abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Lan Bridge
Toni59
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich würde gerne eine LAN- Bridge einrichten um unter dem Dach auch mit W- Lan serven zu können. Ich habe einen CGA4233DE Wlan- Router von Vodafone. Verwenden würde ich gerne meinen Fritz Repeater 450e. Geht das? LG, Toni59

9 Antworten 9
pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Toni59,

 

ich wüsste nichts, was dagegen spricht.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Marco, danke erstmal.  Würdest du das Netzwerk gleich benennen,  oder für din Repeater einenen anderen Namen vergeben? LG, Toni59

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Ich würde sie gleich benennen Smiley (fröhlich)

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Super, dann mach ich das mal so. Gleiches Passwort sollte dann ja auch kein Problem sein.🙂

So, jetzt habe ich die Lan-brücke eingerichtet leider mit einem sehr traurigen Ergebnis. Im Normalfall habe ich unten im Wohnzimmer 280 Mbit pro Sekunde bis 400 MBit pro Sekunde je nach Gerät. Oben hatte ich immer so 25 bis 30 Megabit pro Sekunde mit der neuen Lanbrücke habe ich jetzt knapp 40 Megabit pro Sekunde, also nicht der Renner. Kann ich da irgendwas falsch gemacht haben? Ich dachte eigentlich dass ich jetzt auch mit den Geschwindigkeiten wie unten im Wohnzimmer arbeiten kann. Würde mich über Antworten freuen. Liebe Grüße, Toni59

 

Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Toni59,

 

für die Einrichtung von Fremdgeräten können wir den Support hier nicht übernehmen. Frage doch mal bei AVM nach.

 

Grüße  Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Hallo wenn du einen Vodafone Router benutzt und ein Fritz-Repeater hast du keine Mesh Funktion und da würde ich dir emphelen den Repeater nicht den selben Wlan Namen wie von dein Router zu geben das Kann zu Wlan Problemen führen wegen der IP vergabe.

gut, dann probiere ich das noch. Habe heute eine statische IP- Adresse vergeben, aber auch das war nicht von großem Erfolg begleitet. Übertragungsraten liegen bei 40 Mbit/sec.

Soeue einen anderen Netzwerknamen vergeben. Bisher das beste Ergebnis, obwohl ich auch in dieser Variante nur bis ca. 85 Mbit/s kommen. Der Repeater kann ja 450 Mbit/s, woher kommt dieser eklatante Unterschied. 🤷‍♂️