Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ Gebiet 073xx, 079xx, 08538, 951xx, 96367

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

UM_Service

Siehe neueste
Warum klappt die Anmeldung für den Wifispot nicht? Hilfe bitte!
Highlighted
Nicht anwendbar
Alex:
Skywalker:
Ich hatte ein ähnliches Problem mit Wifispot, aber der Link von Julia konnte mir schon gut weiterhelfen. Dass es mit dem eigenen Spot nicht geht, wurde aber schon lange und offen kommuniziert. Dafür gibt's schon hier in der Community einige Themen, in denen das gesagt wurde. Macht eigentlich ja auch keinen Sinn.

Nochwas zu dir, Zoef. Wie man in den Wald ruft, so hallt es hinaus. Scheinbar hast du diese Seite hier bislang nicht verstanden, obwohl man sie dir immer wieder erklärt hat (sonst würdest du den CM nicht fragen, ob er bei UM arbeitet) und grade dann, wenn man von etwas gar keine Ahnung hat, sollte man nicht einen auf dicke Hose machen und provozieren. So und nicht anders ist ein "lern deutsch" auch zu verstehen, denn offenbar liest du die Antworten auch nicht richtig und daran muss man sich auch nicht künstlich aufhängen -.- Dann ist das erst ärgerlich für alle anderen hier, die dir helfen wollen. 


besser kann man das gar nicht ausdrücken.

noch mehr Senf dazu
Mehr anzeigen
Highlighted
Nicht anwendbar
ThomasNF:
..... Mancher Kunde ist sogar ein IT Experte, der sich bestens mit Netzwerken auskennt, und er schafft es trotzdem nicht sich beim wifispot anzumelden. Gibt es dafür eine Lösung, oder jemand der sich wirklich mit dem Problem beschäftigt?

Dann sollte der IT Experte eine neue Ausbildung machen, Lesen fördert und trägt dazu bei weniger Fehler zu produzieren.

Mag ja sein, dass manche es geschafft haben sich am wifispot anzumelden, aber es gibt sehr viele bei denen es nicht klappt.

Auch hier der Hinweis: Lesen fördert !

Im übrigen habe ich den Eindruck, hier wird eine bewußt von einigen provoziert.
Das sollte und muss sich kein Kunde, der hier helfen will, gefallen lassen.

Ende des Thema

Gruß
Roland
Mehr anzeigen
Highlighted
Nicht anwendbar
Zoef:
Alex:
Skywalker:
Ich hatte ein ähnliches Problem mit Wifispot, aber der Link von Julia konnte mir schon gut weiterhelfen. Dass es mit dem eigenen Spot nicht geht, wurde aber schon lange und offen kommuniziert. Dafür gibt's schon hier in der Community einige Themen, in denen das gesagt wurde. Macht eigentlich ja auch keinen Sinn.

Nochwas zu dir, Zoef. Wie man in den Wald ruft, so hallt es hinaus. Scheinbar hast du diese Seite hier bislang nicht verstanden, obwohl man sie dir immer wieder erklärt hat (sonst würdest du den CM nicht fragen, ob er bei UM arbeitet) und grade dann, wenn man von etwas gar keine Ahnung hat, sollte man nicht einen auf dicke Hose machen und provozieren. So und nicht anders ist ein "lern deutsch" auch zu verstehen, denn offenbar liest du die Antworten auch nicht richtig und daran muss man sich auch nicht künstlich aufhängen -.- Dann ist das erst ärgerlich für alle anderen hier, die dir helfen wollen. 


besser kann man das gar nicht ausdrücken.


noch mehr Senf dazu

Himmel, Donner aber auch ! Gibt es da keinen Schalter um solche Spinner zu sperren?
Wir Kunden wollen helfen, werden dann aber blöde angemacht. Das muss nicht sein.
 @ Zoef: Die Hilfe zu deiner Frage wurde schon mehrmals aufgeführt.

"Lesen bildet und ich trage eine Brille"

Gruß
Roland

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Danke Roland_R!
Mehr anzeigen
Highlighted
Nicht anwendbar
Das Thema ist doch schon längst abgeschlossen?   Da fängt Ihr selber immer wieder an zu zanken.
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende
ThomasNF:
Horst:
Herrlich Herrlich...komisch ..bei mir geht es  man kann diesen Weg gehen oder den anderen, logisch ist alles nicht, aber was nicht klappt: "Mit einem Lakritzbohrer eine Betonwand zu durchbohren" Hier noch mal ein Link: https://community.unitymedia.de/questions/workaround-zum-unitymedia-wifispot-authentifizierungsproblem-zugang


Endlich mal ein Beitrag, der beschreibt wie es gehen kann.
Leider bestätigt das meine Vermutung, dass Unitymedia das Thema nicht im Griff hat. Was man da alles machen muss um irgendwie über die Hintertür reinzukommen. Und wieviel Zeit dabei draufgeht.

Das ist Support alter Schule.Da war noch Servive direkt beim Herrsteller mit Indentifizierung zum Produkt und Firma.Vor allen Dingen soll man sich vor Augen halten,Unitymedia nutzt den Callcentermarkt dh. der ist komplett vomn 2012 dereguliert worden und es kam zu einer Wettbewerbsverzerrung,mit Stundenlöhne bei Tectum z.B, von 6,50 Euro. Jetzt müssen die 8,50 Euro zahlen ,ist aber trotzdem ein scheiß Job.Esklationen ohne Ende.Soweit wie Kollege erzählt hat, bekommen die dafür kein Fachpersonal dh. alle Firmen, wie Medion Vodafone, Unity,Telekom etc. greifen da auf Multilevel-Agenten zurück. In dem Fall ein Mix von SNT, Amevida(Tectum), Sykes.Transcom..Klixxtel.Die Callcneter sind alle zusammen geschaltet. Jeweils sitzen da ein paar Agenten in jedem Unternehmen, die über ein ACD "geswitcht" und "geroutet werden. dh. der Agent hat vorher Kassensystem Fressnapf unterstützt , wird in die Otto-Hotline geschaltet, dann wieder Unitymedia. Da über mehrere Callcenter geswitcht wird (je nach Kapazitäten) gibt es keine gemeinsame Datenbankanbindung,geschweige denn ein Testcenter um eine Connectbox zu kennen. News gibt es schon gar nicht..schließlich stellt man ja eine kostenlose 24H Hotline zur Verfügung. Mit Sicherheit wird es Fachpersonal und ein Backofficeteam in Köln geben,  die auch moderate Gehälter bekommen.Scheinbar sind die da überlastet und im neoliberalen Zeitalter wird an Personal gespart,schließlich müssen die Investoren zufrieden gestellt werden. Das ist das Dilemma..
Mehr anzeigen
Highlighted
Nicht anwendbar
Horst:
ThomasNF:
Horst:
Herrlich Herrlich...komisch ..bei mir geht es  man kann diesen Weg gehen oder den anderen, logisch ist alles nicht, aber was nicht klappt: "Mit einem Lakritzbohrer eine Betonwand zu durchbohren" Hier noch mal ein Link: https://community.unitymedia.de/questions/workaround-zum-unitymedia-wifispot-authentifizierungsproblem-zugang


Endlich mal ein Beitrag, der beschreibt wie es gehen kann.
Leider bestätigt das meine Vermutung, dass Unitymedia das Thema nicht im Griff hat. Was man da alles machen muss um irgendwie über die Hintertür reinzukommen. Und wieviel Zeit dabei draufgeht.

Das ist Support alter Schule.Da war noch Servive direkt beim Herrsteller mit Indentifizierung zum Produkt und Firma.Vor allen Dingen soll man sich vor Augen halten,Unitymedia nutzt den Callcentermarkt dh. der ist komplett vomn 2012 dereguliert worden und es kam zu einer Wettbewerbsverzerrung,mit Stundenlöhne bei Tectum z.B, von 6,50 Euro. Jetzt müssen die 8,50 Euro zahlen ,ist aber trotzdem ein scheiß Job.Esklationen ohne Ende.Soweit wie Kollege erzählt hat,
bekommen die dafür kein Fachpersonal dh. alle Firmen, wie Medion Vodafone, Unity,Telekom etc. greifen da auf Multilevel-Agenten zurück. In dem Fall ein Mix von SNT, Amevida(Tectum), Sykes.Transcom..Klixxtel.Die Callcneter sind alle zusammen geschaltet. Jeweils sitzen da ein paar Agenten in jedem Unternehmen, die über ein ACD "geswitcht" und "geroutet werden. dh. der Agent hat vorher Kassensystem Fressnapf unterstützt , wird in die Otto-Hotline geschaltet, dann wieder Unitymedia. Da über mehrere Callcenter geswitcht wird (je nach Kapazitäten) gibt es keine gemeinsame Datenbankanbindung,geschweige denn ein Testcenter um eine Connectbox zu kennen. News gibt es schon gar nicht..schließlich stellt man ja eine kostenlose 24H Hotline zur Verfügung. Mit Sicherheit wird es Fachpersonal und ein Backofficeteam in Köln geben,  die auch moderate Gehälter bekommen.Scheinbar sind die da überlastet und im neoliberalen Zeitalter wird an Personal gespart,schließlich müssen die Investoren zufrieden gestellt werden. Das ist das Dilemma..


Danke für die Erklärung, das hilft zu verstehen warum die Hotline bei allen Internetanbietern gleich schlecht ist. Den Mitarbeitern kann man da aber keinen Vorwurf machen, ohne qualifizierte Ausbildung kann da nicht mehr dabei rauskommen. Und deine Erklärung bringt etwas mehr Licht in die Problematik (ist auf jeden Fall mehr wert als die Beiträge von einem GUIDE, der nur wiedergibt was man auf der unitymedia Webseite selbst lesen kann)
Schade, dass die UM Mitarbeiter hier nur Kommentare zum Stil abgeben, zur Sache aber nicht viel beitragen.
Deinen Tipp habe ich nachvollzogen, konnte mich aber nicht an meinem wifispot zu Hause anmelden. Am Wochenende schau ich mal in der Stadt ob es jetzt geht. Mal vorausgesetzt, dass die wifispots die UM in der Übersichtskarte ausweist auch wirklich da sind, bisher war das nicht der Fall.

Mehr anzeigen
Highlighted
Nicht anwendbar
ThomasNF:
Torsten:
So, zum letzten Mal, Zoef: https://community.unitymedia.de/pages/team
Besonders der letzte Abschnitt "Häufige Fragen zu den Community Guides" könnte dich interessieren.
Und für weitere Fragen von dir stehe nich icht mehr zur Verfügung, da ich mit meiner Freizeit besseres anfangen kann.


Mich würde mal interessieren, ob du es geschafft hast dich mit einem Handy bei einem wifispot anzumelden, und wenn ja wie.

Der Unitymedia Wifispotfinder gibt für den Teilort wo ich wohne (800 Einwohner) ganze null teilneher an. Zumindest einen zu wenig, weil mein eigener Wifispot ist nicht dabei. Aber auf mein Iphone ist er auf alle Fälle sichtbar. Schalte ich den Router ab, verschwindet er. So weit so gut.  Ich kann den Wifispot natürlich mit keinem Gerät prüfen, weil der Router egal welches Gerät ich nehme, mein eigenes Passwort als "fehlerhaft" meldet.  Nur ein Fremder kann dein Wifispot prüfen. Du musst also etwas herumfahren (bei mir sind es 5km), bis du ein fremder Spot gefunden hast, und den kannst du dann ausprobieren. Werde ich bei Gelegenheit machen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Administrator
ThomasNF:

Schade, dass die UM Mitarbeiter hier nur Kommentare zum Stil abgeben, zur Sache aber nicht viel beitragen.


Hallo Thomas,

es handelt sich hierbei nunmal um eine Plattform für den Austausch von Kunden. Support gibt es allerdings immer wieder von den Mitarbeitern des Serviceteams.


@Zoef: Wie aus der Teamseite hervorgeht, bin ich als Community Manager Mitarbeiter von Unitymedia. Wie alle Accounts mit einem "UM" am Ende des Namens.
Mehr anzeigen
Highlighted
Nicht anwendbar
MichaelUM:
ThomasNF:

Schade, dass die UM Mitarbeiter hier nur Kommentare zum Stil abgeben, zur Sache aber nicht viel beitragen.


Hallo Thomas,

es handelt sich hierbei nunmal um eine Plattform für den Austausch von Kunden. Support gibt es allerdings immer wieder von den Mitarbeitern des Serviceteams.


@Zoef: Wie aus der Teamseite hervorgeht, bin ich als Community Manager Mitarbeiter von Unitymedia. Wie alle Accounts mit einem "UM" am Ende des Namens.


Danke für die Info.
Ich finde es wäre schon hilfreich, wenn von euch Hilfestellung käme. Das hätte zumindest den Vorteil, dass nicht jeder, bei dem es nicht funktioniert bei der Hotline anruft. Ich könnte mir da eine Checkliste vorstellen, nach der man vorgehen kann. Damit ließe sich ein Fehler, den man selbst nicht findet, erkennen.
Leider konnte ich mit den Infos, die ich bisher finden konnte, den Fehler nicht beheben. Da muss noch irgend ein Problem sein, das nicht bekannt ist.
Wenn es ein Liste der Geräte gäbe mit denen es funktioniert wäre auch gut.
Eigentlich müsste unitymedia doch feststellen können wieviele Geräte und wo diese über wifispot angemeldet sind. Wenn es ein Problem gibt, das lokal auftritt, könnte das dann ermittelt und behoben werden.
Oder es gibt gar kein Problem und ich bin einfach zu blöd..... wäre auch gut zu wissenSmiley (fröhlich)
Mehr anzeigen