Vodafone-News

Siehe neueste
Betreff: Sag uns bitte Deine Meinung zu unseren exklusiven Services!
abelal
Smart-Analyzer

1. Der Hersteller hat im Gegensatz zu Vodafone einen hervorragenden Service. Nur kann eer mir keinen Support geben wenn Vodafone in der Herstellersoftware herumpfuscht und Funktionen abschaltet.

 

2. Bitte teilen Sie mir doch mit wie ich bei Vodafone Support erhalten kann. Ihre Bots sind Pfusch und ihre Kommunikationskanäle belegt. *** kann ich mich selbst.

Mehr anzeigen
MichaelBeyer2
IOT-Inspector

Vodafone 'pfuscht' grundsätzlich in keinerlei Herstellersoftware herum. 

 

Wenn bestimmte Kanäle aktuell belegt sind, probiere es gerne kurz darauf erneut oder wähle einen alternativen Kanal. Genug Möglichkeiten - 24/7 - sind ja da. 

Mehr anzeigen
d-_-b
Netzwerkforscher

Welche "exklusiven Services"?!?

Bezieht sich das "exklusiv" auf den Ausschluss von jedwedem Service? In diesem Fall habt Ihr eine ganz vortreffliche Arbeit geleistet!

 

Nee, ernsthaft:

Seit einer Woche geht hier nichts mehr bei E-Mails, Feedback oder sonst welchem Kontakt.

So einen Serverumzug hab ich in den letzten 25 Jahren schon mehrfach mitgemacht – ohne Probleme! – und der Längste hatte mal nachts von 1h bis 4h gedauert, wegen eines unglücklichen Stromausfalls am neuen Server-Standort. DAS ist damals mal richtig dumm gelaufen! Aber das hier jetzt … nee, nee, nee …

 

Bitte! Kommt mal in die Puschen! Ein büschen weniger Chichi und ein büschen mehr Bregen! Dann klappt das auch mit dem Kunden-Knuddel! Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
Ulli15
Daten-Fan

Hallo Leute,

was versteht ihr eigentlich unter exklusiven Service ? Hatte im Dezember zwei Wochen lang kein Telefon. Der Router spielte verrückt und ich habe wiederholt reklamiert und auch gebeten, dass ich einen Nachlass bei der Rechnung bekomme. Jetzt habe ich die Rechnung erhalten und siehe da, keinen Cent Nachlass. Das nenne ich nun wirklich exklusiver Service. Danke Schön Vodafone.

Mehr anzeigen
Dragonhunt1
Netzwerkforscher

Schönes Bespiel von mir zu Exclusiven Service und Kundenfreundlichkeit:

 

In meinem Mietshaus habe ich einen Wasserschaden und muss mit meiner 4 Köpfigen Familie für mindestens 3 Monate in ein anderes Haus ziehen. Da ich Kabel TV, Internet, Telefon und Handyvertrag bei Vodafone habe, hab ich mal bei Vodafone was angefragt:

 Hallo,
> nach mehreren Telefonaten mit dem Kundendienst wurde mir gesagt, das
> ich mich per Mail an sie wenden sollte, da mir der Kundendienst mit
> meinem Anliegen nicht helfen konnte.
> Folgender Sachverhalt steht an:
>
> Ich habe in meinem Haus einen Wasserschaden und wir müssen ab Januar
> 2021 für mindestens 3 Monate aus unserem Huas ausziehen, da das Haus
> während der Sanierung nicht bewohnbar sein wird.
> Wir können in dieser Zeit werder das Internet noch das TV nutzen.
> Aus diesem Grund möchte ich natürlich auch nicht für Leistungen
> zahlen, welche ich nicht in Anspruch nehmen kann.
>
> An der vorrübergehenden Adresse liegt kein Kabelanschluss.
>
> Nun meine Frage, ob es eine möglichkeit gibt, meinen Vertrag zu
> pausieren, oder mir eventuell einen GigaCube mit unbegreznten
> Datenvolumen kostenfrei zur Verfügung zu stellen, wobei ich die
> Kosten für meinen TV, Internet und Telefon-Vertrag weiterzahlen würde.
> Bitte kontaktieren sie mich so schnell wie möglich Telefonisch.
>
> Ich bin auf einen Internetanschluss auch aus Beruflichen Gründen
> angewiesen, und kann das nicht alles über mein Mobiltelefon abwickeln.
>
> Ich bedanke mich schon im Vorraus für Ihr entgegenkommen.

 

Hier die Antwort seitens Vodafone:

Lieber Herr .......
>
> vielen Dank, dass Sie uns Ihr Anliegen ausführlich geschildert haben.
>
> Ihren Vertrag können wir aus technischen Gründen nicht stilllegen.
>
> Gerne hätten wir mehr für Sie getan. In diesem Fall geht das leider nicht.
>
> ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
>
> Es könnte sein, dass wir Sie zu einer Zufriedenheitsbefragung
> einladen - wenn Sie uns das erlaubt haben. Wir freuen uns über Ihre
> Teilnahme, denn Ihre Stimme ist uns wichtig.

 

Nun wieder meinerseits:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich glaube Sie haben mein Anlegen nicht bis zum ende durchgelesen!
Ich habe sogar einen Vorschlag bezüglich eines GIGACUEBS gemacht, auf
den sie nicht eingegangen sind.
Es wäre sehr zuvorkommend von Ihnen, wenn sie sich diesbezüglich
äussern könnten, es sei denn Ihnen sind die Anliegen Ihrer Kunden
nicht wichtig!!!

Hier nochmal mein Vorschlag:

Nun meine Frage, ob es eine möglichkeit gibt, meinen Vertrag zu
> pausieren, oder mir eventuell einen GigaCube mit unbegrezentem
> Datenvolumen kostenfrei zur Verfügung zu stellen, wobei ich die
> Kosten für meinen TV, Internet und Telefon-Vertrag weiterzahlen würde.

Ich bitte sie dazu einmal Stellung zu nehmen

 

Das kam dann von Vodafone:

Lieber Herr Albrecht,
 
Ihr Anliegen haben wir erneut für Sie geprüft.
 
Die Zusendung eines kostenlosen GigaCubes ist leider nicht möglich.
 
Bitte haben Sie dafür Verständnis.
 
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.
 
Das nenn ich mal Kundenfreundlichkeit und Service😂😂😂😂😂😂😂😂😂
 
Es wird aber noch besser. Da ich beruflich auf schnelles und gutes Internet angewiesen bin, und bei mir so gut wie nur Vodafone Mobilfunk sehr gut läuft dachte ich mir: ok beiß in den Saueren Apfel und bestell dir n GigaCube. Also bei der Hotline angerufen und gefragt was man denn da so machen kann und was es gibt.
Mitarbeiter bot mir einen GugaCube Unlimited ohne Datenvolumenbegrenzung und ohne Geschwindigkeitsreduzierung fur sage und schreibe 75 Schleifen an. Ich war erst stutzig und habe dreimal nachgefragt ob es wirklich so sein, da ich wusste das der Unlimited eigentlich nur bis ende Oktober zu haben war. Achso das ganze spielte sich im Dezember ab. 
Der MA bestätigte mir das noch mal. Bevor ich mit dem MA verbunden wurde, fragte mich der Telefonbot ob ich mit einer Aufnahme des Grsprächs einverstanden bin. Ich bestätigte mit ja. Da ich ja nun inet haben musste bin ich darauf eingegangen und hab den Cube bestellt. Lieferung auch sehr schnell. Nach 2 Tagen war der Cube da. Ich zum anderen Haus geschaut obs funzt. Alles super. Am 01.01.2021 ins andere Haus gezogen. Ein paar Tage alles eingeräumt und dann mal die Vertragsunterlagen gechekt. Zu meinem entsetzten sah ich, das icb einen 500GB Cube mit Drosselung ab 500GB habe. Hmm ok erstmal beim kd anrufen und mal nachfragen. Da wiederum muss ich sagen das der MA dort sehr nett und kompetent. Brauchte aber natürlich auch ne Mobilfunknummer. Sollte auf den Unterlagen stehen. Ich geschaut, siehe da NIX.Der MA mich kurz in die Warteschleife gesetzt. Vielleich 30 sek. Hat mir dann die Nummer genannt. Also Reklamation fertig grmacht. Kurz darauf kam eine Mail von Vodafone, das mein Anliegen eingetroffen ist und ich innerhalb von 8 bis 10 Werktagen antwort bekomme. Nach ca 6 Tagrn rief mich danneine Dame von VF KD an und versicherte mir, das der Cube den ich bestellt habe Unlimited Datenvolumen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung sei.
Ich noch zu ihr gesagt, sollte es nicht der Wahrheit entsprechen, was sei gesagt hat, gibt es eine Klage wegen xxx von mir. Die Dame dann zu mir: Nein ist alles so wie ich gesagt hab, tschüss. Und hat aufgelegt.
Heute habe ich dann eine Mail von Vodafone bekommen: 
Ihr LTE-Datenvolumen ist fast verbraucht

Hallo ........

Sie haben schon 80 % Ihres Datenvolumens fürs Surfen verbraucht. Wenn Sie auch den Rest verbraucht haben, surfen Sie nur noch deutlich langsamer.

Ab 8. Februar 2021 surfen Sie dann wieder mit Ihrer gewohnten Geschwindigkeit.

Unser Tipp für Sie: Buchen Sie weiteres Highspeed-Volumen direkt über Ihren Anschluss auf center.vodafone.de.

Freundliche Grüße

Ihr Vodafone-Team

 

Soviel zu Vodafone

Was soll man da machen, wenn es keinerlei Entgegenkommen zu jahrelangen, gut zahlenden Kunden gibt. Leider bin ich momentan auf den Verein angewiesen.

In diesem Sinne

 
 
 
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Dragonhunt1 

Die Übernahme dieser Kosten für Internet an der Übergangsadresse ist übrigens NICHT Sache von Vodafone, sondern das wäre Sache der Versicherung, die für den Wasserschaden eintritt (respektive des Vermieters, sofern ihr Mieter seid und den Wasserschaden nicht selbst verursacht habt).

(1)
Mehr anzeigen
Dragonhunt1
Netzwerkforscher

@reneromann 

Ich hätte mir zumindest von so einem Unternehmen, welches mit Kundenfreundlichkeit usw wirbt, etwas mehr entgegenkommen gewünscht und nicht solch stumpfe Aussagen. Anscheinend hat VF es nicht nötig gute Kundenkommunikation und Kundenservice anzubieten. Ich bin echt entttäuscht von dem Verein. In der Verkaufshotline sind natürlich alle freundlich und versuchen dir komplett in den hintern zu kriechen, aber wenn man dann den Kundenservice oder Technischen Service kontaktiert, wartet man ewig in der Warteschlefe, sofern man überhaupt dort hin kommt und nicht vom Telefonbot rausgeschmissen wird. Und dann hat man auch noch inkompetente oder unwissende Mitarbeiter am anderen ende. Klar gibt es auch ausnahmen, aber die sind sehr selten. 

(1)
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Dragonhunt1 

Auch wenn ich deine Situation nachvollziehen kann (weil ich gerade selbst einen Wasserschaden hatte), so ist deine Erwartungshaltung bezüglich der Anfrage völlig überzogen. Du hast mit Vodafone einen Vertrag über eine an einem festen Ort zu erbringende Dienstleistung und erwartest jetzt, dass dir aufgrund eines Umstands, den Vodafone nicht zu vertreten hat, eine völlig andere Dienstleistung an einem völlig anderen Ort deshalb kostenlos bereitgestellt wird.

 

Das wäre ungefähr so, als würdest du zu deinem Chef auf Arbeit gehen und sagen, dass er dir jetzt die höheren Fahrtkosten aufgrund des temporären Umzugs bezahlen oder dir einen Dienstwagen stellen soll, da du jetzt höhere Kosten und einen längeren Arbeitsweg aufgrund des Wasserschadens hast - und dich dann wundern, dass er dir einen Vogel zeigt.

 

Dein primärer Ansprechpartner bei allen Zusatzkosten, die dir aufgrund der Unannehmlichkeiten entstehen - und dazu gehören sowohl höhere Fahrtkosten, eventuelle höhere Kosten für die temporäre Unterkunft aber auch solche Dinge wie der Internetzugang und die erhöhten Telefongebühren sind Sachen der Versicherung, die den Wasserschaden reguliert bzw. des Verursachers des Wasserschadens - jedoch nicht der jeweiligen Vertragspartner.

 

Eventuell hätte man dir insofern entgegenkommen können, als dass man dir bei einem GigaCube im Flex-Tarif temporär die Volumenbegrenzung aufhebt - aber eine kostenlose Stellung geht dann definitiv einen Schritt zu weit. Wobei aber auch hier wieder gilt: Solche Kosten sind prinzipiell Kosten, die der Verursacher des Wasserschadens oder die regulierende Versicherung zu tragen hat.

(1)
Mehr anzeigen
b_p
Digitalisierer
Digitalisierer

Zum Thema Inklusion:

  • Hotline: Wie mir aufgefallen ist, legt der Sprachcomputer der Hotline nach 2 nicht verstandenen Aussagen (ich habe aus dem Auto telefoniert) automatisch auf - getreu dem Motto "ich habe Sie nicht verstanden / überlegen und sagen Sie, was Sie wollen". Wenn ich mir nun vorstelle, dass hier ein sprachbehinderter Kunde anruft, den das System nur schwer versteht, ist a) Frustration vorprogrammiert und b) verstößt Vodafone damit vermutlich gegen Grundlagen der Barrierefreiheit

Zum Thema exklusiver Service:

  • Die Sprachdialogsysteme könnten optimiert werden. Die Anfangsdialoge dauern viel zu lange (Auswahl DSL/Kabel/Mobil) und könnten verkürzt werden, indem gefragt wird, ob es um die aktuelle Nummer geht oder nicht.
  • Mehr qualifiziertes, nicht-outgesourctes Personal würde die Servicequalität deutlich steigern (und vermutlich den Aufwand von Mehrfachkontakten reduzieren)
  • Ein Rückrufservice (bei Wartezeiten) könnte die Last besser verteilen und Frustration senken. Ebenso frühzeitig eine Ansage, ob überhaupt noch jemand erreichbar ist.
(1)
Mehr anzeigen
Recon66_UM
IOT-Inspector

Mehr auf - 2 - ( Menschen ) aber auch - 1 - 

 

Lieben Gruß Recon66_UM 

 

Mehr anzeigen