Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste
EasyBox 904 xDSL - Druckereinrichtung
Gehe zu Lösung
Don_Welko
Smart-Analyzer

Hallo zusammen!

 

Ich habe eine Frage bzgl. der EasyBox 904 und der Einrichtung eines Druckers über den USB-Anschluss der EasyBox: Wenn ich den Anweisungen des Handbuchs folge (S. 73ff), funktioniert es am Schluss dennoch nicht, auf dem eingerichteten Drucker (Brother HL 2130) zu drucken. In der Übersicht der EasyBox wird der Drucker aber als USB-Gerät erkannt. Im Handbuch steht noch ein Satz (S. 73), den ich so nicht verstehe und wozu auch im restlichen Handbuch nichts gesagt wird: "Wenn Sie auf Ihren über die EasyBox freigegebenen USBDrucker zugreifen möchten, richten Sie Ihren Drucker an der EasyBox zunächst als USB-Drucker- Server ein."
Kann mir hier vielleicht jemand helfen, bitte..?! Wie gesagt, es handelt sich NICHT um die EB 904 LTE.... Leider konnte ich auch beim Googlen nichts finden, was mir weiterhelfen konnte.

 

Ich verwende:

Windows 7 Prof.

EasyBox 904 xDSL; Firmware AT904X-02.06

Brother HL 2130 an USB

 

Vielen lieben Dank schon jetzt!!

 

Beste Grüße!

 

Alex

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Don_Welko
Smart-Analyzer

Also. Nachdem ich mir jetzt einige Stunden um die Ohren geschlagen habe, kann ich eine Lösung des Problems anbieten. (Auch ohne, dass ich die unverschämt teure Service-Nummer von Vodafone angerufen habe, die mir bei der 1212 genannt wurde --> 0900 156 0 156; 1,24€/Min, und dass, obwohl es ein Problem mit einem VF-Gerät gibt )

 

So, jetzt zu meiner Lösung:

 

Grundsätzlich den Drucker so einrichten, wie es auf den Seiten 73ff des Handbuchs genannt wird. Aber man wird sehr schnell feststellen, dass man bei der 904 xDSL nicht die Möglichkeit hat, den Namen des LPR Druckerservers festzulegen, was zwangsläufig zu Problemen führt, wenn man aufgefordert wird, bei der Einrichtung unter Windows als Namen für die Druckerwarteschlange den Namen des Druckerservers einzugeben.
Ich habe nach ewigem Googlen einige Namen ausprobiert. Mit lpt1 hat des dann schlussendlich funktioniert.

 

Zusammenfassend:

 

  • Portname frei wählen
  • Druckername oder IP-Adresse: IP-Adresse der EasyBox: (bei mir) 192.168.2.1
  • Protokoll: LPR
  • LPR-Einstellungen: Warteschlangennamen lpt1; LPR-Bytezählung: aktiviert; SNMP-Status: nicht aktiviert
  • im Anschluss Drucker aus der Liste auswählen und Treiber installieren.

Bei mir klappt es so. Auch mit dem manuellen Duplex-Druck, den Brother anbietet...

 

Hoffe, diese Beschreibung hilft all denen, die das gleiche Problem haben.

 

Beste Grüße!

 

Alex

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
silberstein
Royal-Techie

@Don_Welko schrieb:

 

... funktioniert es am Schluss dennoch nicht, auf dem eingerichteten Drucker (Brother HL 2130) zu drucken. ...


Schau hier (auch wenn für die EasyBox 803):

 

https://forum.vodafone.de/t5/Hardware/Problem-EasyBox-803-Drucker-einrichten/td-p/46245/page/3

 

Die Beschreibung von chucky_xxl hat einigen geholfen. Aber der Druckerserver der EsayBox wird wohl kaum mit allen Druckern funktionieren weil Vodafone nicht mit allen Druckern testen kann.

 

Ich verwende einen Printserver über LAN. Das kleine Kästchen gibt es schon für unter 20 Euro. An den Printserver wird der Drucker über USB-Kabel und der Printserver an die EasyBox über LAN-Kabel angeschlossen. Dadurch kann man auch einen Netzwerkdrucker realisieren.

 

Mehr anzeigen
Don_Welko
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

 

Das Problem mit der Beschreibung des Vorgehens bei der EB 803 o.ä. ist, dass es bei der 904 xDSL keine Möglichkeit gibt, den Druckerserver einzurichten. (803: Extras --> USB --> Druckerserver).

 

Gibt es denn niemanden hier, der dieses Problem auch hatte und evtl. eine Lösung oder einen Trick anbieten kann..??

 

Vielen Dank, silberstein, auch für den Hinweis mit dem Printserver! Das wäre die letzte Option. Aber eigentlich würde ich gerne von dieser absehen, da es ja irgendwie mit der 904 gehen muss. Das versprechen zumindest die von Vodafone genannten Spezifikationen dieser Box...

 

Beste Grüße!

 

Alex

Mehr anzeigen
silberstein
Royal-Techie

@Don_Welko schrieb:

..., dass es bei der 904 xDSL keine Möglichkeit gibt, den Druckerserver einzurichten. (803: Extras --> USB --> Druckerserver).

...


Kannst ja vergleichen wie es bei deiner EB 904 ist. Bei meiner EB 803A kann bei 'Drucker Server' nur der Server aktiviert werden (Haken setzen) und  der Name des Druckers (LPR Queue Name) eingertagen werden.

 

Als Erläuterung wird dort noch angegeben:

Ihr Gerät verfügt über einen Drucker-Server der es ermöglicht, Ihren an der DSL-EasyBox angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker zu nutzen. Hierzu müssen Sie auf jedem Computer, von dem aus Sie den Netzwerkdrucker nutzen wollen, einen Druckeranschluss einrichten. Über den Druckeranschluss werden Druckaufträge an die IP-Adresse des Drucker-Servers im lokalen Netzwerk weitergeleitet. Nähere Informationen erhalten Sie im Handbuch Ihrer DSL-EasyBox.

 

Noch eine Bemerkung zu dem von mir erwähnten Printserver:

Auch mit diesem ist nicht garantiert, dass es funktioiniert.  In einer mitgelieferten Kompatibilitästliste waren Drucker-Modelle angegeben, mit denen der Printserver nicht funktioniert.

 

Mehr anzeigen
Don_Welko
Smart-Analyzer

Also. Nachdem ich mir jetzt einige Stunden um die Ohren geschlagen habe, kann ich eine Lösung des Problems anbieten. (Auch ohne, dass ich die unverschämt teure Service-Nummer von Vodafone angerufen habe, die mir bei der 1212 genannt wurde --> 0900 156 0 156; 1,24€/Min, und dass, obwohl es ein Problem mit einem VF-Gerät gibt )

 

So, jetzt zu meiner Lösung:

 

Grundsätzlich den Drucker so einrichten, wie es auf den Seiten 73ff des Handbuchs genannt wird. Aber man wird sehr schnell feststellen, dass man bei der 904 xDSL nicht die Möglichkeit hat, den Namen des LPR Druckerservers festzulegen, was zwangsläufig zu Problemen führt, wenn man aufgefordert wird, bei der Einrichtung unter Windows als Namen für die Druckerwarteschlange den Namen des Druckerservers einzugeben.
Ich habe nach ewigem Googlen einige Namen ausprobiert. Mit lpt1 hat des dann schlussendlich funktioniert.

 

Zusammenfassend:

 

  • Portname frei wählen
  • Druckername oder IP-Adresse: IP-Adresse der EasyBox: (bei mir) 192.168.2.1
  • Protokoll: LPR
  • LPR-Einstellungen: Warteschlangennamen lpt1; LPR-Bytezählung: aktiviert; SNMP-Status: nicht aktiviert
  • im Anschluss Drucker aus der Liste auswählen und Treiber installieren.

Bei mir klappt es so. Auch mit dem manuellen Duplex-Druck, den Brother anbietet...

 

Hoffe, diese Beschreibung hilft all denen, die das gleiche Problem haben.

 

Beste Grüße!

 

Alex

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
silberstein
Royal-Techie

@Don_Welko schrieb:

...Aber man wird sehr schnell feststellen, dass man bei der 904 xDSL nicht die Möglichkeit hat, den Namen des LPR Druckerservers festzulegen, was zwangsläufig zu Problemen führt,...


Sehr gut, dass du deine Lösung hier mitgeteilt hast! Eine Frage noch.

 

Verwende zwar z:Z. einen Printserver (weil ich kein USB-Kabel zur EasyBox legen wollte sondern das schon vorhandene LAN-Kabel nutze), aber es könnte ja seiin, dass ich den Druckerserver meiner EB 803A auch einmal verwenden möchte.

 

Du schreibst, dass man in die EB 904 nicht den Namen des Druckers (LPR Queue Name) eingeben kann.
In der EB 803A ist das möglich und als Standard (nach Reset) ist dort lpt1 eingetragen.

Heißt das, bei dir ist lpt1 fest gespeichert, ohne dass du das ändern kannst? Nach hier im Forum und du hast es über Google gefunden, werden auch andere Namen verwendet. Was machen die User, bei denen es mit lpt1 nicht funktioniert bei Verwendung der EB 904?

Mehr anzeigen
Tib123
Smart-Analyzer
Sehr gute Anleitung, endlich geht der Drucker auch bei uns im Netzwerk. Danke Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Matthes
Moderator

Da vom TE selbst gelöst und auch für den User Tib123 hilfreich, schließe ich den Thread.

 

Dennoch auch ein Dank an silberstein für die Unterstützung.

 

Beste Grüße,

Matthias
(Moderator)



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen