abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

TVConnect Basic / Wegfall Nebenkostenprivileg / Kündigung Smartcard
Baja1
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

ich frage mich langsam, ob Vodafone mit dem Wegfall des Nebenkostenprivilegs und damit verbundenen Rückfragen völlig überfordert ist?

Die Story:

Im Januar Rückfrage per Mail wegen eines TVConnect Start, weil mir die monatl. Gebühr für einen 24-Monats-Vertrag für monatlich 12,90€ (anstatt bisher 8,55€) zu hoch war.

"Wir würden Dich dazu gerne anrufen"

Dann ich (per Mail): "Ich möchte das lieber schriftlich klären"

Ein Monat später (!!) kam die Antwort, dass der Kabelanschluss an meiner Adresse monatlich 12,90€ kostet. Ach gar?

Dann habe ich es aktuell am 21.05.2024 nochmals per Telefon versucht. Von den Verständigungsproblemen mit dem Mitarbeiter einmal ganz abgesehen, war das Ergebnis, dass ich nach 15 min (!!) Warteschleife und 3 min Gespräch und nochmal 3 min Wartezeit kommentarlos aus der Leitung gekickt wurde.

Dann alles zusammengefasst, in en echtes Dokument verpackt und per Mail übersandt.

"Wir würden Dich dazu gerne anrufen" (Murmeltier lässt grüßen)

Daraufhin habe ich dann tatsächlich einen Rückruftermin vereinbart.

„Wie kann ich Ihnen helfen?“, darauf ich: „Ich dachte, Sie rufen aufgrund meiner Mail an, darin habe ich alles haarklein geschildert“.

„Dann brauche ich Ihre Kundennummer“

Ich: „Moment, die steht zwar auch in der Mail, ich muss aber erst nachschauen“

Daraufhin wurde ich wieder in die Warteschleife zurückgeworfen. Ein absolute Frechheit der „Service“-Mitarbeiterin

Nach weiteren 11 min in der Warteschleife habe ich dann aufgelegt.

 

Ich weiß ja nicht, ob Vodafone hier mirliest, aber ich hätte die dringende Bitte, sich wenigstens ind er presales-Phase kundenorientierter zu verhalten. Vielleicht ist Vodafone noch nicht ganz klar geworden, dass es inzwischen Alterniven (und keine schlechten) gibt.

 

in diesem Zusammenhang wollte ich mich eigentlich auch über die sehr schwankende Signalqulität bei uns beschweren und ich wollte wissen, ob ich bei einer Kündigung tatsächlich per Telefon bestätigen soll (wie soll das denn funktionieren, wenn die Telefonate dauernd abgewürgt werden?) und an welche Adresse ich die Smartcard zurücksenden soll.

 

Vielleicht kann mir hier jemand wenigstens zu dem Thema Kündigung weiterhelfen.

Ich möchte vermeiden, dass Vodafone mir dann ggf. die zurückgesandte Smartcard nochmal in Rechnung stellt, nur weil sie vielleicht an die falsche Adresse ging.

 

Gibts Leidensgenossen, die mit dem Service von VF genauso "zufrieden" sind wie ich?

 

Danke und viele Grüße

 

Dieter

 

 

 

 

3 Antworten 3
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Dieter,

aus der folgenden Web-Seite solltest Du alles finden. Einen Mitarbeiter erreichst Du am besten über einen dieser schriftlichen Kontakte.

Viele Grüße Siegmar

Baja1
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Siegmar,

mal im Ernst… das ist genau das Verhalten, dass ich in meinem Beitrag bemängelt habe…. Nicht lesen , nicht hören, einfach Standardlinks schicken…

was soll das?

Ich will nicht bei der Kündigung wieder aus der Schleife gekickt werden, sondern einfach nur kündigen und gut ist.

wenigstens hat das Ganze ein Gutes….. Ich werde keinen TV Connect abschließen 

 

…….und tschüss……

Hallo Baja1,

wenn Du vorher nachgelesen hättest, das hier nur ein Kunden helfen Kunden Forum ist, dann müsste man Dich nicht darauf aufmerksam machen, das es hier für Dich keine Hilfe geben kann.

Viele Grüße Siegmar