Peter165
SuperUser

@Nexusneo  schrieb:

Beim vorigen Horizon Recorder war das ja auch gar kein Problem.

Auch die Horizon kann kein ARC. ARC, das ist die Fähigkeit des TV den Ton zum Tonwiedergabegerät (zurück)zuschicken. Egal ob Horizon, Giga Box 2 oder weiß ich was für ein Gerät. Wenn also wie bei dir Bild und Ton vom Empfangsgerät per HDMI zum TV kommen, wie also über HDMI den Ton z.B. dann zu deiner Soundbar bekommen? Beide Geräte habe ja jeweils nur einen HDMI Eingang, aber keinen HDMI Ausgang. Da kommt dann ARC ins Spiel, da wird der Ton über den HDMI Eingang des TV zum Tonwiedergabegerät geschickt, nicht zur Horizon oder der Giga Box 2. Dahin den Ton zuschicken das bringt nichts, die können ja keinen Ton wiedergeben.


@Nexusneo  schrieb:

Der Ton war nicht aus aber im leiseren Bereich. Am TV lag damit ganz normal Ton an gut hörbar. Sonst hat die Soundbar immer geblinkt. Nun hab ich nochmal durchgeschaltet mit maximaler Lautstärke. Und was passiert auf einmal auf "Stereo"? Der Ton liegt an. Vorführeffekt?

Ne, nicht wirklich der Vorführeffekt würde ich meinen.

Bei eingestelltem Stereo Ton in der Giga Box (und nicht nur da) kann man die Lautstärke über die Giga Box regeln.

Ist da dann die Lautstärke zu leise eingestellt, dann kommt auch so gut wie nichts raus. 

Das Gegenteil dazu bei digitalem Ton, auch glaub bei der GigaBox 2 auch bei Automatisch kann der Ton über die Giga Box nicht geregelt werden, da geht nur Ton oder Ton aus, da muß dann die Lautstärke zwangsläufig über das Tonwiedergabegerät geregelt werden.


@Nexusneo  schrieb:

Jetzt habe ich schon ein optisches Kabel gestellt. Oh man. Muss ich gucken ob ich das noch stornieren kann.

Frage: Wäre der Ton per optischem Kabel noch besser als per ARC? Müsste ich dann Dolby Audio einstellen?

Beeinflusst ein zusätzliches optisches Kabel das ARC zwischen den Konsolen und der Soundbar?

Würd ich nicht stornieren, was ich hab muß ich notfalls mir nicht mehr besorgen.

Besser wird der Ton dadurch nicht, ist aber unabhängig von der HDMI Verbindung. Da das optische Kabel nichts mit dem HDMI Anschluß zu tun hat, beeinflußt das ARC nicht. Allerdings weiß ich nicht wie die Soundbar darauf reagiert, nicht das die wenn der Ton per optischem Kabel ankommt auf jenen Eingang schaltet.

Es gilt aber das gleiche was ich oben für die Lautstärkeregelung schrieb.

 

Da die Soundbar nur eine 2 Kanalton Soundbar ist, ist es egal ob Digital oder Stereo oder auch egal ob HDMI oder optisches Kabel. Was da für dich an angenehmsten ist, das muß du selber rausfinden.

 

Ich hab ne JBL Soundbar die ist per optischem Kabel mit dem TV (Samsung) verbunden.

Allerdings kann ich auch meinen AV-Receiver nutzen, der kann 5.1. Alle Geräte die ich nutze sind mit dem AV-Receiver per HDMI verbunden der dann per HDMI mit dem TV. Fürs normale TV sehen reicht mir die Soundbar. 

Nur wenn ich wirklich mal 5.1 hören möchte, ein Spielfilm, ne Serie die so ausgestrahlt wird (bzw. die Aufnahme davon) dann kommt der AV-Receiver ins Spiel. Auch wenn TV wie AV-Receiver ARC beherrschen ich nutz das nicht, weil der AV-Receiver den Ton direkt verarbeiten sprich zu Gehör bringen kann.

Das aber nur mal nebenbei erwähnt.


@Nexusneo  schrieb:

Erstmal sorry für meine ich nenne es mal Unwissenheit bzw Unfähigkeit. 


Mach dir deswegen keine Gedanken, man kann nicht alles wissen, sonst wäre das Forum hier überflüssig?

Es freut mich wenn meine Gedankengänge dir geholfen haben, hätte ja auch durchaus ein anderes Problem sein können.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet