Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

BEHOBEN!!! eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

BEHOBEN!!! MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Wer hat diesen Beitrag bewertet

Datenguru

Moin alle zusammen,
moin @Grautvornix und alle anderen helfenden ModeratorINNEN
sowie alle geschätzten Programmierer und Techniker von Vodafone

 

Ein Jahr ist es nun her , dass ich diesen Thread eröffnet habe.
Daher wagte ich mal das Experiment und habe meinen Tarif inaktiv werden lassen ohne das 100MB Geschenk zu aktivieren ...
und siehe da - weiterhin wird täglich Guthaben in 1-Cent-Schritten abgezogen - der LTE-Hanshake wird also immer noch berechnet Smiley (traurig)

 

Randbedingungen:

- Tarif ist inaktiv

- Drittanbieter und mobiles Bezahlen sind gesperrt

- "bevorzugte Netzwahl" auf Automatik gestellt:

   also sind 4G/LTE, 3G, 2G für mobile Daten möglich

- aaaaber "Mobile Daten" sind ja deaktiviert Smiley (zwinkernd)

 

Folge: Es wird Guthaben in 1 Cent Schritten abgebucht Smiley (überrascht)

 

Abhilfe: Die "bevorzugte Netzwahl" auf 3G/2G begrenzt, beendet mit bis zu 12 Std. Verzögerung die Abbuchungen
( bzgl. der Verzögerung - siehe meinen Beitrag mit EinzelVerbindungsNachweis EVN vom 11.10.2019 )

 

Mich würde interessieren, ob es bezüglich dieser Problematik irgendwelche Fortschritte bzw. Ansätze zur Lösungsfindung gibt?

ODER

Ob wir uns darauf einstellen können, dass dieses Phänomen nie behoben werden wird - da der Einsatz der "Experten" zu kostenintensiv ist?

 

Ich habe mich ja inzwischen an die provisorische Abhilfe (s.o.) gewöhnt und komme gut damit klar!
Aber was ist mit all den Leuten die es nicht bemerken, oder schlimmer noch, im Ausland sind, und denen, trotz deaktivierter "mobiler Daten" und deaktiviertem "Datenroaming", Datenmengen im Byte-Bereich berechnet werden?
Das kann in der Roaming-Zone "Welt x" schon mal richtig ins Geld gehen, wenn man es nicht bemerkt.

 

Ich weiß auch, dass dieses Problem bei allen Providern bekannt ist.

Dies ändert aber nix an der Tatsache, dass auch wir kleinen CallYa-Kunden uns über eine Lösung - seitens Vodafone - sehr freuen würden Smiley (fröhlich)

 

Wünsche euch allen noch einen schönen Sommer UND bleibt gesund!

 

Viele Grüße

BodoBS

(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet