Wer hat diesen Beitrag bewertet

Mav1976
SuperUser

@tomscorer, es gibt noch andere weitere Gründe, die für einen Vertrag sprechen. 

 

Bspw. bekommst du dort jeden Monat eine Rechnung (nach Wunsch mit EVÜ). Diese sind in in denen Konto hinterlegt, sodass du diese bei Bedarf herunterladen kannst. 

Gigadepot hast du selbst schon angesprochen. 

Leute, die das Telefon beruflich nutzen und unter Umständen Gesprächsnachweise führen müssen, sind mit einem Laufzeitvertrag besser aufgehoben. 

 

Bei CallYa gibt's keine Rechnung. Hier muss der Kunde selbst sein Guthaben überwachen. Inkludierte Tarifleistungen werden nicht mit in den neuen Monat übernommen, sondern verfallen rigoros. 

CallYa ist einfach gehalten und im Service etwas abgespeckt. 

Wer auf dies verzichten kann, ist bei CallYa bestens aufgehoben. 😀

 

Da fällt mir noch ein Hinweis. 

Wenn die Umstellung erfolgt, bekommst du eine neue Kundennummer. Somit hast du dann keinen Zugriff mehr auf deine alten Daten und Kundenkonto. Sofern du Rechnungen, Dokumente etc. benötigst, solltest du diese vor Vertragsende und Umstellung herunterladen! 

(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet