Andere TV-Geräte

Siehe neueste
Horizon Box
TS71701
Netzwerkforscher

Seit der Unstellung von Unitymedia zu Vodafone habe ich nur Probleme mit der Box. Auch ein Tausch ergab exakt die gleichen Fehler.

 

Regionalsender gestört

Senderwechsel dauert ewig

Box stürzt regelmäßig ab

Time Shift funktioniert bei keinem Sender

Box benötigt 25 Minuten beim Start.

 

Störungsneseitigung Fehlanzeige, trotz Hochdruck auch nach 14 Tagen keine Lösung.

Mehr anzeigen
22 Antworten 22
Sigi-DD
SuperUser

Hallo TS71701,

hast Du in den Einstellungen den Standby Mode schon auf den mittleren Wert gesetzt? Mit der Einstellung "Low" gibt es auf jeden Fall Probleme, weil dann die Netzwerk Technik mit abgeschaltet wird.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
TS71701
Netzwerkforscher

Guten Morgen,

 

danke für die Antwort, ja auch das habe ich schon probiert, wie auch diverse Resets. Es ist und blebt ein Desaster. Das größte Manko blebt allerdings der "Kundenservice". Bei jedem Anruf mind. 30 Minuten in der Warteschleife und nie eine Aktivität außer die Störung aufzunehmen. Dann kommt eine Nachricht per Whats App und das war es dann. Unitymedia war schon schräg, aber das ist unterirdisch. Ich kündige jetzt alle Verträge und gehe komplett zu 1 & 1.

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo TS71701,

ein anderer Nutzer hat unterdessen festgestellt, das die Netzwerk Technik nur im maximalen Standby Mode immer aktiv ist. Auch der mittlere Mode schaltet noch Teile der Netzwerk Technik ab, wodurch dann keine Aufnahmen im Standby möglich sind. Was auch oft falsch gemacht wird ist ein LAN-Kabel welches von der HZ-Box zu einem Router verbunden ist. Ein solches Kabel muss weg, da sonst dieser Router und der in der HZ-Box integrierte Router gegen einander arbeiten und 2 HDCP-Server und 2 DNS-Server gegeneinander arbeiten. Die HZ-Box hat ihren eigenen Router über den sie sich mit dem Internet verbindet.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
TS71701
Netzwerkforscher

Guten Abend,

die Box ist über LAN in meinem Netzwerk, so wie die 8 Jahre bei Unitymedia auch. Das Ganze funktioniert ja auch oft, d.h. Ich kann relativ häufig die meisten Kabelsender empfangen. Zudem war vor 2 Wochen ein Techniker da, nahezu alle Miteigentümer, die bei Unitymedia waren und die Box haben, genau die gleichen Probleme hatten, allerdings haben die meisten aufgegeben und sind zu den funktionierenden Anbieter wie Telekom und 1&1?gewechselt.

Die erste Frage des Technikers war, ob ich WLAN nutze weil das regelmäßig Probleme macht. Ich sollte den Router auf jeden Fall über LAN mit dem Router verbinden. Ein direkter Zugang der Box, quasi stand alone sei in B-W technisch gar nicht möglich.

Das Hauptproblem ist timeshift. Ich kann zwar auswählen, aber es passiert nichts. Am Anfang gingen nur die privaten HD Sender nicht, jetzt funktioniert es gar nicht mehr. Da auch unsere Mobilfunktarife demnächst kündbar sind wechseln wir jetzt zu 1&1. Zum Einen ist billiger und vor allem funktioniert es, zumindest bei den Nachbarn die gewechselt haben. Trotzdem danke für denVersuch

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo TS71701,

der TV Empfang läuft bei der HZ-Box nicht über das Internet sondern per DVB-C über das Antennen Kabel. Die Box hat auch einen integrierten Kabel Router, der sich auch über das Antennen Kabel mit dem Internet verbindet. Die damit maximale Daten Rate ist aber nicht sehr hoch und wer eine höhere Daten Rate haben wollte hat einen neuen Router zusätzlich erhalten. Die HZ-Box durfte aber zu keiner Zeit per LAN Kabel mit dem neuen Router verbunden werden. Mit der HZ-Software wurde die Internet Verbindung auch fast nicht benötigt und daher ist vermutlich nie das Problem aufgefallen. Seit dem GigaTV-Update wird aber ständig eine Internet Verbindung notwendig, da der EPG und die Freigabe der Box und der Sender über das Internet abgefragt wird. Ohne Internet geht daher bei GigaTV nichts. Das steht auch so in der Anleitung zur Box:

Bildschirmfoto vom 2022-08-10 13-52-36.png

Wie man hier lesen kann verbindet sich die Box über das Antennen Kabel mit dem Internet und es ist keine zusätzliche Netzwerkverbindung (LAN-Kabel) notwendig. Wird ein solches Kabel zwischen Router und HZ-Box gesteckt, dann arbeiten 2 Router auf einem Netz. Damit arbeiten 2 DHCP-Server und 2 DNS-Server dann gegeneinander und die HZ-Box muss immer wieder Probleme beim Aufbau einer Internet Verbindung bekommen. Das LAN-Kabel muss also weg. Im Display der Box gibt es eine Offline LED, die solange leuchtet wie der Router in der Box noch nicht online ist. Sobald der Router angemeldet ist sollte die LED aus gehen. Ein Problem bei der HZ-Box ist aber der voreingestellte Standby Mode "Low" in dem der interne Router mit abgeschaltet wird. Damit die Box immer online ist muss der höchste Standby Mode eingestellt werden, sonst kann GigaTV nicht funktionieren!

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
TS71701
Netzwerkforscher

Danke nochmals,, ich habe das LAN Kabel enfernt und die Box neu gestartet, keine Veränderung. Timeshift kann zwar ausgewählz werden, funktioniert aber bei keinem Sender.

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo TS71701,

leuchtet die Offline LED im Display der Box oder ist die aus? Hast Du den Standby Mode schon auf das Maximum gesetzt, dami der Router nicht mehr abgeschaltet wird? Sobald die Offline LED aus gegange ist, solltest Du die Box noch einmal in den Standby schalten und dann wieder ein. Bei dem Start sollte dann der Router schon online sein und damit dann auch die Verbindung zu GigaTV herstellen können.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
TS71701
Netzwerkforscher

Hallo nochmal,

 

gerne gebe ich nochmal eine Rückmeldung geben.

Timeshift funktioniert nun bei den meisten Sendern wieder. Dafür habe jetzt Bildstörungen und Tonausfälle. S3HD und  Kabel1 Classic geht jetzt gar nicht mehr. Zudem habe öfters mal einen Grünstich. Ich habe jetzt RGB eingestellt, bringt aber keine Verbesserung. 

 

Bei Unitymedia lief das Ganze völlig problemlos, ich kann mir das nicht erklären. Gibt es eigentlich irgendwo eine Favoritenauswal, wie früher, dann könnte ich die defekten Sender zumindest ausblenden.

 

Mehr anzeigen
Sigi-DD
SuperUser

Hallo TS71701,

Timeshift ist eigentlich die Möglichkeit eine Sendung anzuhalten und dann mit Zeitverschiebung weiter zu sehen. Das ist eine Funktion der Box mit der Festplatte. Du meinst aber sicher die Möglichkeit eine schon laufende Sendung auf den Anfang zurück zu stellen. Das ist eine Internet Funktion. Vodafone zeichnet dazu alle Sendungen von den Sendern die zugestimmt haben auf und man kann dann diese Aufnahme über das Internet abrufen. Wenn es dabei noch Probleme gibt, dann könnte die Internet Verbindung instabil sein. Da der integrierte Router der HZ-Box an der gleichen Dose angeschlossen ist wie Dein normaler Router, sollten die Probleme auch dort vorhanden sein, wenn sie durch zu kleinen oder zu großen Signal Pegel auf der Leitung verursacht werden. Dein Router hat dazu eine Web-Seite, auf der die Pegel und mehr von allen DOCSIS Kanälen angezeigt werden. Kannst Du mal bitte Bilder machen, auf denen alle Kanäle zu sehen sind.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen