Jubeldibub
Smart-Analyzer

Hi Leute,

ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit dem Abruf von Mails über POP3. 

Die von mir in Outlook 2016 verwendeten Daten sind: 
Posteingangsserver: pop3.kabelmail.de
Postausgangsserver: smtp.kabelmail.de

"Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich" ist inaktiv

Unter weitere Einstellungen habe ich folgende Auswahl getroffen:
- Unter Postausgangsserver "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" aktiv geschaltet mit der Unterauswahl "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden".
- Unter Erweitert Posteingangsserver (POP3) 995, Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL), Postausgangsserver (SMTP) 465 und auch hier SSL als verschlüsselten Verbindungstyp

Das Seltsame ist: Wenn ich den Kontotest mache oder auch Mails abrufe, gibt mir Outlook keinen Fehler aus, sondern sagt, dass alle Mails gesendet und empfangen wurden. Allerdings schlummern mittlerweile zig Testmails auf dem Server, ohne dass er sie abruft (das erkenne ich daran, dass ich mir den Serverstand direkt auf der Kabeldeutschland-Seite anzeigen lassen kann).

Noch ein Hinweis: Als ich Outlook vor Kurzem geöffnet habe, hatte ich nicht aufgepasst und der Dialog hat mir mit ein paar Klicks ein IMAP-Konto angelegt. Das habe ich dann später wieder entfernt und durch obiges POP3 ersetzt. Aber das sollte ja eigentlich nicht beeinflussen, ob ich die Mails mit POP3 vom Server abrufen kann.
Seltsamer Nebeneffekt: Auch von meinem Handy (an dem ich weder Software noch Einstellungen verändert habe) kann ich derzeit keine Mails vom Server abrufen. Er sucht zwar und gibt mir auch keine Fehlermeldung, die Mails werden aber nicht abgerufen (auch auf dem Handy nutze ich POP3). Das lässt mich vermuten, dass es ein grundsätzliches Problem bei KD ist. 

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

 

Edit: @Jubeldibub Beitrag in das passende Board verschoben. Kurtler

(1)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet