Willkommen in der Community

Siehe neueste
Betreff: SurfStick K5150 Kein Netz
HasseTechnik
Smart-Analyzer

Ich habe ein Notebook mit Windows 10 Pro. Die Sim-Karte ist neu. (Die alte war nicht 4G fähig daher die neue)
Mein Surfstick K5150 stellt keine Verbindung zu einem Netz her. Die Sim-Karte funktioniert, die Vodafone Mobile Broadbent Software auch (mit einem älteren Stick getestet. Funktioniert reibungslos). Alle Treiber und Firmware ordnungsgemäß von der Vodafone Website installiert.

Der Stick wird von der Software erkannt und ist unter Geräte aufgeführt. Trotzdem zeigt er kein Netz an. Das Notebook zeigt unter Verbindungen kein Empfang.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich denke der Stick ist defekt hätte aber gerne noch eine zweite Meinung bevor ich den Stick in die Tonne kloppe.

Danke im Voraus.

 

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
reneromann
SuperUser

Die SIM funktioniert in einem anderen Gerät ordnungsgemäß?

Und vor Ort ist der Empfang auch nicht nur grenzwertig?

Mehr anzeigen
HasseTechnik
Smart-Analyzer

Hallo. Entschuldigen sie die späte Antwort. Ja die Sim-Karte funktioniert in meinem alten 2G/3G Surfstick einwandfrei. Wenn auch nur noch mit 2G. Ich stecke den Stick rein und habe sofort eine Verbindung auf 2G (ohne neue Treiber installieren zu müssen. Die alte Technik läuft wie ein Bienchen).  Und wenn ich den K5150 auf 2G stelle steht immer noch kein Netz. Er baut also mit keinem Netz (weder 2G noch 4G) eine Verbindung auf selbst wenn ein Netz (2G) vorhanden ist. In der Diagnose steht allerdings das das Gerät einwandfrei funktioniert. Was es ja nicht tut. Gibt es 4G Mobilfunklücken in Deutschland? (bin Technik Analphabet) Danke für die schnelle Antwort. Ich würde neue Kosten (für Router) gerne vermeiden und versuche daher schon seit 3 Wochen diesen Stick zum Laufen zu kriegen aber er will einfach nicht funktionieren. Warum mussten die auch das 3G Netz abstellen. Wirklich ärgerlich.

Mehr anzeigen
HasseTechnik
Smart-Analyzer

Ach ganz vergessen...

Der Empfang ist bei uns eigentlich super. Fast immer volle Balken. Auch 3G war immer superschnell.

Im Smartphone haben wir volle Balken im 4G-Netz. Gerade getestet. Allerdings sind die Smartphones Telekom nicht Vodafone. 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Die 4G-Balken vom Telekom-Netz helfen dir bei VF nicht weiter - weil VF eigene Standorte hat und damit die Situation völlig anders ist.

 

Wenn du aber mit deinem alten Stick im 2G-Netz mit der SIM Empfang hast und mit einem Smartphone ebenfalls, der Stick jedoch nichts findet, ist davon auszugehen, dass der Stick einen bei weg hat.

 

Und warum 3G abgeschaltet wurde: Weil es die knappen Mobilfunkfrequenzen ineffizienter als 4G/LTE oder 5G nutzt und daher durch 4G/5G ersetzt wird. 2G hingegen bleibt für IoT-Anwendungen und M2M-Kommunikation sowie als Fallback für Telefonie erhalten.

Mehr anzeigen
HasseTechnik
Smart-Analyzer

Update zur Situation. Heute kann ich mich mit gar keinem Stick mehr anmelden. Der Laptop zeigt bei dem 2G Stick und dem 4G Stick Kein Gerät. Gestern konnte ich mit dem 2G Stick noch surfen. Im Laufwerk E wird der 2G Stick aufgelistet der 4G nicht. Spinnt jetzt auch noch der PC. In der Systemsteuerung steht Bei Treiber Aktualisierung: Alles auf dem neuesten Stand. Also werde ich wohl mit Sticks und PC entweder zu Vodafone oder zu einem Computer Experten gehen müssen. Das Problem lässt sich über das Internet scheinbar nicht lösen.

Mehr anzeigen
HasseTechnik
Smart-Analyzer

Das Notebook haben wir vor 2 Wochen erst gekauft.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Du kannst mit den Treibern vom alten Stick nicht den neuen Stick betreiben - da müssen erst die alten Treiber deinstalliert werden, weil die sich sonst mit dem neuen Gerät in die Quere kommen.

Mehr anzeigen
HasseTechnik
Smart-Analyzer

Das habe ich bereits probiert. Danach stand beim 4G Stick immer noch kein Netz. Den 2G Stick habe ich wieder zum Laufen bringen können nachdem heut morgen noch kein Gerät stand. Auch der 4G Stick wird wieder erkannt aber zeigt immer noch kein Netz. Ich probiere jetzt nichts mehr aus. (Auch die APN Einstellungen ändern hat nichts gebracht) Es funktioniert sowieso nicht. Der Stick scheint defekt zu sein und ich werde mich wohl oder übel von der Surfstick Methode verabschieden müssen. Wenn es bei einem Router ebenfalls so läuft wird der Vertrag gekündigt und gut ist. Dann muss man halt wieder Bücher lesen anstatt Filme zu streamen. (Kleiner Scherz)

Trotzdem Danke für die schnellen Rückmeldungen.

Mehr anzeigen
TinaG
Moderatorin

Hallo HasseTechnik,

 

ich würde auch sagen, der Stick ist defekt, nach dem was Du alles bereits getestet hast.

 

Solltest Du Dir etwas neues kaufen, nimm einen kleinen Mifi Router, die sind unabhängig von Betriebssystemen und per W-Lan mit 10 Geräte zu betreiben.

 

Viele Grüße

TinaG



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen