Wer hat diesen Beitrag bewertet

assachs
Netzwerkforscher

Hallo,
ich hatte bereits mehrfach ein Ticket eröffnet, dass der Upload bei mir zu langsam ist. Zwischen 3 und 15 Mbit (bei gebuchten 50). Das Problem tritt nur auf, wenn es drausen kalt ist (unter ca. 5 Grad). Mit dem Download habe ich keine Probleme.

Die Tickets wurden bisher immer geschlossen. Leider war es an den Tagen an denen die Tickets geschlossen wurden nicht kalt, so dass das Problem evtl. nicht auftrat. Beim Schließen des Tickets erhält man leider keine Info darüber, ob nun ein Problem behoben werden konnte, oder ob es überhaput nicht nachvollzogen werden konnte.

Die Ticketbearbeitung lief bisher immer so ab, dass ein Techniker vorbei kam, festgestellt hat, dass es nicht am Haus liegt und er es an wen anders weitergegeben hat. Beim zweiten Ticket hat mir der Techniker erzählt, dass bei der Bearbeitung des ersten Tickets die Kollegen nichts gefunden hatten. Hier war es allerdings 3 Tage am Stück nicht kalt, so dass das Problem nicht auftrat.

 

Messungen:

Per Http oder SCP upload (eine Verbindung):
- Warm: 50 Mbit
- Kalt: zwischen 3 und 15

 

Per speedtest.net zu Vodafone Frankfurt (Multi Connections):
- Warm: 50 Mbit
- Kalt: zwischen 30 und 50

 

Per speedtest.net zu Vodafone Frankfurt (single Connection):
- Warm: 50 Mbit
- Kalt: zwischen 3 und 15

 

Per speedtest.vodafone.de (Laut Netzwerkanalyse wird eine Verbindung aufgebaut)
- Warm: 50 Mbit
- Kalt: zwischen 3 und 35 (Anmerkung: der Vodafone Speedtest zeigt den höchsten Wert der während der Messung aufgetreten ist an. Hat die Verbindung anfänglich z.b. 32 und bricht dann aber auf 5 ein und läuft die meiste Zeit mit 5 wird trotzdem 32 angezeigt. Zumindest wirkt es so.).

 

Per Testgerät des Technikers (das Gerät war per Lankabel ans Modem angeschlossen. Das Gerät wurde nicht als Modem verwendet)
- Kalt: 30 Mbit
Es gab am Gerät des Technikers keine Möglichkeit auf eine statt mehrere Verbindungen umzustellen. Dem Techniker war nicht bekannt, ob mit parallelen Verbindungen getestet wird. Daraufhin haben wir versucht die TPC-Verbindungen des Testgeräts durch Netzwerkmonitoring zu beobachten. Wenn wir es richtig gesehen haben, dann hat das Gerät zwei parallele Verbindungen aufgebaut. Damit passen die 30 MBit des Testgeräts sehr gut zu kurz davor gemessenen 15 Mbit per speedtest.net mit einer Verbindung.

 

Das Problem tritt sowohl mit Vodafone Modem als auch Eigenmodem auf.
Das Problem tritt zu verschiedenen Uhrzeiten auf. (Rund um die Uhr)
Das Problem tritt mit verschiedenen PCs auf.

 

Bei einer Analyse mit Wireshark sieht man, dass es zu Übertragungsfehler kommt.

 


Ich habe keine Ahnung, ob es wirklich an der Temperatur liegt, aber es ist schon sehr seltsam.

 

Die regelmäßigen automatisierten Tests wurden zu Hetzner durchgeführt. Es wurde aber stichprobenhaft überprüft, dass dann auch die anderen Speedtests langsam waren.


Aktueller Test:
- http Upload: 10 MBit
- speedtest.net zu Vodafone Server mit parallelen Verbindungen: 50
- speedtest.net zu Vodafone Server mit einer Verbindungen: Start bei ca. 30 und sinkt dann auf 10


Wenn jemand eine Idee hat, woran es liegen könnte, oder was ich noch testen könnte: gerne her damit.

In welchem Bundesland wohnst Du? Bayern
Welchen Vertrag hast Du? Internet und Telefon 1000/50
Welches Modem/ Router nutzt Du? Problem mit Vodafone Station und eigenem Gerät
Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? beides
Welcher Fehler tritt auf? Upload zu gering
Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN
Welchen Browser verwendest Du normalerweise? verschiedene
Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? Windows 11, Linux
Beginn und Zeitraum der Störung Seit > 40 Tagen
Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt? 2x Vorort, 2x Netzebene 3(?) allerdings zu Zeiten wo der Fehler nicht vorlag

 

Gelb: Temperatur linke Skala. Grün Upload rechte Achse

 

Mehrere Tage kalt am Stück. Am Ende wird es wärmer und schneller. 

image.png

 

Zischen 12 und ca. 18 Uhr war es im Oktober "warm" und auch schnell:

image.png

Hier mal ein paar Tage mit einem bewölkten Wochenende, an dem es nicht so kalt wurde:

image.png

 

Mir ist bewusst, dass es ein komisches Fehlerbild ist, das nicht einfach zu lösen ist. Dabei ist sicherlich nicht hilfreich, dass man bei einer Störungsmeldung über die Internetseite nur angeben kann, dass es nicht geht, aber ohne jegliche Details. Der Techniker, der bei mir vor Ort war, hat aus meiner Sicht alles gemacht was er konnte. Aus Kundensicht ist es aber ärgerlich wenn dann die nächste "Ebene" den Fehler zu einer Zeit analysiert zu der er überhaupt nicht auftritt und dabei überhaupt keine Kommunikation stattfindet.

 

Könnt ihr euch das bitte nochmal ansehen? ich kann auch gerne weitere Tests durchführen und weitere Infos durchgeben. 

Danke.

 

Andreas

(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet