Archiv_DSL

Siehe neueste
Nahtloser Wechsel (Übergang) von 1und1 zu Vodafone möglich?
Dominik_0509
Netzwerkforscher

Möchte von 1und1 zu Vodafone wechseln. Laut 1und1 habe ich ein Sonderkündigungsrecht, da sie mir kein stabiles DSL zur Verfügung stellen können. Aber 1und1 drängt mich jetzt, den Wunschtermin für die Kündigung mitzuteilen, möchte aber nahtlos übergehen, dass wir keinen Tag ohne Internet haben. Außerdem muss ich die Rufnummer portieren. Wie gehe ich vor?

 

Geht die 7330SL weiterhin, oder empfihelt sich eine andere Fritzbox?

Möglich ist nur der Tarif Internet & Phone 6. Wohl weil mehr als DSL 6000 bei uns nicht möglich ist.

 

Wie muss ich vorgehen? Kündigt Vodafone meinen 1und1 Anschluss dann? Kann meine Rufnummer, die wir seit 20 Jahren haben, übernommen werden? Brauche ich einen Anschluss bei der Deutschen Telekom? Haben über 1und1 einen Anschluss momentan bei Telecom GmbH glaub ich.

 

Ist Vodafone ansonsten gut geeignet zum Online spielen? Kann ich Ports usw. +über die Fritzbox dann genauso gut freischalten wie jetzt über 1und1 ?

 

Und ach ja, bei der Prüfung hier im Internet steht, dass der Vodafone Internet & Phone 16 an meinmer Adresse nicht verfügbar ist. Und der würde 24 Monate lang nur 19,99 kosten. Stattdessen wird mir der Internet & Phone 6 angeboten, der aber bereits ab dem 7. Monat 24,99 kostet. Kann ich nicht den höheren Tarif buchen, da dieser komischerweise günstiger ist? 

 

Danke.

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Schon mal überlegt, ob da ein Zusammenhang bestehen könnte, wenn 1&1 dir kein stabiles Internet und VF dir die 16.000er Leitung nicht zur Verfügung stellen kann?

 

Und mit einer 6000er Leitung lässt sich bestimmt nicht gut zocken.

Mehr anzeigen
Nesquik
Royal-Techie

@CptSpaulding schrieb:

 

Und mit einer 6000er Leitung lässt sich bestimmt nicht gut zocken.


 

Es kommt jedoch nicht auf den Durchsatz - mehr auf den Ping an und daher spielt es keine Rolle ob 16.000 oder 6.000.

We are here to help.
Mehr anzeigen
Dominik_0509
Netzwerkforscher

CptSpaulding, denken Sie, ich bin blöd?

Ich habe 6 Jahre lang mit 1und1 gut online gespielt, nur die Downloads dauern ewig. Aber durch eine Umstellung auf Annex J (1und1 nannte es Modernisierung lol), verringerte sich die Bandbreite von 5,5 Mbit/s auf 2,8 Mbit/s.

 

Es leben nicht alle in einer Großstadt wie Sie. Ich lebe schon immer hier auf dem Land und mir sind die Einschränkungen beim Internet durchaus bewusst. Laut Ihrer Antwort sollte ich also komplett auf Internet verzichten, anders hilfreich kann ich Ihre Antwort nicht einschätzen. Ich versuche das Beste daraus zu machen. Meine Frage war nur, ob ich nicht in dern 16000er Tarif gehen kann, acuh wenn ich dann nur max. 6000 kriege, aber der 16000er ist halt mal günstiger.

Meine anderen Fragen hätte ich bitte gerne von jemandem beantwortet, der sich nicht über Landleute und dessen Internet lustig macht.

Danke.

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

1. Frage ich mich, warum du so ausfallend wirst?

 

2. Frage ich mich, wo ich mich bitte schön lustig gemacht haben soll?

 

3. War es eine ernst gemeinte Frage!

 

4. Erst lesen/denken, dann posten?

 

 

Mehr anzeigen
Dominik_0509
Netzwerkforscher

Weil es nicht mal annähernd die Antwort auf auch nur eine meiner vielen Fragen war? Natürlich kann ich nirgends DSL 16000 haben, aber trotzdem buchen, kriege dann halt die max. Bandbreite. Ich fragte nicht, warum 16.000 bei mir nicht geht (das ist mir klar auf dem Land, warum das so ist); ich wollte wissen warum ich den Tarif nicht buchen kann, wenn er doch günstiger ist als der 6000er....

Aber dann wars das jetzt mit Vodafone, ich habe es eilig und kriege hier keine Antworten.

Dann eben Telekom.

Hast grad echt gut Werbung für Vodafone gemacht.

Mehr anzeigen
Lif1980
Giga-Genie
Du kannst nur das buchen, was verfügbar ist.
Zu deinen sonstigen Fragen: Das läuft wie überall, wenn du Vodafone beauftragst, bei 1&1 zu kündigen und die sich dann an das Sonderkündigungsrecht erinnern, kannst du ohne Schwierigkeiten deinen Rufnummer natürlich mitnehmen. Einen eigenen Telekomanschluss brauchst du nicht mehr, es kann aber sein, dass Bitstromtechnik verwendet wird, also Telekomnetzzugang.


Ports weiterleiten könnte schwierig werden, es sei denn du willst die FritzBox weiter verwenden.

Wie ein anderer Vodafone-Kunde jedoch Werbung gemacht haben soll, verstehe ich nicht. Smiley (zwinkernd)
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Dominik_0509
Netzwerkforscher

Ok Danke.

Ich hoffe, Vodafone ist dann kulant, und bietet mir den Internet & Phone 6 Tarif zu den gleichen preislichen Konditionen an, wie den Internet & Phone 16 TArif. Ist mir ohnehin ein Rätsel, warum der schnellere TArif günstiger ist.

Ja, ich möchte die Fritzbox 7330SL weiterhin verwenden. Ist das schwierig, das einzurichten? Und kann ich dann Ports ganz normal weiterleiten, wie jetzt? Frage mich nur nach der Qualität von Vodafone bei Online-Gaming...mit einer Fritzbox. Mit Easybox katastrophal, das konnte ich schon in Erfahrung bringen.

Mehr anzeigen
Lif1980
Giga-Genie
Das Weiterleiten von Ports hat ja nichts mit dem Anschluss zu tun, sondern mit der verwendeten Hardware. Der unterschiedliche Preis ist einfach eine Marketingentscheidung. Und die Daten zum Einrichten der 7330 bekommt du an der Hotline.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Dominik_0509
Netzwerkforscher

Vielen Dank.

Denkst du es ist notwendig, am Anschluss was zu verändern? Also dass ein Monteur oder Elektriker kommen muss? Aktuell wie gesagt 1und1, mit einem Splitter glaub ich an der Telefonbuchse, und daran die Fritzbox.

Wichtig ist wie gesagt ein nahtloser Übergang.

Welchen Anschluss verwendet Vodafone, den von Telekom? 1und1 sagte mir mal dass der Telekom die Leitungen gehören oder so...Hoffe halt, bei Vodafone wieder die 5,5 Mbit/s zu erhalten, die ich bei 1und1 5 Jahre lang per Fernschaltung bekam.

Mehr anzeigen
Top Autoren