abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben: Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Homespot- / Hotspot-Nutzung mit dem Netzwerkmanager unter Ubuntu/Linux Mint
dirk7105
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag, ich habe mich als Hotspot- bzw. Homespotnutzer registriert und kann die Verbindungen auf Handy und Tablet benutzen. Ich besitze auch ein Reisenotebook, auf dem ich ein Linux Mint 21.2 (auf Basis von Ubuntu 22.04) installiert habe.Wie schaffe ich es, mit den Zugangsdaten zum Hotspot eine Verbindung zum Internet für das Notebook herzustellen? Benötige ich dafür die Kundenportaldaten oder genügen der  Hotspot-Benutzername? Ich sehe im Netzwerkmanager die SSIDs Voadfone Homespot und Vodafone Hotspot, kann mich aber nicht mit ihnen verbinden.

Viele Grüße, Dirk

2 Antworten 2
R4mona
Moderator:in
Moderator:in

Guten Morgen @dirk7105,

bekommst Du eine Fehlermeldung, wenn Du versuchst Dich mit dem Vodafone Hotspot bzw. Vodafone Homespot zu verbinden? Falls ja, wie lautet diese?

Liebe Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Nein, dazu würde  ich  vorher eine Internetverbindung über den Homespot herstellen müssen. Das gelingt aber nicht, weil ich im Netzwerkmanager von Linux Mint anscheinend nicht die Zugangsdaten zu meinem Hotspot bzw. Homespot eingeben kann.