Momo7610
Daten-Fan

Dazu möchte ich auch gerne meinen Unmut kundtun und meine Meinung loswerden.

 

ich finde es definitiv zu einfach zu sagen: "wir stellen nur die Plattform zur Verfügung und sind nicht für den Inhalt verantwortlich..." Das mag vom Prinzip ja richtig sein, andererseits macht Vodafone Werbung mit den Sendern in der Mediathek und die angebotenen Sender in der Mediathek sind sicher Vertragspartner von Vodafone, die die Plattform zur Verfügung stellt. Wir als Kunden wiederum sind ausschließlich Vertragspartner von Vodafone und ich zumindest - bin absolut nicht zufrieden mit dem Werbecontent auf der von Vodafone zur Verfügung gestellten Mediathek-Plattform und bitte - oder viel eher fordere Vodafone auf - sich mit ihrem Vertragspartner - den Sendern in Verbindung zu setzen um dieses vollkommen überzogene Werbegebahren zu ändern. Konkretes Beispiel: ich streame in der RTL2-Mediathek gerne das Motormagazin "Grip". Gefühlt wird alle 7-10 min ein Werbeblock von vier verschiedenen Spots á 20 sek. mit mind. fünf Wiederholungen pro Werbeblock gesendet. Ganz ehrlich: gehts noch? Das ist absolut nicht annehmbar und ich persönlich bin davon total genervt. Ich allerdings bin nicht von RTL2 genervt, sondern von meinem Anbieter Vodafone, der mir diese Medien zur Verfügung stellt und im Zuge unserer Vertragspartnerschaft von mir Geld bekommt. Wäre ich im Customer-Care von Vodafone, würde ich mich schnellstens und nachdrücklich mit meinen Vertragspartnern (Lieferanten - sprich: Sendern auf der Plattform) in Verbindung setzen, damit sie meine Kunden nicht weiter vergraulen...

(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet