Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Wer hat diesen Beitrag bewertet

Netz-Profi

Hallo @Looox und @Skr2 ,

 

ich habe exakt dasselbe Problem, seit ca. Anfang März. Die Pings an sich sind bei mir kein Problem, sondern, anscheinend genau wie bei euch:


- Lag-Spikes

- Paketverluste in Spielen (bei mir: CSGO, CS 1.6 und PUBG)

- Aussetzer, Abbrüche bei Airplay oder Programmen wie Zoom, Skype etc.

 

Auch ich habe einen 1GBit Anschluss. Von Herbst 2019 (ca. Oktober) bis Ende Februar war alles ok. Ich hatte keine Probleme, weder direkt am Router, noch über devolo DLAN!

 

Bei mit haben folgende Dinge (auf Dauer) nichts gebracht:

 

- Neustart des Routers

- Zürücksetzen auf Werkseinstellungen

- Austausch der Kabel (sämtlicher Kabel!)

- "Konfiguration" des Routers durch die Moderation

- Einrichtung von IPv4

- Austausch der Multimediadose durch einen Techniker

 

Mittlerweile ist bei mir die Testphase für PingPlotter abgelaufen, insofern ist bei mir das routerfreundliche Intervall von 5 Sekunden voreingestellt und nicht veränderbar. Resultat: durchgängiger Highping (über 100 ms) in dem ersten Hops (das muss, für meinen Fall, noch hier in Hannover sein) mit Spikes bis ca. 250 ms, dazu nochmal durchgängiger Highping im Routing über Kassel (also noch vor der eigentlichen angepingten IP).

 

Die Moderation behauptet, damit hätten die Probleme nichts zu tun, denn "im Ziel", also der Server-IP sei der Ping ja normal... is klar.

 

Könntet ihr beiden wohl einmal PingPlotter installieren und jeweils 2-3 Server-IPs anpingen mit einem Intervall von 2,5 Sekunden... vielleicht so jeweils für 5 Minuten? Und gegebenenfalls bitte die Ergebnisse nicht nur hier, sondern auch im "Sammelthread Paketloss" posten. Danke!

 

Je mehr Leute sich hier zusammen tun, bei identischen Problembeschreibungen, mit zahlreichen Belegen (unterschiedliche Spiele, unterschiedliche Uhrzeiten, unterschiedliche Wohnorte, unterschiedliches Routing) durch Screenshots, umso weniger kann sich Vodafone rausreden und es auf den einzelnen Kunden abwälzen! 

(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet