Antworten
Highlighted
Community Manager

Forenregeln

[ Editiert ]

1.1 Wir bitten alle Besucher und Mitglieder des Forums um sachliche Diskussionen und angemessene Wortwahl. Beleidigungen, üble Nachrede oder Verleumdungen werden nicht geduldet, die Privatsphäre ist zu respektieren. Dazu gehören auch Andeutungen, die Dritte kriminalisieren oder in einen entsprechenden Zusammenhang stellen.

 

1.2 In den Fachforen sind ausschließlich Diskussionen zu dem im Forentitel (Betreffzeile) genannten Themenbereich erwünscht. Das Ändern von Forentiteln ist Moderatoren und SuperUsern vorbehalten. Wir behalten uns vor, die Titelzeile von Posts zu ändern, wenn dadurch der Informationsgehalt der Aussage präzisiert und Suchmaschinen und Usern eine korrektere Einordnung des Post-Inhaltes ermöglicht wird. Bitte bleibt beim Thema! Es kann vorkommen, dass sich im Verlauf ein neues Thema ergibt,- in diesem Fall bitten wir einen neuen Beitrag in dem entsprechenden Forum zu eröffnen und die Diskussion dort weiterzuführen. Offtopic Gespräche bitte im Board „Über Gott und die Welt“.

 

1.3. Wir untersagen die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gewaltverherrlichenden oder ehrverletzenden Beiträgen. Beiträge dieser Art werden editiert oder gelöscht. Dasselbe gilt für Beiträge, die gegen geltende Gesetze verstoßen oder zu Verstößen gegen Gesetze mittelbar oder unmittelbar aufrufen oder solche Verstöße bagatellisieren.

 

1.4 Keine Beiträge/Threads zum selben Thema mehrfach in verschiedene Rubriken platzieren (Spam). Eine Vielzahl von Einzelbeiträgen (Doppelposts) ist nicht erwünscht und kann zum vorübergehenden oder dauerhaften Entzug der Schreibberechtigung führen, damit ein geordneter Forenbetrieb gewährleistet ist. Doppelposts sind nur den Moderatoren gestattet, wenn diese der Werbung bzw. Ankündigung dienen. Wiederholtes Nachfragen, um eine schnellere Bearbeitung herbeizuführen, ist nicht gewünscht.

 

1.5 Beiträge mit dem Zweck, Marktchancen bestimmter Produkte bzw. Anbieter zu beeinträchtigen („Herstellermobbing“) oder sie zu verbessern („Herstellerpushing“) sind unerwünscht. Das Äußern subjektiver Kritik ist gestattet. Von Diffamierungen ist abzusehen.

 

1.6. Hinweise auf eine eigene bzw. private Website oder auf private Verkäufe sind im Vodafone Forum nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Umfragen, die uns fragwürdig erscheinen, keine Plattform zu bieten.

 

1.7. In der Signatur gibt es die Möglichkeit, mit einem Text-Link dezent auf andere Websites hinzuweisen (bitte Forenregel 1.6 beachten – keine eigene Website) und ein persönliches Motto (Sinnspruch) zu führen. Dabei sind textgestalterische Elemente (>=/*+#\<[] usw.) und Textformatierung (Großschrift) zur Hervorhebung der Signatur ebenso unzulässig, wie ergänzende Texte, die demselben Zweck dienen („Die beste Website“). Die Schriftgröße ist vorzugsweise klein zu wählen (vBcode [size=1]. Die Signaturlänge ist auf 3 Zeilen je 80 Zeichen beschränkt. Bilder und Banner sind in der Signatur nicht gestattet.

 

1.8 Das Urheberrecht ist zu beachten. Absprachen oder Aufforderungen, die zum Inhalt haben, Software oder Teile von Zeitschriften (Berichte) zu vervielfältigen, sind unzulässig. Dies gilt auch für frei verfügbare oder kostenlose Software bzw. Zeitschriften. Der Upload von Bildern im Vodafone Forum darf nur erfolgen, wenn durch die Darstellung keine Urheberrechte oder andere Rechte Dritter verletzt werden. Dies gilt auch für Avatare. Wird gegen das Urheberrecht verstoßen, behalten wir uns umgehende Änderungen bzw. die Löschung des Avatars vor.

 

1.9 Wir untersagen das Veröffentlichen von eMails bzw. PNs ohne ausdrückliche Zustimmung des Erstellers. Auch das Veröffentlichen einzelner Passagen ist nicht erlaubt. Die ausdrückliche Zustimmung muss im Einzelfall nachgewiesen werden. Moderatoren sind Abweichungen gestattet. Ebenso sind individuelle Vertragskonditionen nicht zu veröffentlichen. Diese sind aufgrund von verschiedenen Kriterien (Vertragslaufzeit, Anzahl an Verträgen usw.) nicht 1:1 vergleich- und übertragbar.

 

1.10 Das Veröffentlichen persönlicher Daten von Privatpersonen wie Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse und Vor-und Nachnamen von Vodafone Mitarbeitern durch Dritte ist ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Dieses gilt auch, wenn die Daten in öffentlich zugänglichen Verzeichnissen oder Datenbanken, wie dem Telefonbuch oder Suchmaschinen, verfügbar sind. Ausdrücklich ausgenommen davon sind Anschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen von Firmen und Gewerbetreibenden.

 

1.11 Persönliche Kundendaten sind nur durch einen Moderator anzufordern. Wer seine Kundendaten an nicht autorisierte Personen übermittelt, tut dies eigenverantwortlich.

 

1.12 War ein Post hilfreich, kann dieser durch die Vergabe eines „Danke“ belohnt werden. Bei Unregelmäßigkeiten in der Danke-Vergabe behalten wir uns Korrekturen vor.

 

1.13 Aussagen und Hinweise, welche die Vodafone GmbH oder deren Vertragspartner direkt oder indirekt wirtschaftlich schädigen können oder illegale Handlungen und Vorgänge thematisieren, sind strikt untersagt. Dies umfasst insbesondere (beschränkt sich aber nicht auf) Fragen zu und Diskussionen über: Das Umgehen von SIM-Locks bei Mobilfunkgeräten, die nicht vertragsgemäße Nutzung von Tarifen sowie Anleitungen, um Software unerlaubt freizuschalten oder nicht autorisierte Firmware-Updates vorzunehmen. Auch das Verlinken auf entsprechende Seiten ist nicht gestattet. Wir behalten uns das Löschen solcher Aussagen oder Verlinkungen ohne weiteren Kommentar vor.

 

1.14 Dauerhaftes Schreiben in Großbuchstaben, was in der Regel als aggressives Schreien interpretiert wird, ist nicht gewünscht.

 

Hinweise:

Auf unserer Community sind wir per „Du“. Dies hat sich bewährt und wird von den meisten Nutzern so gewünscht. Sollte sich jemand die „Sie“ Form wünschen, respektieren wir dies und reagieren entsprechend.

 

Wichtig: Sämtliche Beiträge sind öffentlich und noch lange Zeit im Netz auffindbar. Daher ist es ratsam, keine sensiblen Daten oder Informationen preiszugeben. Kundendaten werden von uns zum Schutz editiert.

 

Wir behalten uns vor, bei Verstößen gegen die Netiquette Verwarnungen auszusprechen und bei mehrmaligen und/oder schweren Verstößen Nutzer zu sperren.