoll habe ich nur PPPoE, 1483 Bridging und MAC Encapsulated Routing zur Auswahl.


Meinte nicht die WAN-, sondern die WLAN-Einstellungen, die du nach deinen Erfordernissen unter WLAN in der EB einstellst. Im WAN-Menü der EB habe ich bei Verwendung als Access Point bisher nichts eingestellt.

 

Einstellungen im WAN-Menü wären z.B. notwendig, wenn du die EB 803 nicht als Access Point sondern als Router einer Router-Kaskade  verwenden willst. Das hat bei mir mit der EB 803 noch nicht funktioniert.

Mehr anzeigen
powerschwabe
Highspeed-Klicker

Wie sollte ich nun das WLAN einstellen?
Speedport: 2,4Ghz oder 5 Ghz / Funkkanal / Verschlüsselung
Easybox Access Point: 20Mhz oder 40Mhz / Funkkanal / Verschlüsselung

Mehr anzeigen
CIA_MAN
Full Metal User
Hole dir doch die Fritzbox 4020 Smiley (zwinkernd)

http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-4020/

Gutes Teil für solche Zwecke Smiley (zwinkernd)
Wir können die Welt nicht völlig verändern... Aber wir versuchen sie täglich zu verbessern... -> Ein Dankeschön hat noch niemandem geschadet... Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
silberstein
Royal-Techie

@powerschwabe schrieb:

Wie sollte ich nun das WLAN einstellen?
Speedport: 2,4Ghz oder 5 Ghz / Funkkanal / Verschlüsselung
Easybox Access Point: 20Mhz oder 40Mhz / Funkkanal / Verschlüsselung


Falls du die EB 803  noch verwenden willst:

Das hängt von deinen WLAN-Geräten ab, die du mit dem WLAN der EB 803 verbinden willst, also z.B. welchen WLAN-Standard und welche Verschlüsselung diese beherrschen.

Die EB 803 kann nur 2,4 GHz
Meine Geräte  können nur 802 11n und g und verwenden die Verschlüsselung WPA2  und dementsprechend habe ich eingestellt. Funkkanal hängt davon ab welche Kanäle in der Nachbarschaft verwendet werden.
Ansonsten die Standardeinstellungen beibehalten bzw. experimentieren.

Mehr anzeigen